Außenleuchte ohne Funktion, Wechselschalter nur 2 Kabel

Diskutiere Außenleuchte ohne Funktion, Wechselschalter nur 2 Kabel im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, hab mich Heute an e Hauseingangstür Beleuchtung dran gemacht Ich dachte eigendlich das die Beleuchtung wie auch in der Garage Tot ist,...

  1. #1 tatin_sin, 11.01.2014
    tatin_sin

    tatin_sin

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hab mich Heute an e Hauseingangstür Beleuchtung dran gemacht

    Ich dachte eigendlich das die Beleuchtung wie auch in der Garage Tot ist,

    als ich vor kurzem den letzten Besitzer des Hauses getroffen hatte, sprach ich ich Ihn drauf an.
    Er sagte mir bevor er dass Haus vermietet hatte, funktionierte die Außenbeleuchtung.

    Also machte ich mich auf die Suche, und vermutete ein defekten schalter

    als ich den Schalter rausnam, war der garnicht angeschlossen
    dazu lag in der Steckdose ein Stück Kabelbrücke lose rum


    ich bekomme es einfach nicht hin das die Lampen draußen Leuchten, dabei sollte das ganze recht simpel sein :oops:

    vielleicht kann mir Hier jemamnd sagen wo der Wurm drinnen ist

    was ich bis jetzt herausgefunden habe

    in der Wand sind 2 Schalter, der oberer ist ein Taster für die Treppenhausbeleuchtung
    dadrunter ist der Wechselschalter für die Außenbeleuchtung

    beim Wechselschalter liegen 2 Adern in der Dose
    (Grau & Rot)


    verbinde ich L vom Taster mit Grau vom Wechselschalter liegt draußen Strom an aber an der anderen Ader liegt kein N an

    verbinde ich L vom Taster mit Rot vom Wechselschalter liegt draußen Strom an allen Leitungen Strom an. Bei 2 x Phase wollte ich nicht Riskieren die Provisorische Glühbirne anzuschließen

    irgendwie stehe ich am Schlauch und komme überhauptnicht weiter

    ist jetzt N irgendwo unterbrochen, weil auf allen Adern Stromanliegt

    warum ist beim wechselschalter nur 2 Adern

    ich muss leider gestehen das ich nur ein Stromprüfer zu Hand habe, zwar noch ein 2 Poligen Spannungprüfer bzw noch ein Multimeter

    ein Duspol wäre natürlich besser

    ps, den anderen Wechselschalter der irgendwo in der nähe sein müsste finde ich nicht
    warum jemand alles zerrupft hat weiß ich leider nicht

    habt ihr vielleicht einen Tip ?
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.131
    Zustimmungen:
    314
    Fachkraft beauftragen.

    Ansonsten: Bilder, Zeichnungen, mehr Details ... such die Abzweigdose, wo alles zusammenläuft ... Warum muss es eine Wechselschaltung sein? Welche Netzform, wie alt ist die Anlage, welches Land ... Wie hast du "Strom" (*tröt*) gemessen?
     
  4. #3 tatin_sin, 11.01.2014
    tatin_sin

    tatin_sin

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Anlage sehr alt, da an den Außenlampen nichtmal PE vorhanden ist
    ansonsten ist im Haus die Klassische Nullung vorhanden
    da wurde nachgebesert

    Deutschland / NRW

    wechselschaltung muss es keine mehr sein, es ist auf jedenfall ein Wechselschalter verbaut worden, warum auch immer

    gemessen habe ich mit einem stink normalen Spannungsprüfer

    ich denke in keine der beiden Dosen befinden ein Neutralleiter

    Eine Verteilerdose finde ich nirgends, vielleicht deshalb weil die HV 5 Meter ( in Reichweite ist )


    hab jetzt mal nen Bild gemacht
    also ich habe da die graue Ader von der unterenn Dose auf den L Leiter des Tasters gelegt ( Treppenhausbeleuchtung)


    draußen ist grad nur Provisorisch eine Fassung mit Glühbirne dran

    die Rote Ader wie auf dem Bild zu sehen hat jetzt komischerweise auch Strom drauf
    lg

    <a href="http://www.imgbox.de/" title="Bilder hochladen"><img src="http://www.imgbox.de/users/public/images/iZbM8ICqBq.JPG" alt="Bilder hochladen" border="0"></a>
     
  5. #4 leerbua, 12.01.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    966
    Also ich sehe keine rote Ader,
    ist aber auch egal.

    Vielleicht ändert sich das ja wieder wenn Bilder über "Bild in Antwort einfügen" bereitgestellt werden. (unmittelbar unter dem Eingabefeld)

    Von deinen inzwischen 18 Beiträgen ist das schon der 3.te Bildhoster bei denen man regelmäßig mit "Müll" erschlagen wird. :twisted:
     
  6. #5 tatin_sin, 12.01.2014
    tatin_sin

    tatin_sin

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    sorry mir wird keie einizige Werbung angezeigt

    also Hier nochmal wie du sagtest eingefügt
    [​IMG]
    lg
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.131
    Zustimmungen:
    314
    Wenn du mit Spannungsprüfer einen einpoligen Phasenprüfer meinst, kann man mit dem Messergebnis leider nichts anfangen.
     
  8. #7 tatin_sin, 13.01.2014
    tatin_sin

    tatin_sin

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    ja war ein einpoliger Phasenprüfer

    ich hab mir Heute mein Multimeter geschnappt und habe mal alle Kabel die dort waren bisschen genauer geprüft


    ich weiß ein Multimeter ist auch net so das ware aber immerhin bin ich damit was schlauer geworden

    ein Duspol bekomme ich heute abend geliehen


    also folgendes habe ich nun herausgefunden


    an den beiden Außen lampen sind jeweils 2 Adern
    ( Schwarz 6 Blau )

    unter dem Hausflurtaster ist der Wechselschalter für die Außenbeleuchtung dort liegen nur 2 Adern ( Grau & Rot )

    wenn die Hausflurbeleuchtung an ist liegen an den Schwarzen Adern draußen 15 V an
    diese kleine Spannung kommt wohl vom Hausflurtaster

    die 2 Blauen Adern von der Außenbeleuchtung sind mit der Roten Ader vom Wechselschalter verbunden ( habe dort auf durchgang gemessen)

    versteht jetzt einer den Zusammenhang ?

    eigendlich fehlt mir nur N damit die Außenbeleuchtung draußen funktioniert
    Den Wechselschalter würd ich dann gegen ein normalen Schalter tauschen

    die Graue Ader beim Wechselschalter hat irgendwie nirgends eine Verbindung
    lg
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.131
    Zustimmungen:
    314
    Dir ist nicht einmal bewusst, dass fast kein Hersteller noch einen Ausschalter produziert, sondern seit Jahrzehnten hierfür Wechselschalter verwendet werden. Bist Du Dir sicher, dass du die Schaltung aufdröseln kannst?

    Es muss immer noch eine Verbindungsstelle geben zwischen Schaltstelle und Leuchtenanschluss.

    Wogegen hast du die Spannung außen denn gemessen?

    Welche Netzform liegt da eigentlich vor für den Stromkreis? TN-C?
     
  10. #9 tatin_sin, 13.01.2014
    tatin_sin

    tatin_sin

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Sorry das wusste ich wirklich nicht das es keine Ausschalter mehr gibt :D
    entweder ich bekomme es so gerichtet , ansonsten wirds einfacher sein alles neu zu verdrahten

    Hab mich heute nochmal auf die Suche gemacht, ich finde nirgends eine Verbuindungsstelle, es muss aber irgendwo eine sein, denn schließlich ändern sie die Adern Farben :x


    gegen die Blaue Leitung


    Also wenn ich mich jetzt nicht irre dann habe ich zum großen Teil ein TN-C- Netz

    im EG wurde die Elektrik neu gemacht und dort müsste dann jetzt ein TN-C-S Netz sein [/quote]
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.131
    Zustimmungen:
    314
    na, Spannung gegen 2 unbekannte Potentiale zu messen bringt ja genauso wenig wie mit nem Phasenprüfer dran zu hantieren oder ohne Last an freien Adern mit dem Digitalmultimeter Kapazitive Einkopplungen zu messen ... So wird das nichts.

    In einem geerdeten Netz misst man am einfachsten gegen definiertes Erdpotential, im Zweifel wirst Du Dir eines aus dem Haus rauslegen müssen um richtig zu messen ...

    Allein von der Farbgebung musst Du hier mit allem rechnen - hier wurde im Leben niemals Normgerecht gebaut! TN-C mit Schwarz/Blau ... Irghs ...
     
  12. #11 tatin_sin, 13.01.2014
    tatin_sin

    tatin_sin

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    hmm echt doof
    aber beim Drchgangmessen, haben die 2 Adern definitv Verbindung zu dem Schalter bzw dem darüber liegendem Taster

    Blau an Rot

    Schwarz zum Taster

    da wurde mal irgendwas umgestrippt , aber ich verstehe nicht wie und wo
     
  13. #12 tatin_sin, 21.02.2014
    tatin_sin

    tatin_sin

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ich habe mich letztes Wochenende mal wieder an diese Sache dran gewagt und habe ein kleinen teil Erfolg

    habe 2 schaltungen die sich wohl da in die Quere kommen

    Schaltung 1 - Treppenhausbeleuchtuing
    1 x Sicherungsautomat
    1 x Eltako TLZ12-8E- 230V+UC Zeitschalter
    3 x Taster
    3 Lampen

    Schaltung 2 - Außenbeleuchtung
    1 x Sicherungsautomat
    1 x WechseSchalter
    3 x Lampen

    Nachdem ich 3 Verteilerdosen Ausfinig machen konnte konnte ich einigermaßen den Verlauf durch rütteln ermitteln

    dadurch viel mir auf das eine Ader ( die Phase) am Sicherungskasten nicht angeschlossen war

    Somit funktionierte wieder die Außenbeleuchtung
    aber jetzt hab ich das Problem wenn die Außenbeleuchtung an ist, leuchten die 3 Lampen im Treppenhaus auch mit, wobei man das nicht leuchten nennen kann, die tun eigendlich nur glimmen


    weiß jemand da ein Rat ?
    werde mir Heute auf jednefall die Verteilerdosen genauer anscheuen, vielleicht ist ja da was gemacht worden

    ich finde kein zusammenhang mit den glimmenden Lampen


    für mich wäre es einfacher alles komplett neu verdrahten, aber vielleicht bekommt man es jetzt schon so hin das alles läuft

    würde dann alles später neu machen, wenn der Umbauplan im Treppenhaus fertig ist und ich weiß wo ich welche Schalter haben will

    lg
     
  14. Dino81

    Dino81

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin!

    habe 2 schaltungen die sich wohl da in die Quere kommen

    Da fallen mir zwei Möglichkeiten ein:
    -Es ist eine Leitung beschädigt, angebohrt oder so...
    -Es hatte ein Bastler krause Ideen...
    Prüfen würde ich:
    -Ist Ein- und Ausgang vom Eltako an der selben Sicherung?
    -Wurde die Versorgung für die Außenbeleuchtung vom Treppenhauslicht geschaltet? Deshalb vielleicht die abgeklemmte Ader?
    -Sind jetzt evtl. zwei Einspeisungen? Ader wieder angeklemmt und eine andere Versorgung? Bei der Schaltung wäre auch das "Glimmen" zu erklären...
    Wenn Du keinen Fehler findest, beauftrage einen Elektriker für Iso-Messung usw.
    Mit freundlichen Grüßen
    Dino
     
  15. #14 tatin_sin, 22.02.2014
    tatin_sin

    tatin_sin

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Der Eltako bekommt L von der Sicherung vom Treppenhaus

    Die Außenbeleuchtung bekommt L von einer anderen Sicherung

    Dr Schalter von der Außenbeleuchtung sitzt genau unter dem Taster für die Treppenhausbeleuchtung

    was meinst du damit genau ?

    Es sind aufjedenfall 2 Verschiedene Stromkreise durch einer Verteilerdose geführt worden
    lg daniel
     
  16. #15 tatin_sin, 22.02.2014
    tatin_sin

    tatin_sin

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hi, hab mich jetzt nochmal nach unten gewagt und wieder was ausprobiert

    also wenn ich die eine lose Ader an einer Sicherung anklemme, leuchtet zwar die Außenbeleuchtung
    aber:
    1: leuchtet die 40 Watt Birne draußen nicht wie 40 Watt
    sondern halb so schwach

    2:
    habe draußen an der Außenbeleuchtung 2 Adern, wenn ich den Lichtschalter für draußen betätige dann leuchtet zwar diese schwach für eine 40 W Glühbirne aber dazu kommt noch das die andere Ader ( N) auch eine Art Spannung aufweist, der Einpolige Stromprüfer tut leicht glimmen.

    3. dann habe ich eine 5 m lange einzelader genommen und habe von der Sicherung direkt an die 40W Glühbirne angeschlossen
    -jetzt leuchtet auf einmal die 40 W Birne ganz hell

    - die Treppenhausbeleuchtung bleibt jetzt auch aus und glimmt nicht

    - und die 2 Ader an der Glühlampe ( N) glimmt auch nicht mehr wenn ich mit dem Einpoligen Stromprüfer dran gehe

    kann mir so eine Induktionsspannung hier alles vermasseln ?

    hab heute alle Kabel auf durchgang gemessen zw. Eltako Ausgang und Außenbeleuchtung, dort ist nirgends eine Verbindung, dennoch ist der fehler wie eine art Brücke zwischen den beiden Kreisen

    ich hoffe die neue Erkenntniss bringt euch was ?!

    lg daniel
     
Thema:

Außenleuchte ohne Funktion, Wechselschalter nur 2 Kabel

Die Seite wird geladen...

Außenleuchte ohne Funktion, Wechselschalter nur 2 Kabel - Ähnliche Themen

  1. Welches Kabel ist das?

    Welches Kabel ist das?: Moin Zusammen, ich habe mich in diesem Forum angemeldet, nachdem ich nach stundenlanger Suche einfach nicht mehr weiterkomme und hoffe, hier...
  2. Aquarium Licht 2 Modis

    Aquarium Licht 2 Modis: Hallo ich habe eine LED Aquarium Leuchte welche 2 Lichtmodis hat mit schalter zum umschalten. 1 Für alle Lichter an und 2 für nur Nachtlicht an....
  3. Kabel nachbauen

    Kabel nachbauen: Hallo. Ich habe ein Kabel, das ich gerne 1 zu 1 nachbsuen möchte. Siehe Fotos. Ich muss dazu leider sagen, ich habe von dieser Materie überhaupt...
  4. STR | Dringend Hilfe benötigt | Hausklingel ohne Funktion | STR Elektronik

    STR | Dringend Hilfe benötigt | Hausklingel ohne Funktion | STR Elektronik: Liebes Forum, wir haben vor einigen Jahren ein Haus auf dem Lande erworben. Seinerzeit war die Klingel bereits problembehaftet (Von 3...
  5. Außenleuchte ohne Erdungskabel

    Außenleuchte ohne Erdungskabel: Hallo zusammen, beim Austausch der alten gegen eine neue Hoflampe fiel mir auf, dass das Erdungskabel vom Vorbesitzer so nah am Wandaustritt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden