Austausch Treppenlichtschalter

Diskutiere Austausch Treppenlichtschalter im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo :D Habe das Forum zwar schon durchsucht, aber noch nicht die richtige Antwort gefunden. Habe ein Problem mit einem...

  1. #1 Thermis, 16.02.2007
    Thermis

    Thermis

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :D

    Habe das Forum zwar schon durchsucht, aber noch nicht die richtige Antwort gefunden.

    Habe ein Problem mit einem Treppenlichtschalter. Der alte (Quecksilber-Zeitschalter) hat das zeitliche gesegnet und nun wollte ich einen neuen einbauen.
    Der alte Schlater hat 3-Anschlussleitungen mit Bezeichnung: 1= Zeichen für Licht, 2= "+" u. 3= 220V

    In den Schaltern/Taster sind 2 Drähte die keine Spannung führen.

    Nun habe ich den Elpa9 (nur 3 Leiter) eingebaut, nur es funktioniert nicht. Der läuft ständig durch.

    Wie krieg ich das ganze angeschlossen das es funktioniert?
    Bin für jede Hilfe dankbar *helau* :twisted:

    Gruß
    Thermis
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Austausch Treppenlichtschalter. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    290
    Hmm, hab echt überlegt ob ich dir antworten soll!
    Was solls, man ist ja Tolerant gegenüber minderheiten!
    :mrgreen:

    Zu deinem Problem:
    Kannst du mit einem beliebiegen Taster auch bei demontiertem Treppenlichtzeitschalter das Licht anmachen, sprich es mit dem Taster an halten?
    Wenn ja, Elpa 9 richtig, du must deinen Klemmfehler finden!

    Wenn nicht, Elpa9 falsch, du benötigst den Elpa8!
    Suche den Tasdraht am Montageort des Elpa: Dieser müsste bei Tastendruck absolut niederohmig gegen N werden(0-1 Ohm): Du mußt den Elpa8 an der Seite auf "3" umstellen und gemäß aufgedrucktem anschlußbild montieren!

    Viel erfolg!
     
  4. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Nullvolt, 16.02.2007
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Dann hast Du nicht richtig gesucht :wink:
    Siehe OEmers Link!

    0V
     
  6. #5 Thermis, 16.02.2007
    Thermis

    Thermis

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Merci erst mal!

    @Nullvolt
    Den Beitrag hatte ich schon gefunden, aber war auch nicht 100% zutreffend. Obwohl der dort beschriebene alte Treppenlichtschalter der gleiche sein dürfte :wink:

    @ego1
    Danke für deine Hilfe. Keine Angst, bin nich absoluter Laie, nur an solchen Schaltungen habe ich noch nicht gearbeitet; da fehlt die Routine bzw. dafür sind die E-Fachleute da. Bin Installateru- und Heizungsbaumeister aber solche Schaltungen...wollt mal sehen ob ich damit klar komme. Hatte zu erst den Elpa8 aber der sollte nicht passen, da ja nur 3 Adern zur Verfügung stehen. Habe ja kein 4 Kabel, kann das ja nicht dazu zaubern!
    Wenn der Taster gedrückt wird, liegt Spannung an.
    Versteh nicht wie das bei 3 Drähten so kompliziert sein kann?! Gegen alt kommt neu und gut ist, dachte ich zumindest...aber man(n) soll ja nicht denken :lol:
    Habe das ganze außerdem mit einem Elektrikergesellen gemacht, aber selbst der kam damit nicht klar. Nun kommt Mittwoch der Elektriker und dann schau ich dem mal auf die Finger.
    Tut mir nur um die älteren Leute im Haus Leid das sie so lange warten müssen. Die sollen ja nachts/abends nicht die Treppe runter poltern.

    Aber dank euch.

    Wenn ihr noch weitere Tipps habt, bin ich trotzdem dankbar dafür.
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    290
    Es fehlt bestimmt als 4ader der Neutralleiter!
    Den benötigt der Elpa zum Betrieb des Uhrwerks, am alten TLZ war der nicht nötig.

    Das allerdings ein Elektrogeselle es nicht schafft einen Treppenlichtautomat zu erneuern ist peinlich!

    Wenn du nicht in der lage bist den Automat zu erneuern, solltest aus gründen des Unfallschutzes und der Haftung das Treppenlicht auf dauer stellen/klemmen!
     
  8. #7 Thermis, 16.02.2007
    Thermis

    Thermis

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @ego1

    Dank dir noch mal für die Antwort.
    Hab ja nur etwas assistiert und mitgedacht.
    Nun ja, werd da nicht weiter Experimente veranstalten. Die Hausbesitzer wissen ja bescheid und Elektrikermeister kommt am Mittwoch.

    Da bleib ich doch lieber bei der Materie mit der ich mich auskenne. Da sind mir Umwälzpumpen, Heizungsreglungen etc. lieber, da weiß ich wo der Hase lang läuft.

    Aber werde zuschauen und lernen.

    Gruß
    Thermis
     
  9. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Re: Merci erst mal!

    Schau nochmal genau hier:
    http://www.elektrikforum.de/ftopic6821-8.html
    Da ist die genaue Belegung beschrieben. Unter dem ersten Link findest du die jeweiligen Schaltbilder.
    Der Elpa8 kann zwischen 3- und 4-Leiter-Betrieb umgeschaltet werden (wichtig).
    Der Neutralleiter wird aber auf jeden Fall benötigt.
    Ältere Treppenhausrelais kommen auch ohne diesen aus.

    Ich geh jetzt erstmal Musik machen. wenn heute jemand noch nichts vor haben sollte ;)
    http://www.jazzkeller-hofheim.de/
     
  10. #9 Thermis, 03.03.2007
    Thermis

    Thermis

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Rückmeldung Alternativlösung und MERCI noch x an euch!

    Hi Leute

    Wollte mich nun noch mal zu Thema melden und sagen was für eine Alternativlösung gefunden wurde.

    Also, der alte Quecksilberschalter wurde vorher, wie so viele alte Schaltungen, nur über "Null" geschaltet.

    Also ELPA8 und ELPA9 Fehlanzeige.
    Nen Kollege von mir (Elektrikermeister) war da hat mir die Sache erklärt und jetzt habe wir das Problem so gelöst:
    Zwei Leitungen vom alten Treppenlichtschalter wurde verklemmt und so ist an jedem Lampenanschluß Null unnd Phase; Dauerstrom also und die Schalter/Taster im Treppenhaus sind somit ohne Funktion. Die alten Lampen wurden gegen welche mit Bewegungsmelder und Lichtsensor ausgetauscht. Diese wurden auf die Licht- und Zeitverhältnisse eingestellt und gut ist.
    Super Alternativlösung und jetzt gehen die Lampen nur in dem Bereich an in dem sich grad jemand aufhällt.

    Vielleicht hilft das Leuten die die gleiche Problematik haben, denn durch diese Variante entfällt die aufwendige Neuverlegung von Kabeln.

    Aber eine Frage habe ich noch:
    Kennt jemand einen namhaften Hersteller der solche Lampen auch mit Batteriebetrieb anbietet (Link); also mit Lichtsensor und Bewegungsmelder :?:

    Danke noch x an euch, war alles sehr informativ und hilfreich :idea:

    Euch allen ein schönes Wochenende :lol:

    Gruß
    Thermis
     
  11. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    290
    Hallo?

    was war das denn für ein Supermeister?:(

    Da gibt es an der Seite des Elpa8 einen Umschalter, und dann ist dieser für die 3Leiter-Schaltung bei der gegen N getastet wird geeignet!
    8)
     
  12. #11 Thermis, 03.03.2007
    Thermis

    Thermis

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ego1

    Hab mich mal auf ihn verlassen und er meinte das es nicht mit dem ELPA8 funktionieren würde.

    Nun ja, werd ihn demnächst noch mal dazu fragen.
    Nun hängen ja die Lampen mit den Bewegungsmeldern.

    Ich seh schon, in absehbarer Zeit werde ich wohl noch meinen Elektroschein machen und dann kann ich wenigstens bei Fragen Kunden schon mal im Vorfeld informieren; Arbeiten überlass ich dann der Elektrofachkraft.

    Gruß
    Thermis
     
  13. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich weiß der Beitrag ist schon was älter, aber da ich gestern bei meinen Freund vor der Aufgabe stand einen Treppenhausschalter zu wechseln muss ich den Beiztrag nochmal hoch holen.

    Installiert war ein alter Treppenhauszeitschalter von Theben Namens ELPA 4 (doppelte Einbaubreite). Dieser Automat war mit drei Adern angeklemmt.

    Mein Freund wollte es erst selbst machen und hat einen aktuellen ELPA 8 besorgt. Da die vorhanden 4 Klemmen nun nicht mit benutzten drei (von sechs) des alten Schalters übereinstimmten hat er mich nun doch angerufen.
    Jetzt war ich an der Reihe und habe auch erstmal aufgegeben. Drum bin ich hier.
    Nach der Benutzung der Suchfunktion bin ich auf Drei- bzw. Vierleiter Installationen gestoßen.

    Ich sehe das so, dass sich diese Bezeichnungen auf die Steigleitung im Treppenhaus bezieht. Die Schaltungen benötigen beide vier Drähte am Automaten. Wobei die sogenannte Dreileiter-Schaltung den Neutralleiter schaltet und die Vierleiterschaltung die Phase.

    Wie nun nennt sich die Schaltung die zu meiner geistigen Verwirrung beiträgt?
    Wie gesagt drei Adern am Automaten. Wenn er nicht angeklemmt ist und ich den Taster betätige geht das Licht an.
    Irgendwo habe ich hier gelesen das hierbei der Neutralleiter geschaltet wird, ich sehe das so, das die Phase geschaltet wird.
    Was ist denn richtig?

    Mit dem von ihm gekauften Elpa 8 hat es jedenfalls nicht funktioniert, egal bei welcher Klemmung und Einstellung des Wahlschalters.
    Ich denke der ELPA 9 wäre die richtige Wahl gewesen, oder?

    Gruß und danke.
     
  14. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    290
    Wiederhole mich gerne:

    Wenn ja, brauchst du einen ELPA9, sonst den ELPA8.

    Ein Foto des Schaltbildes auf dem alten ELPA4 könnte auch helfen.
     
  15. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich gelesen und ist soweit auch klar.
    Wie sieht es mit den anderen Fragen aus, hast Du dafür auch eine Erklärung? Wäre schön.
     
  16. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    290
    Sorry, habe den Hinweis "Lampen Leuchten wenn Taster gedrückt auch ohne Automat" von dir wohl überlesen!:oops:

    Dann ist der Fall Glasklar:
    Elpa9 besorgen und anschliessen. Dieser benötigt auch nur 3 Adern: L/N/und Tast/Lampendraht in einer Person.
     
  17. totono

    totono

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal
    Also mit einem Elpa 8 oder 9 kannst du die sache vergessen. Wir haben an unserer Firma schon alles versucht und einige hochgejagt.

    Die Lösung heist:

    Legrand REX 600

    Der hat 3 Anschlüsse und ist extra für den Austausch der Quecksilber schalter mit getastetem Null/Neutralleiter ausgelegt. Der past zwar nicht auf die Hutschine ist aber kleiner als der Quecksilber Schalter.

    http://www.luconda.com/artikeldetails/27/37/11/2081007-1-Legrand-49783.html?ShopID=10

    Ist nur eine Beispiel Adresse.
    Ist in jedem Fachhandel zu bekommen.

    toto
     
  18. Kalu

    Kalu

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    @ totono

    1. Deine pauschale Aussage entspricht nicht meinen Erfahrungen. ICh habe noch nie etwas "hochgejagt".

    2. Es gibt zu Theben sicherlich (evtl. bessere) Alternativen, Legrand ist auch Qualitätsware.
     
  19. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    290
    @totono

    Da kann man Kalu nur recht geben: Mit dem Elpa8 und Elpa9 können alle drei bekannten Schaltungen bedient werden.

    Wenn es bei euch nicht geklappt hat, habt ihr schlicht am Elpa8 den Umschalter an der Seite vergessen auf 3 zu stellen! 8)
     
  20. #19 electromuc, 26.04.2013
    electromuc

    electromuc

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nur bestätigen! Bei mir hat der Elpa 9 nicht funktioniert (nur gesummt und das Licht nie ausgeschaltet). Der Legrand BTicino
    Rex600Plus/49783 ging auf Anhieb (30,80€ bei elektroradar.de).
     
  21. #20 werner_1, 26.04.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    936
    Der Thread ist über 4 Jahre alt
     
Thema:

Austausch Treppenlichtschalter

Die Seite wird geladen...

Austausch Treppenlichtschalter - Ähnliche Themen

  1. Steckdose austauschen - nur 2 von 3 Adern verwendet

    Steckdose austauschen - nur 2 von 3 Adern verwendet: Hallo! aus Mangel an Steckdosen wollte ich eine alte, einfache Steckdose gegen eine 3-fach Steckdose austauschen. Beim Öffnen der alten Steckdose...
  2. Aufputzsteckdosen gegen Unterputzsteckdosen austauschen

    Aufputzsteckdosen gegen Unterputzsteckdosen austauschen: Hallo, in meiner gefliesten Küche sind die zweifachen Aufputzsteckdosen eingebaut. Da diese mir optisch nicht gefallen, wollte ich sie gegen die...
  3. 3 von 6 LED Spots leuchten nur nach Austausch Trafo und Spots

    3 von 6 LED Spots leuchten nur nach Austausch Trafo und Spots: Hi zusammen, habe folgendes Problem, bei mir gingen von heute auf morgen alle Halogenspots (6) nicht mehr. Bin daher ins Bauhaus und habe einen...
  4. Lichtschalter und Steckdose austauschen

    Lichtschalter und Steckdose austauschen: Hallo, ich möchte gerne in der Küche Steckdosen austauschen, eigentlich kein Problem, allerdings ist an eine zu viele Kabel und ich weis nicht...
  5. STR HT 2002/2 austauschen/reparieren

    STR HT 2002/2 austauschen/reparieren: Hallo zusammen, in meiner Wohnung (Mehrfamilienhaus) hängt ein Haustelefon der Marke STR. Und zwar das Modell 2002/2. Da nur noch ein kurzer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden