Asynchronmaschinen im Lastbereich zwischen Leerlauf und Nennlast

Diskutiere Asynchronmaschinen im Lastbereich zwischen Leerlauf und Nennlast im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hey ihr lieben, ich bin ein blutiger Anfänger und muss dieses Tabelle lösen... Leider komme ich bei den verschiedenen Nennlasten nicht ganz klar....

  1. #1 Flasheere, 09.06.2021
    Flasheere

    Flasheere

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hey ihr lieben, ich bin ein blutiger Anfänger und muss dieses Tabelle lösen... Leider komme ich bei den verschiedenen Nennlasten nicht ganz klar.

    Würde mich mega über Hilfe freuen

    Ps. Die schon eingetragenen Werte sind laut Prof. richtig
     

    Anhänge:

  2. #2 KeineAhnung, 10.06.2021
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    196
    Du sollst die Tabelle "lösen"? Was genau heißt das? Für mich sieht das so aus, dass dir noch jede Menge Messwerte fehlen!
     
  3. #3 patois, 10.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2021
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.545
    Zustimmungen:
    1.056
    Vermutlich soll der TE die fehlenden Werte aus den bisher gemessenen Werten berechnen.

    Aber leider ist die Fragestellung so schnodderig formuliert, dass man da alles hineininterpretieren kann.
    Sieht nicht gerade wie eine "Erfolgsgeschichte" aus.

    P.S.: nachdem ich mir die "Tabelle" angesehen habe, bin ich der Meinung, dass es hilfreich bis unabdingbar wäre,
    dass die Versuchsschaltung mit Kennzeichnung der P-Punkte dieser Anfrage hinzugefügt werden müsste !
    .
     
  4. #4 Drehfeld, 10.06.2021
    Drehfeld

    Drehfeld

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    102
    Wahrscheinlich lassen sich aus den vorhandenen Werten die „Bauteil“-Werte des Ersatzschaltbildes bestimmen. Aus diesem können dann die anderen Betriebspunkte berechnet werden.
     
  5. #5 KeineAhnung, 10.06.2021
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    196
    Das war auch mein Gedanke, allerdings wird das eher eine "Schätzung", da keine Möglichkeit besteht, das Sättigungsverhalten der Hauptinduktivität einzubeziehen.

    Ist naürlich trotzdem eine valide Aufgabe für Studenten, aber dann sollten die Randbedingungen auch klar genannt werden!
     
    patois gefällt das.
  6. #6 Drehfeld, 10.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2021
    Drehfeld

    Drehfeld

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    102
    Wurden sie vielleicht in der Vorlesung, oder es wurde etwas ähnliches bereits besprochen.
     
  7. #7 Drehfeld, 10.06.2021
    Drehfeld

    Drehfeld

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    102
    Ist sowieso eine Näherung. Wenn ich mir die Werte so anschaue, würde ich auf den ersten Blick sagen: keine Streuinduktivitäten, keine Statorverluste. Die anderen beiden Parameter lassen sich dann leicht bestimmen.
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.545
    Zustimmungen:
    1.056
    Dann greif doch dem Fragesteller mal zielführend unter die Arme, wenn für dich immer alles "so einfach" ist ! :mad:
     
  9. #9 Drehfeld, 10.06.2021
    Drehfeld

    Drehfeld

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    102
    Warum so aggressiv? Ich denke, die Hinweise sollten erst einmal reichen, damit man sich eigene Gedanken machen kann:
    - Ersatzschaltbild skizzieren: Streuinduktivitäten und Statorverluste weglassen.
    - Aus dem Leerlaufversuch die Hauptinduktivität berechnen,
    - aus den Nenndaten den Rotorwiderstand.
    - Dann aus dem Ersatzschaltbild die anderen Betriebspunkte.

    Was meinst Du mit "zielführend unter die Arme greifen"? Sollen wir die Tabelle direkt ausgefüllt hier hochladen, damit der TE die Aufgabe als gelöst abhaken kann und ich/wir etwas über die DASM gelernt haben?
     
    leerbua gefällt das.
  10. #10 Flasheere, 10.06.2021
    Flasheere

    Flasheere

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also leider gibt es keine Messwerte. Da alles jetzt als selbststudium ausgelegt ist können wir nichts messen. Wir haben lediglich ein Typenschild einer Asynchronmaschine und müssen daraus alles Werte berechnen.
     
  11. #11 Flasheere, 10.06.2021
    Flasheere

    Flasheere

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hey ich hätte gerne die Frage besser gestellt aber bezüglich Elektro tue ich mich schwer. ich hab mal in den Anhang die einzige Schaltung renigestellt die wir bekomme haben.
     

    Anhänge:

  12. #12 Flasheere, 10.06.2021
    Flasheere

    Flasheere

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also aus den Werten Vom Typenschild sollen wir alle die Nennwerte berechnen und daraus wiederum die Nennlasten bei verschiedenen Stufen.
     
  13. #13 Flasheere, 10.06.2021
    Flasheere

    Flasheere

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist, er zeigt uns lediglich den Versuchsaufbau und sagt das wir alles berechnen sollen. (Mithilfe des Typenschildes)
     
  14. #14 Drehfeld, 10.06.2021
    Drehfeld

    Drehfeld

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    102
    @Flasheere : Was habt ihr denn an Theorie zur Asynchronmaschine gemacht? Kennst Du deren Ersatzschaltbild?
     
  15. #15 Flasheere, 10.06.2021
    Flasheere

    Flasheere

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich versuch mal mich so an die Lösung zu tasten. Danke dir
     
  16. #16 Pumukel, 10.06.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    2.470
    entfernt
     
  17. #17 Drehfeld, 10.06.2021
    Drehfeld

    Drehfeld

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    102
    Steht doch in der Aufgabe.
     
  18. #18 Pumukel, 10.06.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    2.470
    Hab ich auch zu spät gesehen .
     
  19. #19 Flasheere, 10.06.2021
    Flasheere

    Flasheere

    Dabei seit:
    09.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das einzige was wir bekommen haben ist das:
     

    Anhänge:

  20. #20 Drehfeld, 10.06.2021
    Drehfeld

    Drehfeld

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    102
    Dann versuche doch mal, ob du mit dem vereinfachten elektrischen Modell der Asynchronmaschine zurechtkommst. Versuche mal, die Werte für L und R aus den gegebenen Daten zu berechnen.
     
Thema:

Asynchronmaschinen im Lastbereich zwischen Leerlauf und Nennlast

Die Seite wird geladen...

Asynchronmaschinen im Lastbereich zwischen Leerlauf und Nennlast - Ähnliche Themen

  1. Genauigkeit von EHZ-Zählern in Schwachlastbereich

    Genauigkeit von EHZ-Zählern in Schwachlastbereich: Weiß jemand von Euch, wie hoch die Messtoleranz bei den EHZ-Zählern ist. Jetzt nicht im Endlastbereich, sondern Schwachlastbereich, wenn z.B. nur...