Antennenerdung bei 2 Masten

Diskutiere Antennenerdung bei 2 Masten im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich habe auf beiden Giebelseiten meines Hauses je eine Antenne, beide sind gem. 0855 T.300 geerdet. Muss ich lt. irgendeiner Norm die Masten auf...

  1. #1 redeighter, 15.01.2006
    redeighter

    redeighter

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auf beiden Giebelseiten meines Hauses je eine Antenne, beide sind gem. 0855 T.300 geerdet. Muss ich lt. irgendeiner Norm die Masten auf dem Dach miteinander verbinden (z.B. mit Rund-Alu) obwohl beide Erder unten mit dem PA verbunden sind?
     
  2. #2 friends-bs, 15.01.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde das für in Ordnung befinden, wenn beide Masten getrennt mit je 16mm² an der Potenzialausgleichschiene angeschlossen sind. Von einer Querverbindung rate ich ab, Erdungen immer zu einem zentralen Punkt (Ausgleichsschiene führen). Falls Blitzschutzanlage am Haus vorhanden, dort anschliessen und Verbindung zur Potenzialschiene entfernen.
     
  3. #3 sheeter, 09.02.2006
    sheeter

    sheeter

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde der langen Leitung, nach neuer Blitzschutzverordnung EN 8049 sollten beide Masten in den Blitzschutz eingebunden sein + zusätzlich beide Masten sep. zur Pot-Schiene führen (16mm²)!!!
     
  4. #4 friends-bs, 09.02.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    1
    Bei bestehender Blitzschutzanlage auf jeden Fall. Denn dann ist ja die Antenne am Blitzableiter angeschlossen und wird ihm an einen zentralen Punkt(PA-Schiene) geführt.
     
Thema:

Antennenerdung bei 2 Masten

Die Seite wird geladen...

Antennenerdung bei 2 Masten - Ähnliche Themen

  1. Trennungsabstand von Antennenerdung erforderlich ?

    Trennungsabstand von Antennenerdung erforderlich ?: Guten Abend, ich möchte gerne wissen ob man einen Trennungsabstand für die Antennenerdung die durchs Haus verlegt ist einhalten muss. Das private...
  2. nachträgliche Installation Antennenerdungs und Potentialausg

    nachträgliche Installation Antennenerdungs und Potentialausg: Hallo, ich habe ein Haus Bj 65 erworben, das ein separates Nebengebäude, einen Grundwasserbrunnen und einen Antennenmast auf dem Dach hat. Es...
  3. Minimale Antennenerdung

    Minimale Antennenerdung: Hallo, wir sind vor kurzem in ein Haus von 1999 gezogen, in dem eine SAT-Schüssel montiert war. Ich habe nun festgestellt, dass weder die...
  4. Hauseigener Erder für Antennenerdung im TN-System Pflicht?

    Hauseigener Erder für Antennenerdung im TN-System Pflicht?: Liebes Forum, im Nachbarforum habe ich eine Diskussion angestoßen. Es geht dabei um Erforderlichkeit eines hauseigenen Erders für die...
  5. Lichtmasten am TLE 511- 01 defekt ?

    Lichtmasten am TLE 511- 01 defekt ?: Hallo miteinander Am Siedle TLE 511 funktioniert der Lichttaster nicht mehr - kann mir jemand helfen ( Schaltplan etc ) . Besten Dank