aus welchem Jahr diese Elektrik ?

Diskutiere aus welchem Jahr diese Elektrik ? im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Diese Elektrik - weiss jemand ob diese aus '30, '40 oder 1950 jahren sein kann ?

  1. #1 Wuschelkopf, 15.05.2021
    Wuschelkopf

    Wuschelkopf

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Diese Elektrik - weiss jemand ob diese aus '30, '40 oder 1950 jahren sein kann ?
     

    Anhänge:

  2. #2 creativex, 15.05.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    665
    Grob geschätzt vor 1950
     
  3. #3 Wuschelkopf, 15.05.2021
    Wuschelkopf

    Wuschelkopf

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wurden solche Installationen auch ab 1950 gemacht ?
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    8.291
    Zustimmungen:
    1.230
    Ja, manchmal mit Vorkriegsresten/aus trümmern gezogene gebrauchten Sachen.
     
  5. #5 werner_1, 15.05.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    16.075
    Zustimmungen:
    2.589
    Die Schalter/Steckdosen sind nichtssagend; die kann man heute noch neu kaufen.
    Aber die Leitung (Alu mit Gewebeisolierung) deutet auf Vorkriegsinstallation hin.
     
  6. #6 Wuschelkopf, 15.05.2021
    Wuschelkopf

    Wuschelkopf

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das ist interessant
    Die Bilder sind von der Keller Installation ( rest im haus ist neu )
    ich wohne in diesem Haus, und die Vermieterin bietet mir es zum Kauf an.
    Die einzige Angabe über das Baujahr des Hauses die mir derzeit vorliegt ist im Energieausweis : 1958.

    Jetzt Frage ich mich, wie kann es sein, dass im Haus aus 1958 Im Keller die Elektrik aus der Vorkriegszeit ist ?!
     
  7. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    1.057
    In einen Energieausweis steht viel, wenn der Tag lang ist. Bauakte, Grundbuch sind die entscheidenden Dokumente, insbesondere vor Hauskauf.

    Es soll ja auch wiederaufgebaute, teilsanierte, oder irgendwie erweiterte Umbauten geben. Die Installation war in der Form im Osten D sicher bis in die spaeten 60 Jahre anzutreffen, ich kenne Keller, Garagen, Dachboeden...mit ganz aehnlicher Ausstattung an Schaltern.
     
  8. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.534
    Zustimmungen:
    374
    Wie schon erwähnt, wurde nach dem 2WK Haufen Material in den ausgebombten Innenstädten recycelt, da einfach nicht ausreichen da war. Die heutige Wegwerfgesellschaft gab es da noch nicht!
     
  9. #9 Stromberger, 15.05.2021
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2.438
    Zustimmungen:
    757
    DIREKT nach dem 2. WK, ja.
    Aber 1958 glaube ich nicht daran, dass da noch jemand das alte Zeugs verbaut hat.
    Also erscheint mir die Angabe 1958 als Baujahr zumindest überprüfenwert (wie oben geschrieben, Bauakte, Grundbuch) denn die Angabe im Energieausweis ist NICHTS wert, denn diese übernimmt der Energieberater schlichtweg aus den Angaben des Auftraggebers.
     
  10. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    766
    Aber abgesehen davon noch sehr gut erhalten!
     
  11. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.534
    Zustimmungen:
    374
    Also für ein Haus Bj1958 würde ich mir die Baugenehmigung zeigen lassen, diese war dem Zeitpunkt flächendeckend notwendig, um bauen zu dürfen. Aber auch reichlich Schwarzbauten waren nicht selten, da Wohnraum wegen den ausgebombten Städten und reichlich Ostflüchtlinge mehr als knapp war.
    Viele dieser Schwarzbauten haben die denn später, sofern in geschlossenen Siedlungen legalisiert, einige sind noch gar nicht registriert - sind die jetzt bei und gerade dabei diese mit spezieller Software und Luftbilder abzugleichen, was bei dichten Baumbewuchs nicht immer geht oder wenn Garagen oder Stallungen in Wohnraum umgewandelt, aber nicht umgewidmet wurden. Bei einigen erging denn oder wenn das Haus im Außenbezirk stand eine Abrissverfügung, die oft bis zum Ableben der derzeitigen Bewohner ausgesetzt wurde. D.h. Erben haben Haus geerbt und dürften dies abreißen lassen.
     
  12. #12 Octavian1977, 17.05.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.894
    Zustimmungen:
    1.665
    die Aderfarben gab es von 1935 bis 1965.
    Stoffisoliert lässt auf Vor 1960 schließen.
    Alu muß das nicht sein, vor dem Krieg gab es auch andere Legierungen die oft eingesetzt wurden und silbrig aussahen.
     
Thema:

aus welchem Jahr diese Elektrik ?

Die Seite wird geladen...

aus welchem Jahr diese Elektrik ? - Ähnliche Themen

  1. Mit welchem Poti kann ich einen anderen ersetzen?

    Mit welchem Poti kann ich einen anderen ersetzen?: Hallo, Ich habe einen simplen Bausatz: Pulsierende Lampe LM358 Breathing LED gekauft. Ich möchte den Poti gerne außerhalb der Platine haben und...
  2. Ab welchem Gewicht braucht man ein Stahlseil bei Hängeleuten

    Ab welchem Gewicht braucht man ein Stahlseil bei Hängeleuten: Man brauch Zugentlaster an der Leuchte und natürlich im Badachin bei Hängeleuchten. Laut CE bzw. VDE Richtlinien, muß eine Hängeleuchte ab einem...
  3. Welche Steckdose an welchem Zähler

    Welche Steckdose an welchem Zähler: Hallo Liebe Leute, Ich bin Elektriker in der Ausbildung sprich ich habe Kenntnisse im Bereich... Nun meine Frage ich habe eine Steckdose im...
  4. Welcher Akku mit welchem Netzteil? MobileCharger - Offtopic

    Welcher Akku mit welchem Netzteil? MobileCharger - Offtopic: Edit: Das sollte eigentlich in Offtopic -> bitte Verschieben. Hallo liebes Forum, ich möchte mir einen eigenen moblien Charger für mein...
  5. Änderungen an UV: Nachrüstung FI in welchem Umfang ?

    Änderungen an UV: Nachrüstung FI in welchem Umfang ?: Mahlzeit, wie verhält sich das eigentlich genau, wenn ich jetzt an einer Unterverteilung Änderungen vornehme und beispielsweise etwas ergänze,...