Backofen Anschluss durchgebrannt

Diskutiere Backofen Anschluss durchgebrannt im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; unzureichender Übergangswiderstand die Folge und damit die Überhitzung vorprogrammiert. Wie hoch muss der Übergangswiderstand dann mindestens...

  1. #41 LED_Supplier, 17.01.2022
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    326
    Das war mir wohl klar. Es ging aber um die Formulierung unseres Sprachwunders....
     
    leerbua gefällt das.
  2. #42 eFuchsi, 17.01.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6.850
    Zustimmungen:
    2.810
    Ach ja. Das warst ja Du, LED_Supplier. Da habe ich tatsächlich zu wenig geschaut, und dachte an eine ernsthafte Nachfrage eines weniger elektrisch Versierten.
     
  3. #43 Octavian1977, 18.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    32.718
    Zustimmungen:
    2.442
    @rotor Der Strom richtet sich nach der Angeschlossenen Last und nicht nach der Sicherung.
    Wenn ich wie hier zwei 3,5kW auf eine Phase klemme werden da auch die entsprechenden Ströme fließen.
    Die Sicherung löst erst nach vergehen einen ziemlich langen Zeit bei diesem Strom aus.
    Für so eine Klemmstelle ist das dann schon lang zu viel auch wenn die Leitung das noch durchaus die Zeit aushält bis die Sicherung abschaltet.
     
  4. #44 rotor, 18.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2022
    rotor

    rotor

    Dabei seit:
    01.11.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Na gut.

    Vielleicht ist es ja im Thread untergegangen, aber der Hersteller hat die Brückung von L1 und L2 geräteseitig als offizielles Anschlusschema dokumentiert.

    So ein Induktionsherd ist doch ein elektronisch geregeltes Gerät. Man hört die Relais klicken, wenn man die Platten in Betrieb nimmt. Ich stelle nun ganz einfach eine kühne Behauptung in den Raum: Das Gerät erkennt, ob es an einer oder zwei Phasen hängt und regelt den Verbrauch entsprechend. Der Beweis: Die Booster Funktion lässt sich nur stellenweise einschalten, je nachdem ob andere Platten auch in Gebrauch sind. Dafür habe ich keinerlei Beweise aber es wäre ja totaler Irrsinn, wenn ein Hersteller ein Anschlusschema publiziert, welches sein Gerät nicht unterstützt.

    Mag ja sein dass das bei Uralt-Elektroherden anders war. Da kenn ich mich nicht aus.
     
  5. #45 schlaufon, 18.01.2022
    schlaufon

    schlaufon

    Dabei seit:
    25.05.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    @Alle

    Ist die Erwärmung (wenn sie denn so richtig gemessen ist) um ca. 20°C zur Umgebung bei dieser Verdrahtungskonstellation (und offener! Deckel ?) eigentlich im 'grünen' Bereich oder eher bedenklich?

    [​IMG]
     
  6. #46 Octavian1977, 18.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    32.718
    Zustimmungen:
    2.442
    Ne das Gerät erkennt garantiert nicht, ob es an zwei oder einer Phase läuft, mag sein daß es vielleicht ein solches gibt mir ist jetzt keines bekannt.
    Es gibt welche die man durch aktivieren von Funktionen in Ihrer Leistung beschränken kann, aber das ist eine manuelle bewußte Aktion.
    Der Hersteller sagt nicht, daß bei einphasigem Betrieb nur 16A fließen können und dem ist auch nicht so.

    Mit einer Zuleitung von 4 oder 6mm² und einer Absicherung von 32A wäre der zweiphasige BEtrieb ja durchaus schaltbar, den Hersteller kümmert das nicht, daß dieser Betrieb an deutschen Netzen nach TAB nicht zulässig ist.
    An einem Inselnetz dürfte man das ja betreiben und auch in manchen anderen Ländern.
    Aus dem Grund ist so was ja eben durch eine Fachkraft zu installieren und nicht durch den Hobby Bastler.
     
  7. #47 Octavian1977, 18.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    32.718
    Zustimmungen:
    2.442
    Die Temperatur ist soweit ok nur sagt das Bild wenig aus, denn die muß nach einer Stunde Betrieb immer noch ok sein und auch noch nach 3 Tagen Dauerbetrieb. und vor allem auch bei geschlossenem Deckel.

    Aus Gründen des Energieverlustes fände ich die Temperatur allerdings zu hoch.
     
  8. #48 rotor, 18.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2022
    rotor

    rotor

    Dabei seit:
    01.11.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Naja mittlerweile hängt der Herd auf zwei Phasen, ist ja nun alles gut. Die letzten 10 Jahre war ja auch nix, bis auf die Litze - DAS war Pfusch!

    Und das Bild muss man richtig interpretieren, z.B. ein Waschmaschinen-Apparatekabel (ummantelt) erreicht im Betrieb auch bereits 35°. Und das war kein Billig-Gerät...

    Da geht eben richtig Dampf durch die Leiter.

    Oh darf ich mir diese Garantie ausdrucken und aufhängen?

    oh Gott schon wieder das Märchen von der Fachkraft. Ich bin raus.
     
  9. #49 Octavian1977, 18.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    32.718
    Zustimmungen:
    2.442
    Die Leitung darf bis 70°C warm werden, üblicherweise erreicht man die Beharrungstemperatur noch ca einer Stunde Betrieb.
    Ich glaub nicht, daß du da 1 Stunde lang voll geheizt hast.

    Druck dir aus was Du willst einen Herd der sich gemäß Anschluß automatisch regelt wirst Du nur im Ausnahmefall finden. Meß es meinentewegen nach, mein Herd kann das schon mal nicht.
     
  10. rotor

    rotor

    Dabei seit:
    01.11.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Na gut, da hast Du wohl recht.

    Also ich bin nochmal alle Dokumente durchgegangen, und da steht wirklich nirgendwo etwas von Ampere. Einzig der Anschlusswert in Watt. Also muss die Fachkraft das entsprechend anschliessen und absichern, wie von dir erwähnt.

    Das Gerät erkennt allerdings einen Haufen Fehlerzustände, unter anderem:

    Capture.JPG

    Da ist die Vermutung für einen Phasendetektor nicht ganz abwegig.

    Wie gesagt, ich hatte das nicht so montiert. Wozu sollte ich jemals einen Herd anschliessen wollen? Ich bin einfach der angeschissene, weil ich ein Haus gekauft habe wo vor 10 Jahren offenbar jemand in selbstmörderischer Absicht den Herd so konfiguriert hat. Und durch Zufall (= Kabelbrand) bin ich drauf gestossen.

    Naja vielen Dank auf jeden Fall.
     
  11. #51 Octavian1977, 18.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    32.718
    Zustimmungen:
    2.442
    Da bist Du nicht der einzige.
    Kenn auch so Herdanschlüsse mit 3xL1 N, PE 1,5mm² abgesichert mit 3x25A Typ H (so wie fast alles in dem Haus)
    Oben dann aber alles auf einen Draht geklemmt, damit die Phasenleiter nicht etwa dem Neutralleiter in der Überlastung nachstehen.
     
  12. #52 Stromberger, 18.01.2022
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    3.397
    Zustimmungen:
    1.187
    @rotor
    So, da jetzt ja alles so hübsch geklärt wurde, darf ich vielleicht auch noch eine Frage stellen:

    Mit welchem Gerät (Hersteller, Typ) wurde denn dieses formidable Bild geschossen:
    [​IMG]
     
  13. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    9.465
    Zustimmungen:
    1.742

    Finde den Fehler....
     
  14. rotor

    rotor

    Dabei seit:
    01.11.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1

    Mit diesem formidablen Schätzchen (uti260b)
     
    Toby T. gefällt das.
  15. #55 rotor, 18.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2022
    rotor

    rotor

    Dabei seit:
    01.11.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Geniales Teil. Damit habe ich schon Heizschleifen der Bodenheizung sichtbar gemacht (der Fachmann hat die Ventile falsch beschriftet.....), Schwachstellen an der Hausisolation entdeckt, Streitereien im Internet geführt, etc.
     
Thema:

Backofen Anschluss durchgebrannt

Die Seite wird geladen...

Backofen Anschluss durchgebrannt - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Backofen und Induktionsfeld

    Anschluss Backofen und Induktionsfeld: Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe ich bin mit meiner Frage an der richtigen Stelle. Ich hab an folgender Herdanschlussdose Backofen und...
  2. Backofen anschließen - Neutralleiter 1 Anschluss

    Backofen anschließen - Neutralleiter 1 Anschluss: Hallo zusammen, mich treibt folgende Frage um. Warum haben einige neue Backofen-Ceranfeld-Kombinationen z.B. von Bosch nur noch 5 Anschlüsse im...
  3. Neue Küche, Fragen zum Backofen Anschluss?

    Neue Küche, Fragen zum Backofen Anschluss?: Hey wir möchten eine neue Küche. In dieser soll der Anschluss für den Backofen (reiner Backofen ohne Herdplatte, sie sind separat abgesichert) in...
  4. Autarkes Kochfeld und Backofen an 2-Ausgänge-Herdanschlussdose

    Autarkes Kochfeld und Backofen an 2-Ausgänge-Herdanschlussdose: Hallo Freunde der Elektrotechnik, ich habe eine Merten Herdanschlussdose mit 2 Ausgängen, um Kochfeld und Backofen separat anschließen zu können....
  5. Backofen mit Schuko-Stecker muss an Herdanschluss

    Backofen mit Schuko-Stecker muss an Herdanschluss: Hallo zusammen, ich bin der unwissende Gast-User, der im Abi schon in Elektrotechnik versagt hat und jetzt eure Hilfe benötigt. ich entschuldige...