Aufhebung Schutzmaßnahme Schutztrennung/Schutzkleinspannung

Diskutiere Aufhebung Schutzmaßnahme Schutztrennung/Schutzkleinspannung im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Mir ist doch heute mal aufgefallen, als ich in einen der MSR Steuerschränke geschaut habe, daß an einem Schutztrenntafo (400V/230V)und einem Trafo...

  1. #1 Octavian1977, 09.01.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Mir ist doch heute mal aufgefallen, als ich in einen der MSR Steuerschränke geschaut habe, daß an einem Schutztrenntafo (400V/230V)und einem Trafo (230V/24V) die Sekundärseite einseitig an den PE geklemmt war.Einspeisung des Schrankes erfolgt mit L1-3 N+PE

    Hab den Monteur drauf angesprochen:

    a: für was ist denn die Brücke da? (Ich stell mich mal dumm)
    M: damit man die Steuerspannung gegen Erde messen kann.
    A: Und wozu baut man dann einen Trafo ein der den Erdbezug entfernt? zur Schrankheizung Heizung?
    M: Wir machen das schon seit 10 Jahren so.

    Baut man dann noch einen Transformator ein und hängt den statt zwischen L1+2 zwischen L2+3 fließen dann schön ein paar Ausgleichströme über den PE.
     
  2. Anzeige

  3. #2 friends-bs, 09.01.2008
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Erklärung dazu
    http://www.moeller.net/binary/schabu/sb0801d.pdf
    Seite 8-20ff.

    Das ist so vorgrschrieben, wenn die Erdung des Sekundärstromkreise entfenrnt wird, ist eine Isolationsüberwachung einzubauen, um undefinierte Schaltzustände auszuschliessen.
     
  4. #3 Octavian1977, 11.01.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    und was soll der Trafo dann?
    Der hat somit nur noch eine Heizfunktion.

    Für Kleinspannung hat er gerade noch die Funktion der Spannungsreduzierung, dafür gibt es aber Funktionskleinspannungstransformatoren.

    Zudem steht sogar in dem Möller Buch von deinem Link daß die Erdung an Sicherheits- und Trenntransformatoren nicht erfolgen darf!
     
  5. #4 Matze001, 05.02.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Sicher das es ein Trenntrafo war?
    Und nicht doch PELV oder FELV?

    MfG

    Marcel D.
     
  6. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.759
    Zustimmungen:
    89
  7. #6 Octavian1977, 06.02.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Ja bin mir sehr sicher, daß es ein Trenntrafo ist, da nur auf diesen das Zeichen mit den 2 Ringen in dem Schild ist.
     
  8. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.759
    Zustimmungen:
    89
    Hallo
    Siehe Link Fachzeitschrift de aus dem 1 Beitrag von sps
    Gruß sps
     
  9. #8 Octavian1977, 07.02.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Sicher darf man die dazu verwenden.
    Das bezweifle ich auch nicht.

    Allerdings eben nicht einfach sekundärseitig Erden.
     
  10. #9 Fachmann, 07.02.2008
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Octavian,

    du hast natürlich absolut Recht wenn du sagst, einen Schutztrenntrafo darf man nicht, wie auch immer, erden. --- Wenn er dann als Schutztrenntrafo eingesetzt wird.
    Für den Einsatz in einer Steuerung hat der Errichter hier wohl den (etwas teureren) Schutztrenntrafo umfunktioniert in einen Steuertrafo. Grundsätzlich hat ein Steuertrafo doch auch getrennte Spulen, er bringt dann nur nicht die Sicherheitsleistung wie ein Schutztrenntrafo.
    Wenn nun der Schutztrenntrafo „nur noch“ als Steuertrafo eingesetzt wird, hat er natürlich die Funktion eines Steuertrafos und nicht mehr die (sehr viel sicherere) Funktion eines Schutztrenntrafos. Der Schutztrenntrafo ist also für eine viel simplere Funktion eingesetzt, das geht. Nur andersherum, einen (einfachen) Steuertrafo als Schutztrenntrafo einsetzen, das geht nicht.
    Gruß Fachmann
    :roll:
     
  11. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.759
    Zustimmungen:
    89
    Bei verwendeung als Steuertrafo Entweder Sekundär Erden oder eine Isolationsüberwachung einbauen.

    Durch die Erdung wird bei einem Erdschluß abgeschaltet.
    Ohne diese Erdung können bei Erdschluß Schalter überbrückt werden. So können Maschienen anlaufen ...
    Eine Gefahr für Personen oder Anlagen kann so entstehen. Stand ja schon bei Moeller im Netz den Link hast du ja schon.

    Gruß sps
     
Thema:

Aufhebung Schutzmaßnahme Schutztrennung/Schutzkleinspannung

Die Seite wird geladen...

Aufhebung Schutzmaßnahme Schutztrennung/Schutzkleinspannung - Ähnliche Themen

  1. Schutzmassnahmen, Wer macht denn sowas?

    Schutzmassnahmen, Wer macht denn sowas?: Letzte Woche so gesehen. [IMG] Das war 25 Jahre in Betrieb, bis es letzte Woche von uns Ausserbetrieb gesetzt wurde. Wer macht den sowas?
  2. Schutztrennung

    Schutztrennung: Hallo Hab eine Maschine mit einem Traffo 400V Primerseite und 230V Sekundärseite. Jetzt ist auf der Sekundärseite der PE an einem Pol...
  3. Verteilerverdrahtung - Schutzmaßnahmen

    Verteilerverdrahtung - Schutzmaßnahmen: Hallo zusammen! Ich hätte da mal eine Frage bezüglich Verdrahtung von E-Verteilern. Angenommen, ich habe einen Verteiler, in dem sich...
  4. Netzformen-Schutzmaßnahmen

    Netzformen-Schutzmaßnahmen: Hallo =) Ich habe folgende Frage. Wir haben heute in der Schule folgende Aufgaben bekommen. Die Überprüfung des Erdungswiderstandes an...
  5. Schutzmaßnahme bei ELA - Systemen

    Schutzmaßnahme bei ELA - Systemen: Hallo zusammen! Betriebsmittel für ELA-Anlagen (Lautsprechersysteme) sind oft mal in offener Bauform ausgeführt, bzw. wäre das Berühren von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden