Astra digital nur CH und A??

Diskutiere Astra digital nur CH und A?? im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich hab da ein Problem, ich habe eine 85er Schüssel, Polaritätsumschalter (4xSat-ZF) und 5 TV-Dosen. Jetzt kann ich einige Programme,...

  1. #1 der-Schulz, 04.08.2005
    der-Schulz

    der-Schulz

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab da ein Problem, ich habe eine 85er Schüssel, Polaritätsumschalter (4xSat-ZF) und 5 TV-Dosen. Jetzt kann ich einige Programme, wie Sat.1, Pro7 etc., nur in der Schweizer oder östereichischen Version sehen, die deutsche Version nur äußerst schlecht. Das Problem hat auch eine Bekannte, die aber nur direkt vom LNB zum Reciver geht. Kennt Jemand eine Lösung?
    Und noch eins: Kann mir Jemand erklären, wie ich eine Torodialantenne am besten ausrichte? Ist ne T90.

    Bin dankbar für jeden Tipp.

    der-Schulz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Astra digital nur CH und A??. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 friends-bs, 04.08.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 der-Schulz, 04.08.2005
    der-Schulz

    der-Schulz

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Danke, aber die Frequenzen hab ich auch aus der "info-sat". Daran liegts nich.
     
  5. #4 friends-bs, 04.08.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Dann solltest du vielleicht mal die Antenne mittels eines Antennenmessgerätes justieren. Das bewirkt meistens Wunder. So ein kleiner Satfinder tuts im Notfall auch.
     
  6. #5 der-Schulz, 04.08.2005
    der-Schulz

    der-Schulz

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    ich hab's mit nem Kathrein-Messkoffer eingemessen, am LNB knapp 80dB.
    Kann es sein, dass ich in dem Sattelitenwirrwar vieleicht nicht ganz genau den richtigen getroffen habe, da schwirren ja auf 19° schon 5 oder mehr rum. Oder ist es egal, welchen man davon erwischt?
     
  7. #6 friends-bs, 04.08.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    So ganz egal ist es nicht, da eine winzige Abweichung bei der Justierung bei der Entfernung von doch 36000km schon einige km ausmachen. Möglich, das du zufällig das Maximum eines Sateliten daneben erwischt hast, ist mir auch schon passiert. Richtig sind hier 19,2°ost. Mit den herkömmlichen Mastmontierungen ist es eh sehr schwer eine genaue Position einzustellen, vor allen Dingen, wenn du noch einen Alumast verwendet hast. Ich habe damals auch Tage zugebracht, bis das alles so Funktioniert hat.
     
  8. #7 der-Schulz, 04.08.2005
    der-Schulz

    der-Schulz

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Woher weißt du, dass ich einen Alu-Mast genommen habe? :oops:
    Ich glaub, da hilft jetzt nur noch probieren und die jetzige Position gut merken, denn ich habe das Messgerät zurück geben müssen, war nur geborgt.

    Vieleicht auch nen Tipp zur T90?
     
  9. #8 friends-bs, 04.08.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    :wink: Weil ich damals auch einen genommen habe. :wink:
    Ich hab das ganze ohne Messgerät hingebogen. Receiver und Monitor aufs Dach gestellt und probiert. :roll:
     
  10. tonil

    tonil

    Dabei seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Schalt mal alle schnurlos - Telefone ab, die in der Nähe des Sat Kabel sind.
     
  11. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    tonil hat die mögliche Fehlerquelle bereits genannt:
    Aufgrund der Frequenzvergaben kommt es bei der Kombination DECT-Telefon und Pro7 Digitaltransponder (ZF 1880 MHz, betroffene Programme: Pro7, Sat1, H.O.T., tm3, n24, Kabel 1, DSF) zu einer Frequenzüberlagerung. DECT-Telefone arbeiten ebenfalls im Bereich 1880 MHz. Bei ungünstigen Anlagenkonfigurationen, schlechten Schirmungsmaßen z.B. der Kabel oder ähnlichen Anlagenproblemen, kann es daher zu Bild- und Tonstörungen auf einzelnen bzw. allen Sendern dieses Transponders kommen. Behoben werden kann das Problem nur durch verbessern der Anlagenkonfiguration (Schirmungsmaß erhöhen, Telefon-Receiverabstand vergrößern, etc.). Das gleiche Problem besteht im Analogen Bereich beim Empfang von n-tv.
    (Komentar Kathrein)

    Gruß Kawa :D
     
  12. #11 der-Schulz, 10.08.2005
    der-Schulz

    der-Schulz

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    zum Schluss:

    hier war's das Kabel. Ausgetauscht --> super Bild.

    Danke für Eure Hilfe
    Andreas
     
  13. #12 Platino, 29.08.2005
    Platino

    Platino

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe exakt das gleiche Problem bei den genannten sendern. Stecke ich das Phon aus, ist alles ok, aber keine wirkliche Alternative. Besser geschirmtes Kabel habe ich noch nicht probiert. Und wenn...

    Der Nachbar über uns hat zufällig auch ein Dect Telefon und das stört genau so wie meins. Hier hift nur 'dicke Kabel' oder raus aus der Altbauwohnung mit den Holzdecken :lol:

    ....aber bis man erst mal den Fehler gefunden hat vergehen Wochen oder gar Monate!

    Gruß Peter
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 friends-bs, 29.08.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Den Sender weit weg von der Antennenleitung stellen soll auch kleine Wunder wirken. :wink:
    Mein DECT hatte in die Soundkarte vom PC reingestrahlt.
     
  16. #14 Platino, 08.09.2005
    Platino

    Platino

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi,


    wir haben nun die vorhandene Anlage umgestellt, da nun doch mehr als 2 digital Receiver angeschlossen werden. LNB + Multischalter digital neu. Das Problem mit der beschriebenen Störung bei den wie SAT1, Pro7, DSF usw. ist auch weg.

    Die Kabel wurden nicht durch geschirmte ersetzt und auch das ominöse Dect-Telefon steht noch an seinem ursprünglichen Platz.

    Ägypten? - Na Hauptsache es, es funktioniert wieder alles einwandfrei! :D


    Gruß Peter

    * Viele Wege führen nach Ägyp - äh Rom!
     
Thema:

Astra digital nur CH und A??

Die Seite wird geladen...

Astra digital nur CH und A?? - Ähnliche Themen

  1. NH1 Sicherungseinsatz mit 180 bzw. 185 A

    NH1 Sicherungseinsatz mit 180 bzw. 185 A: Hallo ich bin sehr neu in diesem Forum und benötige einen Rat. Woher bekomme ich NH1 Sicherungseinsätze 180A od. 185A. Standard 160A zu klein...
  2. warum 16 A Sicherung für Steckdosen?

    warum 16 A Sicherung für Steckdosen?: Grüß Gott!) Wo ist diese Formel oder Tabelle, wo man sieht, dass das Kabel 3x2,5 mm² muß man mit 16 A Leitungsschutzschalter absichern? Danke
  3. gira 015500 an ABB Universal E/A-Konzentrator

    gira 015500 an ABB Universal E/A-Konzentrator: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir dabei helfen. Ich habe die Gira 015500 Doppelwipptaster und zusätzlich den...
  4. Grundig XXL-Kühlschrank Side by Side GQN 1250 X A+

    Grundig XXL-Kühlschrank Side by Side GQN 1250 X A+: Hallo Leute, vielleicht kann mir jemand helfen. Bei meinem Grundig XXL-Kühlschrank Side by Side GQN 1250 X A+ scheint bei einer Tür die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden