Auslösezeit RCD

Diskutiere Auslösezeit RCD im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Welche Auslösezeit ist für einen RCD im Bad vorgeschrieben? Ich meine nicht die tatsächliche, sondern die vorgeschriebene Auslösezeit. Aus...

  1. #1 strippi, 17.11.2006
    strippi

    strippi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Welche Auslösezeit ist für einen RCD im Bad vorgeschrieben?
    Ich meine nicht die tatsächliche, sondern die vorgeschriebene Auslösezeit.
    Aus verschiedenen Quellen habe ich die Werte 0,2 Sekunden , aber auch 0,4 Sekunden. Was ist nun wirklich richtig?
    :?:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Auslösezeit RCD. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dusol

    Dusol

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Fehlerstromschutzeinrichtungen (RCD`s)

    VDE 0661
    VDE 0663
    VDE 0664

    Die Abschaltzeit für eine Fehlerstromschuteinrichtung
    beträgt 0,04s.



    Gruß
    Duspol :D
     
  4. #3 Hektik-Elektrik, 17.11.2006
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Ansonsten ist das bei gefährlichen Berührungsspannungen so mit den Abschaltzeiten:

    Nennspannung bis 230V: 0,4 Sekunden
    Nennspannung bis 400V: 0,2 Sekunden
    Nennspannung größer 400V: 0,1 Sekunden

    MfG
     
  5. #4 Saarlaender, 17.11.2006
    Saarlaender

    Saarlaender

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    gibt es ein kostengünstiges Gerät um FI´s zu prüfen, also auch im Bezug auf die Auslösezeit ?

    Gruß
     
  6. #5 Hektik-Elektrik, 17.11.2006
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung, aber warum nimmst Du nicht einfach das "normale" VDE0100 Messgerät?

    MfG
     
  7. #6 Saarlaender, 17.11.2006
    Saarlaender

    Saarlaender

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    VIELLEICHT, weil ich keins habe ? :roll: :roll:


    Gruß
     
  8. #7 strippi, 17.11.2006
    strippi

    strippi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    DANKE FÜR DIE ANTWORT.
    Gruß
    Strippi


     
  9. #8 Heimwerker, 17.11.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Beha hat eins:

    459 € ;) http://www.beha.de/files_d/Installationstester/9061.pdf
     
  10. #9 Saarlaender, 18.11.2006
    Saarlaender

    Saarlaender

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    :shock: irgendwie bin ich hier bessere Antworten gewohnt.


    Gruß
     
  11. Dusol

    Dusol

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Saarlaender,

    Es gibt günstige Geräte, mit denen kann man aber nur die Funktion testen.
    Zur Ermittlung des Auslösestroms- und der Auslösezeit
    werden teure Geräte benötigt.
    Diese Geräte müssen unter anderem der DIN VDE 0413/
    EN 61557/IEC 61557 sowie DIN VDE 0411/ EN 61010/
    IEC 61557 entsprechen.

    Ich weiß ja nicht wieviel du ausgeben möchtest, darum setz dich mit den Herstellern in Verbindung.
    (GMC, Beha, Fluke) zwecks Gebraucht- Auslauf- oder Leasinggeräten. Diese werden günstig und mit einer Garantie von 6 Monaten verkauft.
    Haben wir bei der Fa. GMC /Gossen Metrawatt gemacht.
    Gerät ist seit 4 Jahren noch immer in Verwendung :!:


    Gruß
    Duspol :D
     
  12. #11 Saarlaender, 18.11.2006
    Saarlaender

    Saarlaender

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich dachte an einen Betrag <100 EUR.

    Gruß


    PS: @duspol,schau mal in deine PN-Box
     
  13. #12 Heimwerker, 19.11.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Es entspricht aber nunmal den Tatsachen, dass solche Geräte teuer sind.

    Kannst ja mal bei ebay reinschauen. Aber ich glaube kaum, dass da was für unter 100€ zu finden ist.

    Heimwerker
     
  14. #13 Saarlaender, 19.11.2006
    Saarlaender

    Saarlaender

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    [quote="Heimwerker"
    Es entspricht aber nunmal den Tatsachen, dass solche Geräte teuer sind.
    Heimwerker[/quote]


    Hi,
    das die Geräte teuer sind weiß ich schon.
    Deswegen hatte ich ja explizit nach alternativen gefragt ;-)

    Nun, wie´s ausschaut gibts das wohl nicht und ein Gerät welches teuerer ist, ist für den privaten Gebrauch eben nicht lohnenswert.

    Gruß
     
  15. alain

    alain

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Die Alternative heisst: Ausleihen
    Wend dich doch mal an deinen örtlichen Elektriker oder Materialverleih
     
Thema:

Auslösezeit RCD

Die Seite wird geladen...

Auslösezeit RCD - Ähnliche Themen

  1. Rcd für Motoren

    Rcd für Motoren: Hallo. Sind eigentlich Rcd für Motoren Pflicht? Wenn ja 300mA? Eine weitere frage an euch wäre noch, muss man bei einer Schreinerei einen...
  2. RCD löst bei Taste aus, aber nicht beim Steckdosentester

    RCD löst bei Taste aus, aber nicht beim Steckdosentester: Hallo Leute, ich drücke regelmäßig die Auslösetaste des FI. Er löste auch immer aus. Durch Zufall bemerkte ich, dass er bei einer Berührung von N...
  3. Rcd

    Rcd: Folgende Situation..... 17 B16 Automaten & 3 B32 für nen 21 kw DLE. Elektriker möchte das aufteilen auf 3 Rcd 40 A.. Vorgesichert ist mit 35 A...
  4. Kochfeld an - RCD löst aus

    Kochfeld an - RCD löst aus: Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem mit meinem Herdanschluss: das Einschalten des Kochfeldes führt bei mir dazu, dass der RCD...
  5. Schutz durch RCD im TT-System

    Schutz durch RCD im TT-System: Hallo liebe Community, ich schreibe nächste Woche eine Schulaufgabe in welcher sich folgende Frage wiederspiegeln wird. Welcher Nachweis muss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden