Backofen an eigene Sicherung

Diskutiere Backofen an eigene Sicherung im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir haben in unserer Küche als Kochfeld ein Siemens EX975LXC1E iQ700 installiert. Dies ist über eine...

  1. #1 Dr.Purplehaze, 20.04.2021
    Dr.Purplehaze

    Dr.Purplehaze

    Dabei seit:
    20.04.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe folgendes Problem:

    Wir haben in unserer Küche als Kochfeld ein Siemens EX975LXC1E iQ700 installiert. Dies ist über eine eigene Sicherung abgesichert. Als Backofen haben wir den HBS674GBS1 iQ700. Dieser war bislang auch über eine eigene Sicherung angeschlossen.
    Letzte Woche hat es beim Backen auf einmal nach Plastik gestunken und der Backofen ist ausgegangen. Die Sicherung ist nicht rausgeflogen. Sah also nach einem Defekt des Backofens aus. Heute war der Kundendienst von Siemens da und hat festgestellt, dass das Verlängerungskabel, welches den Backofen an die eigene Sicherung bringt, durchgebrannt ist. Wir haben von dem Backofen eine ca. 3 Meter Verlängerungsschnur anbringen müssen um die Steckdose mit der eigenen Sicherung zu erreichen. Der Mitarbeiter meinte, dass diese Kabel dafür nicht ausgelegt seien.

    Mir stellt sich dahier die Frage, was ich tun soll. Ich habe meiner Meinung nach nur zwei Möglichkeiten:

    - Ich hätte die Möglichkeit mit dem Originalkabel in eine Steckdose zu gehen, die allerdings zum Stromkreis der normalen Küche gehört. Ist das kritisch, da der Backofen dafür zu stark ist und schon zu viele Geräte an der Sicherung hängen (Spülmaschine, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Thermomix, Saugroboter,...)?
    - Gibt es Verlängerungskabel, die für solch eine Installation geeignet sind? Dann könnte ich wieder auf die eigene Steckdose gehen.

    Wenn jemand sonstige Tipps hat bin ich immer dankbar :)

    Gruß,
    Dr. Purplehae
     
  2. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.276
    Zustimmungen:
    1.019
    "Eigentlich" stellt sich für dich keine Frage.
    Da du beim ersten Mal die falsche "Verlängerungs-Schnur" gewählt hast,
    solltest du diesen Fehler nicht ein zweites Mal machen.
    Also beauftrage einen Fachmann.
    Oder willst du einen Brand riskieren?
    .
     
  3. #3 Dr.Purplehaze, 20.04.2021
    Dr.Purplehaze

    Dr.Purplehaze

    Dabei seit:
    20.04.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt noch ein Originalkabel von Siemens, dass leider nur 3m lang ist. Ich benötige jedoch mindestens 3,5m schätze ich. Gibt es da zu den Originalkabeln alternativen?
     
  4. #4 Jonas28, 20.04.2021
    Jonas28

    Jonas28

    Dabei seit:
    22.04.2020
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    24
    Was auch eine mögliche Lösung ist.
    Du machst aus der Steckdose für den backofen einen festanschluss und gehst von dort zum backofen mit einem größeren Querschnitt und montierst darauf dann eine Steckdose oder verbindest auch diese beiden Leitungen mit einer abzweigdose
     
  5. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    303
    Was war es denn für eine Leitung? War die vielleicht zu dünn?

    Lutz
     
    patois und Octavian1977 gefällt das.
  6. #6 Dr.Purplehaze, 20.04.2021
    Dr.Purplehaze

    Dr.Purplehaze

    Dabei seit:
    20.04.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure antworten.

    @elo22: Ja, die war bestimmt zu dünn. da haben wir nich drauf geachtet... gibt es einen wie dick sollte die leitung denn sein für eine Verlängerung vom Backofen?
    @Jonas28: Eigentlich eine gute Idee, leider ist es schwierig da eine neue Steckdose anzubauen, weil das alles hinter der bereits eingebauten Küche liegt.

    Gruß,
    Dr.Purplehaze
     
  7. #7 Octavian1977, 20.04.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.435
    Zustimmungen:
    1.611
    Mindestquerschnitt 1,5mm² und hochwertig.
    Billige Verlängerungen geben hauptsächlich an den Steckkontakten auf
    Wertige gibt es z.B. von Bachmann oder Brennenstuhl.
    Ich persönlich würde allerdings dazu raten die vorhandene Steckdose mittels fester Installation zu versetzen.
     
    Dr.Purplehaze gefällt das.
  8. #8 Dr.Purplehaze, 20.04.2021
    Dr.Purplehaze

    Dr.Purplehaze

    Dabei seit:
    20.04.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das Verlängerungskabel war sogar ein : "Brennenstuhl Qualitäts-Kunststoff-Verlängerungskabel mit Flachstecker (Verlängerungskabel flach für innen mit 2m Kabel)" von Amazon mit 6000 5 Sternebewertungen bei Amazon
    Gruß Dr.Purplehaze


     
  9. #9 Dr.Purplehaze, 20.04.2021
    Dr.Purplehaze

    Dr.Purplehaze

    Dabei seit:
    20.04.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So ich habe jetzt nochmal geschaut. Es war doch nicht das Brennenstuhl Kabel, das hatte ich woanders verbaut. Es war wohl ein Noname Kabel :( Ich habe jetzt das Brennenstuhl H05VV-F 3G1,5 mit abgewinkeltem Stecker geholt. Das sollte doch bis 16 Ampere belastbar sein, oder ? Dann könnte ich den Backofen wieder direkt an seine eigene Sicherung anschließen.
    Gruß Dr.Purplehaze
     
  10. ursep

    ursep Guest

    Hallo,
    Eigentlich sollten aller erwerbbaren Verlängerungen für normale Verwendungen funktionieren und tauglich sein. Die Betonung liegt auf "eigentlich"!
    3G1,5 ist für einen autarken Backofen in Ordnung. beim Kauf halt darauf achten, daß der Querschnitt der Adern nicht unter 1,5 liegt.
    @ Otavian 1977 : Ich könnte Dir und den Rest hier Fotos von Brennenstuhl Qualitätsware zeigen, Normaler Einsatz mit 3Lap-Netzteilen (ACER)(ich rede hier von einem 3fach Tischverteiler) nach 6 Monaten Einsatz, DGUV 3 Prüfung nicht bestanden, Du würdest an die Qualitätsansprüche von Brennenstuhl vom Glauben abfallen!
     
    Dr.Purplehaze gefällt das.
  11. #11 Dr.Purplehaze, 20.04.2021
    Dr.Purplehaze

    Dr.Purplehaze

    Dabei seit:
    20.04.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort! Und hast du eine gute Alternative zu Brennstuhl? Wie ist es denn mit Kopp? Die sind vom Preis her zumindest 3 x so teuer :)
    Gruß Dr. Purplehaze
     
  12. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    717
    Bachmann.

    Von Kopp kenne ich bisher nur günstige Ramschware.

    Flachstecker is auch so eine Sache....geht denn kein normaler Winkelstecker rein?

    Auf jeden Fall hattet ihr schweinisches Glück, dass die Verlängerung aufgegeben hat, bevor es wirklich brennt.
     
  13. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    350
    Die alte Leitung hat doch bestimmt am Stecker/Kupplung gekokelt und nicht mittendrin. Es kokelt immer da, wo Leistung über einen zu hohen (Kontakt-) Widerstand abfällt. Es kann sich auch durch den Wärmestau die gesamte Leitung erwärmt haben.
    D.h. Die entsprechende Steckdose / Stecker sollte ebenfalls ersetzt werden, denn die leiden unter die Wärme und dann würden die sich immer wieder gegenseitig zerstören, da durch die Wärmebelastung das Federmaterial der Kontakte nachgibt und das Kontaktmaterial in den Steckern oxidiert. Ein Teufelskreis.

    Mich hätte auch nicht gewundert, wenn die Küchenbauer dies so verlängert hätten, die bekommen auch nur noch billigstes Material mit, was die denn verbauen. Alle sparen, wo es geht.
     
  14. #14 Octavian1977, 21.04.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.435
    Zustimmungen:
    1.611
    Also auf der Arbeit habe ich im großen Stil Bachmann im Einsatz und kaum Ausfälle.
    Brennenstuhl habe ich zu Hause aber auch da bis jetzt keine Probleme.
    Laptop Netzteile können durchaus für so Teile eine besondere Belastung darstellen, das kommt allerdings auf die Netzteile (Oberwellen, kapazitive Last) an.
     
Thema:

Backofen an eigene Sicherung

Die Seite wird geladen...

Backofen an eigene Sicherung - Ähnliche Themen

  1. Herdanschluss autarkes Kochfeld, separater Backofen

    Herdanschluss autarkes Kochfeld, separater Backofen: Hallo zusammen, ich habe mich hier angemeldet, da ich das Thema Elektrik interessant finde. Mein Name ist Simon, ich bin 34 Jahre alt und habe...
  2. Siemens Ceranfeld + Polybox an Backofen

    Siemens Ceranfeld + Polybox an Backofen: Hallo zusammen! Ich stehe aktuell vor folgendem Problem und hoffe ihr könnt hier Tipps geben. Ich würde gerne folgende beide Geräte...
  3. Sicherung vom Backofen fliegt raus

    Sicherung vom Backofen fliegt raus: Hallo, Ich habe folgendes Problem mit meinem Backofen. Wenn ich am Backofen die Temperatur einstellen will fliegt nach ca. 5s. Die Sicherung...
  4. Anschluss für Kochfeld und Backofen

    Anschluss für Kochfeld und Backofen: Hallo Zusammen, wir haben derzeit eine Küche mit einer Herd-Backofen-kombi. Also der klassischee Herd, mit 4 Platten und integriertem Backofen....
  5. 230v Backofen und 380v Induktionskochfeld an einem Drehstromanschluss?

    230v Backofen und 380v Induktionskochfeld an einem Drehstromanschluss?: Moin, Ich würde gerne meinen Backofen 230v und mein Induktionskochfeld 380v an eine Drehstromanschluss anschließen. L1 N PE für den Backofen,...