Ausschaltverzögerung mit NE 555

Diskutiere Ausschaltverzögerung mit NE 555 im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Moin! Ich denke der Titel wird manchen schon nen Thema sein. Ich habe folgendes im Internet gefunden [img]...

  1. Tetris

    Tetris

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Ich denke der Titel wird manchen schon nen Thema sein.
    Ich habe folgendes im Internet gefunden



    [​IMG]

    http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0206241.htm

    Nun würde ich gerne diese Schaltung bauen und benutzen um über einen Knopf 10 LED´s so ungf. 30s - 2m Leuchten zu lassen.

    Das ganze soll über einen 12V Akku oder aber ein 12V Netzteil laufen je nachdem.

    Jetzt habe ich folgende Fragen :

    - Kann ich die größe des Kondenstators über die Zeit bestimmen die die LED´s anbleiben sollen?

    - Muss ich die Widerstände bei 12 V entsprechend Anpassen?

    - falls jemand ne bessere anleitung im netz hat bitte reicht sie mir :)
     
  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    375
    :lol: Wieder eine Lachnummer ...

    Gib einfach einmal TIMER 555 in Google ein,

    dann findest du jede Menge "geeignete" Varianten, die du nachbauen kannst.

    Um dieses populärwissenschaftliche "Elektronik-Kompendium" sollte man besser einen großen Bogen machen.

    Greetz
    Patois
     
  4. Tetris

    Tetris

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antwort.
    ich habs bei google versucht und bin mir nicht sicher ob ich das alles verstehe daher würde ichs gerne selber bauen und auch wissen was ich da tue .
    hab schon mitbekommen das es wohl sehr einfach ist aber ich wills ja auch verstehen :)

    könnte ich diese schaltung denn benutzen oder ist sie falsch?

    ich habe diese hier auch noch gefunden

    [​IMG]

    http://www.bayer-soft.de/elektro/zeitrel1/zeitrela.htm

    die wird ja als zeit relai betitelt nur weiss ich eben nicht wie ich sie berechnen muss von den bauteilgrößen
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    375
    Empfehle Bausatz zu verwenden ...

    :!:

    Kauf dir einen Bausatz, der deine Wünsche erfüllt.
    Den Bausätzen liegt zumeist auch eine Funktionsbeschreibung bei!

    Du solltest dich zusätzlich informieren, wie man LEDs betreiben muss. Sie verhalten sich total anders als Glühlampen!

    P.
     
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.570
    Zustimmungen:
    376
    Die 2. Schaltung hat den vorteil, sie braucht keinen Ruhestrom. Wenn es mit batterie gehen soll, also die 2.Schaltung nehmen
    R1,R2 ca47kohm ist aber unkritisch C1 100nF, C2 10n. R4 ist der Vorwiderstand für die kontroll LED, kannst du aber samt LED weglassen.
    R3 ist der Sicherheitswiderstand für das Poti kannst du 1kohm nehmen.
    P1 und C3 bestimmen die Zeit. mit 100µF und 1Mohm solltest du einen weiten Zeitbereich hinbekommen. Nachgerechnet hab ich das nicht. wenn die zeit zu kurz ist, Widerstand und oder kondensator vergrößern.
    Die Leds mit vorwiderstand kannst du auch mit oben anschließen wo die 6 steht, dann reicht ein Relais mit einem Schließer.
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    375
    Hinweise als PN gepostet ...

    In Bezug darauf, wie LEDs zu betreiben sind und welche Daten relevant sind,
    wurde dem Fragesteller eine bebilderte PN ins Postfach gelegt ... ... ... ... ... ... :wink:

    Patois
     
  8. Tetris

    Tetris

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    danke für die hilfreichen antowrten :)

    ich werde die schaltung von beyer mal bauen und suche mir grade die teile zusammen .

    eine frage habbich noch

    K1- 12v/1K was is das fürn bauteil? Transistor?

    und noch ne frage oben bei P1 also dem potentiometer wie ist der pfeil der da um die ecke geht zu verstehen?
    ich hab drei kontakte und welche kommt nur wohin :)
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.570
    Zustimmungen:
    376
    Ein Relais mit 12V Spulenspannung
     
  10. Tetris

    Tetris

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    also k1 ist rein relai mit 12 V spuhlenspannung ok
    könntest du mir noch sagen unter welcher bezeichnung ich das z.b bei conrad finde ?

    und könntest du mir meine zweite frage evtl auch noch beantworten wo du schon so hilfreich bis :)
     
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    375
    :?:

    . . . und hast du dir schon über die Platine Gedanken gemacht, auf die du die Schaltung montieren willst ?

    Ich würde dir immer noch dazu raten, dass du dir einen Bausatz käufst, weil dort dann schon eine geätze und gebohrte Platine dabei ist.

    Patois
     
  12. Tetris

    Tetris

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    wenn du mir sagst wo ich einen bausatz herbekomme der das kann was ich hier vorhabe ,am besten mit dem stell poti dann werde ich mir mit lieben einen bausatz kaufen wenn der preiß nicht himmelschreiend ist.

    andererseits sehe ich auch kein problem darin diese schaltung nachzubauen wenn sie das tut was ich möchte und um das herauszufinden bin ich ja hier

    ich würde gerne diese schaltung ausprobieren da sie sehr günstig ist und gleichzeitig gerne nen bausatz probieren wenn der nicht viel teurer ist



    die beiden folgenden fragen sind eigentlich die einzigen offenen .wobei die erste schon halb beantwortet ist und ich nur nicht weiss wo ichs her bekomme

     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    375
    =========================================================================================

    K1- 12v/1K ist ein Relais !

    Warum die Frage: Transistor? In der "bayer" Schaltung ist kein Transistor!

    P1 ist ein Poti und hat daher 3 Anschlüsse: Anfang, Ende, Mittelabgriff (auch Schleifer genannt)

    Besorgen kann man sich die Teile im Versandhandel ...

    Patois
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    375
Thema:

Ausschaltverzögerung mit NE 555

Die Seite wird geladen...

Ausschaltverzögerung mit NE 555 - Ähnliche Themen

  1. Funkschalter mit Ausschaltverzögerung

    Funkschalter mit Ausschaltverzögerung: Hallo Community, ich habe ein DC Motor den ich gerne mit ein Funkschalter einschalten möchte und dieser soll sich dann selbst nach 5 Sekunden...
  2. Zeitschaltrelais Ein- und Ausschaltverzögerung AC

    Zeitschaltrelais Ein- und Ausschaltverzögerung AC: Hallo zusammen, was ich möchte ist eine Hausspechanlage (Siedle HT 401a-01) derart umbauen, dass die Tür nach einer bestimmten Klingelzeit...
  3. Mal ne sau dumme Frage....

    Mal ne sau dumme Frage....: Wir lieben ja alle Normen, Vorschriften etc... aber wieso gibt es noch keine einheitliche Stecker-Buchse Lösung für handelsübliche Lampen?!?...
  4. Ausschaltverzögerung ohne Ruhrstrom mit 230V~

    Ausschaltverzögerung ohne Ruhrstrom mit 230V~: Hi. Ich möchte meine Gartenpumpe mit einen Tastersignal ca. 2 Stunden lang aktivieren. Über einen Taster soll eine Schaltung aktivieren die für...
  5. Ne Art Patch-Panel für Stromkreise erlaubt?

    Ne Art Patch-Panel für Stromkreise erlaubt?: Hallo, mir ist klar dass das ne saublöde Frage ist und das ist auch das erste (und hoffentlich einzige) Mal, dass ich so ein Theater hab....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden