Ausschnitt in Rittal-Schaltschranktür herstellen wie ???

Diskutiere Ausschnitt in Rittal-Schaltschranktür herstellen wie ??? im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, an einem Dampfkessel (2,4 MW) soll der vorhandene Ölbrenner gegen einen neuen Zweistoffbrenner (Gas/Öl) ausgetauscht werden. Die...

  1. KDJens

    KDJens

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    an einem Dampfkessel (2,4 MW) soll der vorhandene Ölbrenner gegen einen neuen Zweistoffbrenner (Gas/Öl)
    ausgetauscht werden.
    Die gesamte Brenner- und Kesselsteuerung befindet sich in einem Rittal-Schaltschrank. Beim Brennertausch muss in die vorhandene Schaltschranktür eine sogenannte ABE (Anzeige- und Bedieneinheit) nachgerüstet werden.
    Hierzu muss in der Tür ein rechteckiger Ausschnitt erstellt werden. Wie macht man das professionell und vor allem VOR ORT im Heizhaus?? Das Ausbauen der Schaltschranktür wäre SEHR AUFWÄNDIG, da in dieser auch die Anzeige- und Bedienelemente des Dampfkessels verbaut sind.
    Kann mir jemand helfen???

    Gruß Jens

    PS: Hoffe, das ich im richtigen Teil des Forums bin, ansonsten bitte verschieben....
     
  2. Anzeige

  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.897
    Zustimmungen:
    303
    Stichsäge.
     
  4. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.411
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    nach meiner Meinung entweder Stichsäge oder
    115 er Flex mit 0,8mm Scheibe....
    Wobei ich die Flex vorziehe.....es braucht aber etwas "Übung"....
    Ist natürlich alles von den örtlichen Bedingungen abhängig. Evtl die zu schonenden Ränder der Schnittstellen abkleben...
     
  5. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.780
    Zustimmungen:
    94
    Wir hatten Hydraulische Stanzen auch für den Einsatz vor Ort, kostet jedoch einiges.

    Wir hatten WERKKZEUG für 92 x 92 und kleiner.
    Gibt weniger Späne im Schrank.
    Novopress gebraucht Blechlocher HL
    http://www.w-m-t-e-c.de/41336.html

    Fehlt noch die Hydraulik




    Sonst auch die Stichsäge mit Absaugen
     
  6. #5 werner_1, 21.08.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.213
    Zustimmungen:
    943
    So etwas macht man mit einem "Blechknabber". :roll:
     
  7. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.411
    Zustimmungen:
    5
    Na ja....so ein elektrisches (Profi) Gerät wird er wohl nicht da haben. Und von einen Handbetätigtem rate ich ab weil das Rittal Blech mindsten 1,25 bis 1,5 mm wenn nicht sogar 2mm hat.....
     
  8. KDJens

    KDJens

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,
    vielen Dank für die schnellen Antworten!!!!
    Ich denke Flex und Stichsäge scheiden aus (hatte ich auch schon im Kopf),ebenso hydraul. Varianten (zu teuer), da ja die Bedien- und Anzeigeelemente des Dampfkessels (digital) in der Tür verbaut sind( wurden vermutlich schon mal nachgerüstet). Also kein "Feuer"-Flex und keine "Erschütterungen" - Stichsäge.. Schrank ist ca. zwanzig Jahre alt.. @Werner.. "Knabber" an den habe ich nicht gedacht DANKE, wir haben so ein Ding ... ABER der Ausschnitt muss nur für eine Weishaupt ABE sein ca. 10 x 25 cm, weis nicht ob das mit einem "Knabber" geht..

    Gruß Jens

    PS: mein Lehrgang "Metall (Feile)" in der Lehre hat nächstes Jahr "dreißigsten Geburtstag"... UND wir haben KLASSENTREFFEN!!!!!!!
     
  9. #8 Octavian1977, 23.08.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    Mir machen bei solchen Arbeiten an in Betrieb befindlichen Anlagen immer die anfallenden Metallspäne Sorgen.

    Am Besten neue Tür kaufen, in der Werkstatt alle Ausschnitte vorsehen. Dann zur Montage der Tür die Anlage abschalten um die vorhandenen Einbauten umzusetzen.

    wird eine Abschaltung nicht gewünscht, schriftlich beim Auftraggeber Bedenken anmelden.
     
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.897
    Zustimmungen:
    303
    Wozu gibt es Folie/Klebeband/Staubsauger?
     
  11. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Aber nicht unbedingt die Späne der Flex absaugen, zumindest nicht, wenns sich um einen bebeutelten Staubsauger handelt. :roll: :lol:
     
  12. KDJens

    KDJens

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,
    Danke für eure Antworten. Wir werden es mit der Stichsäge versuchen und vorher in der Werkstatt "ÜBEN". Alles mit Folie abkleben und mit dem Industriestaubsauger arbeiten. @Octavian1977 neue Tür wäre "perlen vor die..." da Anlage schon ca. 20 Jahre alt... Abschalten ist kein Problem..
    Danke nochmal an ALLE!!!!!

    Gruß Jens
     
  13. #12 schick josef, 24.08.2013
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Blech müsste man etwa mit einer Kunststoffplatte /Hartfaserplatte hinterlegen und verschrauben um mit einer Stichsäge einigermaßen vibrationsarm zu sägen. Mit den 1 mm starken Trennscheiben lässt sich Blech gut scheiden Vielleicht wäre auch bei dieser Methode ein hinterlegen gut.

    Ich weiß aus Erfahrung dass das Sägen von Blech meist furchtbare Vibrationen erzeugt.
    mfg Sepp
     
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.536
    Zustimmungen:
    121
    Sauber anzeichnen, mit Holzlatten, Spannbändern und Schraubzwingen fixieren, Einbauten mit Abdeckungen (z.B. dickes Plexireststück) gegen Späne schützen, für gutes Licht sorgen, Bohrlöcher rein für Lochstanze (10 Stück bei 50er Stanze), Löcher knacken und die Reste mit dem Dremel trennen und schleifen.
     
  15. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.897
    Zustimmungen:
    303
    Eine gute Stichsäge lässt sich in der Drehzahl regulieren. Auf nidriger Hubzahl mit einem feinem Metallblatt läßt sich der Auschnitt sauber erstellen. Hab ich vor wenigen Wochen erst an einer NSHV-Tür zweckes Einbau eines neuen Meßgerätes praktiziert.
     
  16. KDJens

    KDJens

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,
    wollte nochmal eine Rückmeldung geben.

    Vielen Dank für eure Tipps.

    Nach langem Hin- und Her haben wir habe uns für einen Vibrationsschneider von Fein mit "Metallsägeblatt, rund" entschieden.

    Heute war der "große Tag". Alles mit Folie und Klebeband abgeklebt. Danach den Ausschnitt (9,1 cm x 12,1 cm) "ausgesägt". War etwas mühsam (die Schaltschranktür hat sich gewehrt). Ergebnis aber toll. Ohne Feuer und (fast) ohne Späne ein sauberer Ausschnitt. Die ABE hat "saugend" hineingepasst.

    Kann das Werkzeug nur weiterempfehlen (SOLL KEINE SCHLEICHWERBUNG SEIN) geht auch zum Aufschneiden von Fliesenfugen, Abtrennen von Rohren in Schei... Ecken etc.

    Gruß Jens

    PS: die Ersatzsägeblätter sind aber schon verdammt teuer....
     
  17. #16 kaffeeruler, 18.11.2013
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Hättest auch zu uns oder andere Firmen gehen können die Metallbau macht.
    Ich werfe die Dinger auf die CNC- Fräsbank

    Wobei das Fein Tool schon echt lecker ist
     
  18. KDJens

    KDJens

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    @kafferuler

    Schaltschranktür ausbauen wäre ein sehr großer Aufwand gewesen, da alle Bedien-/und Anzeigeelemente des Dampfkessels in der Tür eingebaut sind.. s.o....

    Wollte das nicht alles ab- und wieder anklemmen. Eine Verbringung zum Metallbauer, war also nicht möglich!!! War, so wohl, die BESTE LÖSUNG!!!!!

    Gruß Jens
     
Thema:

Ausschnitt in Rittal-Schaltschranktür herstellen wie ???

Die Seite wird geladen...

Ausschnitt in Rittal-Schaltschranktür herstellen wie ??? - Ähnliche Themen

  1. Suche Hersteller, oder Produktname dieser Leuchte

    Suche Hersteller, oder Produktname dieser Leuchte: Hallo, beim Austausch eines Leuchtmittels, ist mir gestern leider eines der Abdeckgläser runtergefallen. Da ich nicht unbedingt alle Lampen...
  2. Wer kennt den Schalter oder den Hersteller ??

    Wer kennt den Schalter oder den Hersteller ??: Hallo zusammen !! bin auf der Suche nach einem Hauptschalter!!! Wer kann mir dazu vielleicht was sagen !! Mir würde der Hersteller schon reichen...
  3. Kabelsäule: Hersteller gesucht

    Kabelsäule: Hersteller gesucht: Hallo zusammen, habe gerade einen Praxisumbau in Planung. Im Bereich der ehemaligen Empfangstheke kommen viele Kabel aus dem Boden, u.a. Telefone,...
  4. Verbindung herstellen zwischen Receiver und Fernseher

    Verbindung herstellen zwischen Receiver und Fernseher: Hallo, ich habe einen Kathrein Receiver, ohne die HD+ Karte, angeschlossen an einem Grundigfernseher. Nun bekomme ich über die Fernbedienung des...
  5. Suche Hersteller einer Sprechanlage

    Suche Hersteller einer Sprechanlage: Hallo, ich habe bei einem Freund eine alte Innensprechstelle und würde diese gerne gegen eine neue ersetzen. Der Rest der Anlage soll bestehen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden