Aquariumbleuchtung reduzieren?

Diskutiere Aquariumbleuchtung reduzieren? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich besitze ein Aquarium mit einer T5 2x39 Watt Beleuchtung. Diese ist in einen passenden Deckel mit elektronischem...

  1. #1 magicmat, 22.01.2009
    magicmat

    magicmat

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich besitze ein Aquarium mit einer T5 2x39 Watt Beleuchtung. Diese ist in einen passenden Deckel mit elektronischem Vorschaltgerät integriert. Leider ist diese Beleuchtung für das geplante Malawi Becken viel zu stark.
    Ich bin davon ausgegangen, auch nur eine Leuchtstoffröhre verwenden zu können, doch leider startet die andere dann auch nicht. Steht auch so in der Anleitung.

    Ist es möglich trotzdem nur eine Leuchtstoffröhre zu verwenden und die Anschlüsse der anderen irgendwie zu überbrücken?

    Bin für jede Idee oder Vorschlag dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Aquariumbleuchtung reduzieren?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 viktor12v, 23.01.2009
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Kannst du mal auf das Vorschaltgerät gucken.
    Vielleicht ist es dimmbar.

    Viktor
     
  4. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Wenn 2 Leuchrstoffröhren via einem Vorschaltgerät betrieben werden und du mit diesen nur eine betreiben willst, dann dürfte diese eine zu viel Strom erhalten und kaputt gehen.Bei den von mir mir in Vewendung befindlichen Leuchtstoffröhren mit zwei Röhren sind immer 2 Vorschaltgeräte drinnen. mfg sepp
     
  5. Eragon

    Eragon

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also meiner Erfahrung nach hast du nur die Möglichkeit das VG auszutauschen, um das Aquarium mit nur einer Röhre betreiben zu können. Am besten guckst du mal, was auf dem VG steht und postest die Daten. Den wie auch obern schon geschrieben, gibt es eventuell die Möglichkeit zu dimmen.
     
  6. #5 Octavian1977, 25.01.2009
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.210
    Zustimmungen:
    543
    Das ein Leuchtmittel davon kaputt geht weil das andere fehlt ist Unfug.
    Es kommt auf das Vorschaltgerät an.
    Elektronische Vorschaltgeräte für 2 Leuchten lasssen sich oft auch nur mit einer betreiben.
    Werden 2 Leuchtstoffröhren mit einem VVG betrieben, wird oft die soganannte Duoschaltung verwendet dann funktionieren entweder beide oder keine.

    Um nur eine Leuchte von beiden zu betreiben benötigst Du ein anderes Vorschaltgerät und die Fachkompetenz das ganze umzubauen.
     
  7. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wie ich schon gechrieben habe ich Ringförmige Leuchtstoffröhern in Vewndung in diesen Lamen sind jeweils 2 Röhren eingebaut 32 u nd 40 ? Watt .Diese sind mit jeweils einem Starter und Vorschaltgerät ausgerüstet.Fällt eine aus dan funktioniert die andre problemlos .Es kommt eben auf den Aufbau an.Auf Grund eines Beitrages dass meine Meinung falsch ist stelle ich aber trotzdemm die Frage was passiert wen man an ein 65 Watt Vorschaltgerät nur eine 25 Watt Lampe angeschlossen wird, schließlich sind ja die Vorschaltgeräte dazu da um die stromaufnahme der angeschlossen Röhre zu regulieren/drosseln Ohne Vorschaltgerät würde eine Röhren nur eine bltzer Macen und dann in die ewigen Jagtgründe eingehen.
    mfg sepp
    PS Ich meine damit nicht die elektronischen Vorschaltgeräte
     
  8. #7 Octavian1977, 26.01.2009
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.210
    Zustimmungen:
    543
    was passiert? ganz einfach die Lebensdauer des Leuchtmittels reuziert sich enorm.
    Ob sie allerdings schon beim Einschalten direkt kaputt geht weiß ich nicht.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 magicmat, 29.01.2009
    magicmat

    magicmat

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    erst mal besten Dank für eure Antworten.

    Leider habe ich über das elektronische Vorschaltgerät derzeit keine Informationen. Dieses ist als Balken in die Abdeckung integriert, welche sich nicht öffnen lässt. In der doch recht umfassenden Anleitung findet sich auch nichts. Beim Support des Distributors angefragt, hat mir dieser mit "es ist auf jeden Fall ein „Standard“-Vorschaltgerät eingebaut.". Gleichzeit hat er meine Anfrage aber auch an den Hersteller weitergereicht, was aber ein paar Tage dauern kann.:(

    Somit bin ich aktuell ernüchtert. Das Vorschaltgerät auszutauschen kommt wie beschrieben aufgrund der Verbauung und auch der anfallenden Kosten erst mal nicht in Frage.

    @Octavian1977
    Ich verstehe dich richtig, dass ich die von dir beschriebene "Duoschaltung" nicht irgendwie extern umgehen kann oder?
     
  11. #9 magicmat, 11.02.2009
    magicmat

    magicmat

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So,auf meine Frage gab's erst eine unqualifizierte Antwort, dann nach hartnäkigem Nachfragen eine etwas bessere. Oder genauer gesagt es gab Fotos. Zwar nicht original von meiner Abdeckung, sondern von einem etwas kleineren Modell (2x24 Watt T5), bei dem aber ansonsten der Aufbau gleich ist. Die Platine gehört zur integrierten Zeitschaltuhr, auf die könnte ich zur Not verzichten.

    Damit wäre ich wahrscheinlich doch bei einem neuen Vorschaltgerät mit Dimmer oder?
    1) Welches würdet ihr empfehlen und was kostet es? 2) Und seht ihr bei der verbauten Vorschaltgerät-Modellreihe vielleicht doch die Möglichkeit einer Dimmung?
    3) Oder gäbe es nach dem Innenaufbau zu schließen, doch die Möglichkeit komplett eine Röhre zu überbrücken?

    [​IMG]
    [​IMG]
     
Thema:

Aquariumbleuchtung reduzieren?

Die Seite wird geladen...

Aquariumbleuchtung reduzieren? - Ähnliche Themen

  1. Leitungsquerschnitt reduzieren

    Leitungsquerschnitt reduzieren: Hallo, ich habe draußen im Garten eine Zuleitung von NYY-J 5x2,5mm² liegen. Nun möchte diese Zuleitung mit einem NYY-5x1,5mm², das habe ich...
  2. Aquariumfilter-Pumpe Dimmen, Drehzahl reduzieren, Modul

    Aquariumfilter-Pumpe Dimmen, Drehzahl reduzieren, Modul: Hallo, wie kann ich die Drehzahl eines Aquarium Aussenfilters reduzieren? Ein normaler Dimmer würde nicht funktionieren da es ein Frequenz-Motor...
  3. Hohlwanddose von 68mm auf 60mm reduzieren

    Hohlwanddose von 68mm auf 60mm reduzieren: Hallo zusammen, ich bin gerade etwas angefressen, da es offensichtlich ein Kommunikationsproblem zwischen meinem Elektikinstallateur und mir...
  4. Ableitströme an Gerät mit FU reduzieren

    Ableitströme an Gerät mit FU reduzieren: Schönen guten Morgen, bei der Montage einer mobilen Messestation mit Frequenzumrichter lässt sich bei L/N-Polung ein Ableitstrom von ~300 myA,...
  5. Drehzahl eines 230V Elektromotors reduzieren

    Drehzahl eines 230V Elektromotors reduzieren: Hallo, habe mir kürzlich einen gebrauchten 1100 Watt Pumpen-Motor gekauft. Allerdings konnte mir der Verkäufer, später auch der Hersteller...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden