Antennenkabel löst FI Schalter aus

Diskutiere Antennenkabel löst FI Schalter aus im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich habe letzte Woche einen neuen LCD Fernseher gekauft, mußte ich natürlich sofort ausprobieren, also Stromkabel in die Steckdose,...

  1. Mac01

    Mac01

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe letzte Woche einen neuen LCD Fernseher gekauft, mußte ich natürlich sofort ausprobieren, also Stromkabel in die Steckdose, Antennenkabel rein und überraschenderweise ist sofort die FI Sicherung rausgefallen. :(

    Nach einer Woche telefonieren unt testen etc. bin ich ein wenig schlauer.

    - Die Steckdose an dem der Fernseher angeschlossen werden soll ist mit der klassischen Nullung verkabelt.

    - Bei Verbindung der Masse vom Antennenkabel zum Schutzleiter springt der FI Schalter raus.

    - Mein vorhergehender Fernseher und alle anderen technischen Geräte funktionieren ohne Probleme.

    - Der Fernseher funktioniert wenn man Ihn an eine Steckdose anschließt, die vollständig mit Schutzkeiter verkabelt ist.


    Für mich stellt sich jetzt natürlich die Frage, hat der Fernseher einen Macken oder
    gibt es eine Möglichkeit den Fernseher an der Steckdose zum Laufen zu bringen.


    Meine Wohnung gehört zu einer Wohnanlage mit 60 Miteinheiten und der Verantwortliche für die Satellitenanlage hat mit gegenüber erklärt, das er von keinen Problemen weiß.


    Ich bin für jede Antwort dankbar.


    Gruß

    Mac
     
  2. cd

    cd

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Verfasst am: 31.03.2006 19:02 Titel: Antennenkabel löst FI Schalter aus

    Hallo,

    ich habe letzte Woche einen neuen LCD Fernseher gekauft, mußte ich natürlich sofort ausprobieren, also Stromkabel in die Steckdose, Antennenkabel rein und überraschenderweise ist sofort die FI Sicherung rausgefallen.

    Nach einer Woche telefonieren unt testen etc. bin ich ein wenig schlauer.

    - Die Steckdose an dem der Fernseher angeschlossen werden soll ist mit der klassischen Nullung verkabelt.

    - Bei Verbindung der Masse vom Antennenkabel zum Schutzleiter springt der FI Schalter raus.

    - Mein vorhergehender Fernseher und alle anderen technischen Geräte funktionieren ohne Probleme.

    - Der Fernseher funktioniert wenn man Ihn an eine Steckdose anschließt, die vollständig mit Schutzkeiter verkabelt ist.


    Für mich stellt sich jetzt natürlich die Frage, hat der Fernseher einen Macken oder
    gibt es eine Möglichkeit den Fernseher an der Steckdose zum Laufen zu bringen.


    Meine Wohnung gehört zu einer Wohnanlage mit 60 Miteinheiten und der Verantwortliche für die Satellitenanlage hat mit gegenüber erklärt, das er von keinen Problemen weiß.


    Ich bin für jede Antwort dankbar.


    Hallo ,

    hast du FI-Steckdosen ?
    klassiche Nullung mit FI , geht nit !!!

    Gib mehr Info

    Gruß cd

    edi: Doppelpost gelöscht
     
  3. #3 Spannungsabfall, 31.03.2006
    Spannungsabfall

    Spannungsabfall

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    HMM Vorsicht!!! Hatte das auch schonmal mit nem normalen Fernseher! FI nachträglich in bestehende Anlage eingebaut. Und???? Er lößte von Zeit zu Zeit aus. Mehrfach gesucht bis wir irgendwann auf den Fernseher und die Stereoanlage gekommen sind! Allerdings hat das mit dem PE nix zu tun weil beides SK II Geräte waren und PE somit nur über die Antenne kam!
    Mal den Differenzstrom des LCD Fersehers gemessen?
    Denke das der bei engestecktem Stecker einen hat der ausreicht um den FI auszulösen. Bzw. mal den differenzstrom der Anlage messen!
    Oder ist der Fernseher nen SK I Gerät?
     
  4. #4 Heimwerker, 01.04.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ist nur eine Vermutung :

    Die Steckdose ist klassisch genullt, der RCD wurde fehlerhafterweise vorgeschaltet und nun haben wir keinen PEN mehr. Funktioniert soweit ja noch, wenn auch nicht erlaubt. Jetzt kommt die Antennenleitung in Spiel, dort tippe ich auf einen nicht vorhandenen Potenzialausgleich (ja, neuerdings schreibt man es mit z)
    Wenn der Koaz-Stecker mit dem geerdeteten Gehäuse des TV-Gerätes in Verbindung kommt, fließt der Fehler- bzw. eher Differenzstrom über den Pe auf den Pen und zum RCD, dieser löst aus.

    So mal meine Theorie

    Bist du Mieter oder Eigentümer ?

    Weißt du wirklich genau, was eine klassische Nullung ist ??
     
  5. #5 Nasenmann, 01.04.2006
    Nasenmann

    Nasenmann

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Das schreibt man aber doch noch mit "x", oder? :lol:
     
  6. #6 Heimwerker, 01.04.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    .. kleiner April-Scherz :) ..

    ja, du hast ja Recht :wink:
     
  7. Mac01

    Mac01

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    > cd hat folgendes geschrieben:
    > Hallo ,

    > hast du FI-Steckdosen ?
    > klassiche Nullung mit FI , geht nit !!!

    Ein Freund von mir hat sich die Steckdosen angeschaut und gemeint es wäre als klassische Nullung verkabelt.
    Es sind auf jeden Fall nur zwei Kabel vorhanden, wobei an der Steckdose der Schutzleiter mit dem Nullleiter verbunden ist.


    Wenn ich es richtig verstehe (Bitte korrigieren falls falsch), ist SK II so mit Schukostecker also 2 - adrig. Das war bei meinem bisherigen Fernseher der Fall. Der neue Fernseher ist dreiadrig, somit SK I.


    > Bist du Mieter oder Eigentümer ?

    Eigentümer
     
  8. #8 Hemapri, 01.04.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    2.225
    Zustimmungen:
    119
    Und da soll ein FI dranhängen. Wie kommt solcher Murks zustande? Wenn es wirklich so ist, dann kommt an der Steckdose gar kein "Nullleiter" (heute als PEN-Leiter bezeichnet) mehr an, sondern ein Neutralleiter! Und ein solcher darf keine Verbindung zum Schutzleiterkontakt haben. Sprich N am Schutzleiter und PE fehlt :!: :shock:
    Das gehört verboten und sofort bereinigt. Entweder die Installation ist wieder so herzustellen, wie sie zum Zeitpunkt ihrer Errichtung ordnungsgemäß bestand oder es ist ein Schutzleiter nachzurüsten.

    MfG
     
  9. #9 Heimwerker, 01.04.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    dann schein ich ja Recht zu haben ;)


    Wer hat denn die Anlage so abgeändert ??
     
Thema:

Antennenkabel löst FI Schalter aus

Die Seite wird geladen...

Antennenkabel löst FI Schalter aus - Ähnliche Themen

  1. Antennenkabel

    Antennenkabel: Hallo zusammen Ich hab folgendes Problem. Beim Versuch das Antennenkabel anzuschließen fliegt die Sicherung. Ich habe kürzlich das Zimmer...
  2. beschädigtes Antennenkabel

    beschädigtes Antennenkabel: Hallo! Bei einem Patienten von mir habe ich ein Antennenkabel, das unter einer Türschwellenleiste verlegt ist, beschädigt. Nun habe ich Bedenken,...
  3. Antennenkabel von anno-dazumal

    Antennenkabel von anno-dazumal: Hallo, sind die klassischen Antennenkabel von vor 15-20 Jahren noch geeignet für die digitalen, HDTV-Fernsehsender oder was sollte man sich besorgen?
  4. Antennenkabel durchtrennt, wie verbinden?

    Antennenkabel durchtrennt, wie verbinden?: Hallo, Ich hab keine Ahnung wie man das macht, aber 2 linke Hände habe ich nicht. Und da ich keine 100 Euro aus dem feinster werden möchte für...
  5. EMV Stromleitung / Antennenkabel

    EMV Stromleitung / Antennenkabel: hallo allerseits ich habe einen bestehenden mini-kabelkanal 30 x 16mm, der durch eine bestehende mauer geht. dort geht schon ein kabel ym 3 x...