Austausch eines Infrarot-Berührungsmelders

Diskutiere Austausch eines Infrarot-Berührungsmelders im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, wer kann mir weiterhelfen? Ich habe in meiner Küche LED lichter unter der Oberzeile, geschaltet werden sie über einen Infrarot-Schalter,...

  1. #1 Bernhard, 07.01.2018
    Bernhard

    Bernhard

    Dabei seit:
    07.01.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wer kann mir weiterhelfen?
    Ich habe in meiner Küche LED lichter unter der Oberzeile, geschaltet werden sie über einen Infrarot-Schalter, ebenfalls unter der Oberzeile.
    Beim Betätigen flackern die Lichter immer mal wieder auf, um dann nach ca. 10 sec komplett auszugehen.
    An den Lichtern liegts nicht, also gehe ich davon aus, dass es der Schalter ist. Bei dem ist der kabelzugang verschweisst. Kann ich das einfach Abschneiden, und durch einen ganz normalen (Kipp-)Schalter ersetzen? Und wenn ja, was brauche ich dafür für einen Schalter? Welche Alternativen?
    Danke
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.054
    Zustimmungen:
    318
    :?:

    Erklär mal "Infrarot-Schalter"
    und vielleicht auch "Infrarot-Berührungsmelder"

    Was denn nu: "Schalter" oder "Berührungsmelder" ???

    Sicherlich hast du einen Schaltplan von der Installation; eventuell könnte uns der weiterhelfen ...
    .
     
  4. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Im Prinzip ist es ja völlig wurschd, welcherart der Schalter ist, es ist halt ein Schalter, ob Infrarot, Reflexionslichtschranke, whatever.

    Klar kann man den ersetzen, auch durch einen mechanischen.

    Man muss jetzt nur schauen, ob es ein 3-leiter ist.
    Das bedeutet, Phase und N zum Betrieb der Elektronik und ein dritter Leiter als Schaltphase für die Lampen.
    Das ist die wahrscheinlichste Variante.

    Wie ich dem Bild entnehmen kann, werden damit Halogen-Spots geschaltet, nehme an HV-Halogen.

    Vielleicht solltest du dir überlegen, bei dieser Gelegenheit auf LED umzurüsten, denn Halogen wird ziemlich heiss.

    Wenn du dir die Arbeit aber nicht machen und einfach nur einen Schalter dazwischen setzen willst, dann musst du das Gerätchen entfernen, das Kabel aufbröseln und den Schalter neu verdrahten.

    Das wird aber eher ein elendes Gefrickel, denn du müsstest einen Aufputzschalter unter den Hängeschrank montieren, was ganz sicher deiner Küchenchefin nicht gefallen würde.

    Ich würde dir eher raten, schau dich nach LED-Alternativen um, fertiges Gerät.

    Manchmal ist es eben an der Zeit, etwas neu zu gestalten.
     
  5. #4 werner_1, 07.01.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.757
    Zustimmungen:
    807
    Ich kenne diesen "Sensor" nicht. Es kann auch sein, dass die zugehörige Elektronik in dem Netzteil verbaut ist, so dass ein normaler Schalter nicht unbedingt funktionieren würde oder im Extremfall sogar das Netzteil zerstören könnte.
    Hier muss man, wie patois schon schrieb, etwas mehr wissen.
    Ganz sicher lässt sich das Ganze aber auf einen normalen Schalter umrüsten.
     
  6. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Finde den Fehler :mrgreen:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Bernhard, 07.01.2018
    Bernhard

    Bernhard

    Dabei seit:
    07.01.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke Leute,
    ich werde es mal mit Abschneiden und Nachschauen probieren. Der Austausch /Umbau auf LED ist nämlich nicht so leicht, weil sich der Trafo oberhalb der Küchenzeile hinter einer Rigips-Wand befindet. Müsste ich also alles aufreissen und dann ja wohl auch die Küchenzeile abmontieren, um eine neue Verdrahtung aufzubauen....
     
  9. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Dann läuft die ganze Geschichte garnicht auf Netzspannung, sondern das sind Niedervolt-Halos.

    Ich schätze, dass trotzdem der Schalter auf der Primärseite, sprich Netzspannungsseite, geschaltet wird.

    Das lässt aber auch den Schluss zu, dass der Trafo/Schaltnetzteil defekt sein könnte. Das solltest du heraus finden, denn dann wäre dein Sensor garnicht defekt.
     
Thema:

Austausch eines Infrarot-Berührungsmelders

Die Seite wird geladen...

Austausch eines Infrarot-Berührungsmelders - Ähnliche Themen

  1. Lichtschalter und Steckdose austauschen

    Lichtschalter und Steckdose austauschen: Hallo, ich möchte gerne in der Küche Steckdosen austauschen, eigentlich kein Problem, allerdings ist an eine zu viele Kabel und ich weis nicht...
  2. Infrarot-Sensor in Lampe durch automatisch auslösendes Bauteil ersetzen

    Infrarot-Sensor in Lampe durch automatisch auslösendes Bauteil ersetzen: Hallo, ich habe jetzt nach einiger Zeit der Verwendung bemerkt, dass die Lampe mit Infrarot-Radarbewegungsmelder-Sensor, die ich mir gekauft...
  3. STR HT 2002/2 austauschen/reparieren

    STR HT 2002/2 austauschen/reparieren: Hallo zusammen, in meiner Wohnung (Mehrfamilienhaus) hängt ein Haustelefon der Marke STR. Und zwar das Modell 2002/2. Da nur noch ein kurzer...
  4. Austausch gegen homematic IP Schalter

    Austausch gegen homematic IP Schalter: Hallo Stromprofis, Ich möchte gerne meine Lichtschalter gegen die von Homematic IP austauschen aber jetzt bin ich etwas überfragt mit der...
  5. Siedle Austausch in MFH von 1970

    Siedle Austausch in MFH von 1970: Servus, ich möchte in einem Mehrfamilienhaus von ca. 1970 die alte Sprechanlage (in einer der Wohnungen, nicht für's gesamte Haus) gegen eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden