Ausbrechöffnung Geräteverbindungsdosen / Schalterdosen

Diskutiere Ausbrechöffnung Geräteverbindungsdosen / Schalterdosen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Servus zusammen, kann mir einer von Euch sagen, warum bei Verbindungsdosen im 90 Grad Winkel zu diesen Snap Rast Kupplungen eigentlich keine...

  1. #1 Mittelschwabe, 08.07.2007
    Mittelschwabe

    Mittelschwabe

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen,

    kann mir einer von Euch sagen, warum bei Verbindungsdosen im 90 Grad Winkel zu diesen Snap Rast Kupplungen eigentlich keine Ausbrechöffnung ist (z.B. bei Kaiser 1555-02)?

    Konkretes Problem. Ich habe mehrere Mehrfachsteckdosen zu setzen. Die Dosen werden natürlich dazu zusammengesteckt. Die Rohrzuführung kommt von oben oder unten zu jeweils einer der außen liegenden Dosen - jedenfalls aber genau im 90 Grad Winkel zu den zusammengesteckten Dosen. Aber ausgerechnet da ist keine Einführungsöffnung vorgesehen, sondern jeweils 45 Grad weiter.

    Gibt es einen Grund dafür? Vorschrift, VDE oder etwas nachvollziehbares? :wink:

    Kann ich mir meine Öffnungen auch selber schneiden da wo ich sie brauche?

    (eingeführt wird übrigens Rohr mit 20 bzw. 25 mm)

    Dank vorab,
    :) Tobias
     
  2. Anzeige

  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.883
    Zustimmungen:
    294
    Hmmm...
    Eindeutig die frage eines Laien der zum ersten mal so eine Installation ausführt...

    Ist aber nicht weiter schlimm. Wenn du dir die Dose einmal anschaust stellst du fest das die öffnungen neben den Tunnelstutzen oval sind, sodaß auch dort Rohre in 90° Winkel eingeführt werden können.

    Als Grund gebe ich mal an: Die freibleibende fläche ist zur Krallenmontage der Einsätze notwendig. Außerdem muß die Dose ja auch noch eine gewisse Stabilität aufweisen.
     
  4. #3 Mittelschwabe, 08.07.2007
    Mittelschwabe

    Mittelschwabe

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Superschnelle Antwort,

    Richtig, 8 Jahre Elektromaschienenbau machen offensichtlich noch keinen Elektriker - aber Grundkenntnisse sind vorhanden. :wink:

    Die anspruchsvollen Sachen macht eh der Fachmann (der mir z.B. auch die Unterverteilungen angeschlossen hat). Aber dem glaub ich nicht mehr alles - aber das ist ein anderes Thema. :evil:

    Ich bin momentan für die niederen Tätigkeiten zuständig. Leider verprasst der Fachmann gerade mein Geld auf Malle und ich muss die Rohre und Dosen setzen bis er wieder da ist.

    Aber zurück zu meiner eigentlichen Frage.

    Das mit den Krallen hab ich mir natürlich auch überlegt. Da wo die Verbindungsstege sind ist die Dose ja eh "versteift". 45 Grad versetzt dazu wäre eine Ausbrechöffnung (bei flachen Dosen) natürlich ungeschickt, aber bei tiefen Dosen könnte die ja einfach weiter hinten vorgesehen werden.

    Aber wenn ich die Antwort richtig verstehe, dann heißt das, dass in der Praxis das Rohr halt von "schräg oben" bzw. von der Seite eingeführt wird.
    Ist ja auch kein Problem, ich hab mich halt gewundert.

    Dank nochmal,
    :) Tobias
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.883
    Zustimmungen:
    294
    Auch bei den tiefen Dosen die Leitungen/Rohre vorne einführen: So bleibt hinten die komplette fläche frei um Klemmen abzulegen, es verklemmt sich leichter!
     
Thema:

Ausbrechöffnung Geräteverbindungsdosen / Schalterdosen

Die Seite wird geladen...

Ausbrechöffnung Geräteverbindungsdosen / Schalterdosen - Ähnliche Themen

  1. Steckdose mit 5x1,5mm in flacher Schalterdose?

    Steckdose mit 5x1,5mm in flacher Schalterdose?: Hallo zusammen, ist es erlaubt, eine Steckdose in einer Standard Kaiser 46mm Dose 5 adrig anzuschließen? L1,N und PE auf die Steckdose und „L2,...
  2. Schalterdose für Holzfaser-WDVS

    Schalterdose für Holzfaser-WDVS: Hallo zusammen, kennt jemand Schalterdosen für ein Holzfaser-WDVS? Mein Holzständerhaus soll außen eine 120mm dicke Holzfaserdämmplatte...
  3. Stromstoßschalter für eine Schalterdose

    Stromstoßschalter für eine Schalterdose: Hallo, könnt ihr mir bitte mal einige Stromstoßschalter nennen, die in eine Schalterdose hineinpassen. Ich habe mir einen...
  4. Schalterdosen in Betonwand einbauen

    Schalterdosen in Betonwand einbauen: Hallo, ich möchte eine Schalterdose in eine Betonwand einbauen und habe nach Dosensenkern für Beton gesucht. Hier gibt es dann welche mit 68...
  5. Stromstoßrelais für die Schalterdose

    Stromstoßrelais für die Schalterdose: Hallo, welches Stromstoßrelais kann ich für eine tiefe Schalterdose nehmen? Also so dass das Relais hinter einem normalen Taster passt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden