Außenleiter aufteilen

Diskutiere Außenleiter aufteilen im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; NZB-D ist eine Neutralleiterklemme und hat keinerlei Schutzfunktion! So und nun nochmal alle FI sind 100 mA Fehlerstromschutzschalter und einen...

  1. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    29
    Der Bestandsverteiler wurde anscheinend vor nicht allzulanger Zeit mit einer Hutschiene nachgeruestet und mit neuen REG bestueckt. Kreative Loesung, ja sicher, aber weder Abdeckungen, Fingersicherheit, SKII oder dgl. scheinen eingehalten worden zu sein. Auf den zum Errichtungszeitpunkt der Altanlage geltenden Normen kann man nach solch einem Umbau wohl nicht mehr hinweisen.Die ÖVE/ÖNORM EN 61439 gilt ja auch schon seit ein paar Jahren (2014) in OE. Kurzum, der Verteiler ist so nicht zulaessig.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Die helfen Dir sicherlich weiter.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 neutralleiterklemme, 19.01.2018
    neutralleiterklemme

    neutralleiterklemme

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort, sollte wohl demnächst einen Elektriker konsultieren :)
     
  4. #23 neutralleiterklemme, 19.01.2018
    neutralleiterklemme

    neutralleiterklemme

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Abschließend noch eine Frage: Wäre es im Zuge einer Erneuerung der Anlage sinnvoll, nach dem Haupt-FI, der ja erst bei 100 mA I auslöst, einen 30 mA-FI zu installieren?
     
  5. #24 Octavian1977, 19.01.2018
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.441
    Zustimmungen:
    70
    Ein 30mA ist für den Schutz auf jeden Fall besser, allerdings sollte man den 100mA "Haupt" FI dann durch einen selektiven Typen ersetzen.
     
  6. #25 Octavian1977, 19.01.2018
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.441
    Zustimmungen:
    70
    Den haupt FI kann man auch ganz weg lassen, da ja alles in einer Verteilung sitzt macht ein übergeordneter keinen Sinn, sofern alle abgehenden Stromkreise über FI geführt werden.
     
  7. #26 Pumukel, 19.01.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    17
    Nein in Österreich ist ein vorgeschalteter Selektiver oder Kurzzeitverzögerter FI als Backupschutz erforderlich! Wenn die Anlage schon neu gemacht wird dann einen Selektiven FI Typ A einbauen und alle Stromkreise über FI/LS. Alternative mindestens 2 4polige Fi und LS mit geschaltetem N .
     
  8. #27 Octavian1977, 19.01.2018
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.441
    Zustimmungen:
    70
    Wenn ich die Definition richtig verstanden habe, soll "Backup Schutz" bedeuten, daß das übergeordnete Schutzorgan das nachgeschaltete schützt.

    Vor was soll ein 100mA FI einen 30mA FI schützen???
    Ein FI begrenzt keinen Kurzschlußstrom und bevor der Fehlerstrom auf 50-100mA ansteigt hat der 30mA schon ausgelöst.

    Wenn dazwischen noch eine Leitung liegen würde und der 30mA FI erst z.B. in einer Unterverteilung sitzen würde mach der Vorgeschaltete FI natürlich Sinn um die Leitung zu schützen.

    Innerhalb einer Verteilung bei der die Hauptleitung nur auf mehrere FIs Aufgeteilt wird, ist ein solches Vorgehen aber Blödsinn.
     
  9. #28 Pumukel, 19.01.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    17
    Nein der Backupschutz soll abschalten wenn der eigentliche Schutz versagt. Also um das deutlicher zu sagen Wenn der 30mA Fi nicht rechtzeitig abschaltet oder gar nicht muss der vorgeschaltete Abschalten!
     
  10. #29 Octavian1977, 19.01.2018
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.441
    Zustimmungen:
    70
    Ich bin ja schon sehr für Sicherheit, aber das finde selbst ich für Blödsinn.
    Baut man in Österreich auch 2 Leitungsschutzschalter hinter einander?

    Da wäre es wesentlich besser Typ B Fis vor zu schreiben um bei Gleichfehlerströmen nicht den FI Schutz zu verlieren, denn dann schaltet der Typ A 100mA auch nicht mehr ab.
     
  11. #30 Pumukel, 19.01.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    17
    andere Länder andere Sitten. Im Unterschied zu unseren VDE Normen sind die ÖVE Verordnungen und damit bindend. Da gibt es noch mehrere Sachen die rein Logisch nicht verständlich sind. Wenn du ein Und denselben 40 FI in Deutschland verwendest darf der mit 40 A vor gesichert werden in Ö nur mit 25A! 40A:1,6= 25A . Wo liegt da der Unterschied beim FI ? Der FI hat eine VDE und eine ÖVE Zulassung. Typ AC in Ö zugelassen in D nicht mehr.
     
  12. #31 Octavian1977, 19.01.2018
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.441
    Zustimmungen:
    70
    Naja in der VDE ist ja auch manch Unsinn verzapft.
     
  13. #32 Pumukel, 19.01.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    17
    Eben und es schadet nicht wenn der Elektriker sein Hirn verwendet und eine höherwertige Lösung als in der VDE angegeben ist einsetzt. Die Normen werden immer den anerkannten Regeln der Technik hinterherhinken!
     
Thema:

Außenleiter aufteilen

Die Seite wird geladen...

Außenleiter aufteilen - Ähnliche Themen

  1. Spannungen zwischen Außenleitern außerhalb Europas

    Spannungen zwischen Außenleitern außerhalb Europas: Hi zusammen! Ich bin neu hier und würde gerne wissen ob sich hier jemand auch mit dem Stromnetz in Übersee auskennt. Meine Frage: Welche...
  2. Verteilung aufteilen

    Verteilung aufteilen: Hallo Forum, Ich habe da mal eine Frage was mich beim Hausumbau erwartet. Von einen Zähler geht ein 16mm2 in eine Unterverteilung für den...
  3. Wipp-Jalousieschalter: warum zwei Außenleiter?

    Wipp-Jalousieschalter: warum zwei Außenleiter?: Hallo zusammen, ich möchte meine Unterputz-Wipp-Jalousieschalter (https://katalog.gira.de/de_DE/datenblatt.html?id=633300) austauschen gegen...
  4. Neue Leitung von PAS zum Hauptverteiler aufteilen erlaubt?

    Neue Leitung von PAS zum Hauptverteiler aufteilen erlaubt?: Folgende Frage an die Community: Im Zuge einer Sanierung (in Österreich!) soll die Leitung von der PAS zum Hauptverteiler im EG erneuert...
  5. Kabel-Aufteiler (Y, Psi etc.) für Unterwasser?

    Kabel-Aufteiler (Y, Psi etc.) für Unterwasser?: Hallo. Gibt es eine Möglichkeit aus einem Kabel unter Wasser mehrere Kabel, Y, Ψ etc. zu machen? Für mehrere Unterwasser-Leuchten in einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden