Baustrom: Alstromsicherer FI nötig???

Diskutiere Baustrom: Alstromsicherer FI nötig??? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, benötige einen BAustromkasten für einen 20 Jahre alten Baukran. Der Elektriker will mir meinen Kast nicht anschließen, da der...

  1. #1 Bauhans, 23.06.2019
    Bauhans

    Bauhans

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    benötige einen BAustromkasten für einen 20 Jahre alten Baukran.
    Der Elektriker will mir meinen Kast nicht anschließen, da der Alstromsichere FI nicht verbaut ist.
    Hab ich alternativen? Besteht jeder Elektriker jetzt dadrauf? Oder macht es Sinn ein paar andere Elektriekr zu kontaktieren?
    Dieser FI kostet um die 500 EUR und mach bei dem alten Kran mit standard Elektromotoren doch keinerlei sinn.
     
  2. Anzeige

  3. #2 creativex, 23.06.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    280
    Anderen Elektriker anrufen und da versuchen
     
  4. #3 Bauhans, 23.06.2019
    Bauhans

    Bauhans

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    werd morgen mal die gelbden Seiten durch telefonieren.
    Mit dem Herrn arbeite ich eigentlich schon lange zusammen und er war bisher nicht über sensibel mit Vorschriften.
    Aber wird immer schlimmer mit den ganzen Vorschriften und dann wundern sich die Leute warum die Mieten steigen und steigen.:mad:
     
  5. #4 kurtisane, 23.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.110
    Zustimmungen:
    416
    Du wirst uns doch nicht erzählen wollen, dass die Mieten dann nicht steigen, nur weil Du den vorgeschriebenen 500,--Teuro FI, bei Deinen div. Bauvorhaben nicht einbauen wirst!
     
  6. #5 Bauhans, 23.06.2019
    Bauhans

    Bauhans

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Bei neuvermietung nimmt doch jeder was er bekommt. Aber bei bestandsverträgen erhöhe ich nicht. Aber früher war das alles schon deutlich einfacher.
     
  7. #6 kurtisane, 23.06.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.110
    Zustimmungen:
    416
    Es sind nicht nur die Mieten, sondern das ganze Leben teurer geworden, aber warum das steht leider auf einem ganz anderen Blatt!
     
  8. #7 s-p-s, 23.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2019
    s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.780
    Zustimmungen:
    94
    Hallo,
    ich habe zum Thema dies Infos aus den Links gefunden
    Anforderungen an Baustromverteiler
    Neue VDE 0100-704 - MEBEDO

    Neben dem RDC Typ B ist auch ein Hauptschalter einzubauen.
    Für den Hauptschalter fehlt oft der Platz.

    Möglich das ein Fachmann aufgrund der Übergangsfrist (bis 2021) den alten Verteiler noch Anschließt. Siehe die Links zur Übergangsfrist
     
  9. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.780
    Zustimmungen:
    94
  10. #9 leerbua, 23.06.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    557
    Was jetz?
    Zeile 1 oder Zeile 2?
    oder hast du einen Kasten und Zeile 2 kommt zum trragen?
    Bist du Privatperson mit einem (Privat)kasten und eigenem Kran?

    Wenn ich lese "mit dem Herrn arbeite ich eigentlich schon lange zusammen und er war bisher nicht über sensibel mit Vorschriften." dann gehe ich davon aus daß er
    a: weiß was er tut
    b: dich kennt.

    insofern bin ich schon ob deiner Anfrage sehr verwundert, zumal du selber die Vorschriftenlage genannt hast.
     
  11. #10 kurtisane, 23.06.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.110
    Zustimmungen:
    416
    Wenn man sich die ersten Beiträge des TE aus anno 2013 anguckt, weiss man dass der slogan "Geiz ist Geil" zwar für den Mediamarkt erfunden wurde, aber von Anderen dann auch ganz gerne immer noch angewendet wird.
     
  12. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.536
    Zustimmungen:
    121
    Vermutlich ja. Im Moment gibt es von mir nur einen Hinweis auf die angewandte veraltete Normlage zur Prüfung. Wenn allerdings absehbar ist, dass die Installation länger betrieben wird, als die Übergangsfrist noch läuft ist auch bei mir Schluss. Du wirst letztendlich eh modernisieren müssen.
     
  13. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.709
    Zustimmungen:
    384
    Wie jetzt,...nach 20 Jahren schon wieder was investieren?
    Der Kran scheint ja nur eine sehr kleine Leistungsklasse zu haben, bei groesseren Kraenen geht es eigentlich nur mit Direktanschluss und Anmeldung beim EVU (Netzrueckwirkungen). Warum man fuer einen einzelnen Kran allerdings einen kompletten Baustromverteiler braucht erschliesst sich mir nicht ganz.
     
  14. #13 elektroblitzer, 25.06.2019
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    65
    Auch ohne Übergangsfrist wird ein Baustromverteiler der der aktuellen Norm nicht entspricht, nicht angeschlossen.
    Ich glaube kaum das es nur einen konzessionierten Betrieb gibt der sich daran nicht hält. Wer einmal die anerkannten Regel der Technik nicht anwendet ist so gut wie weg vom Fenster.
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.567
    Zustimmungen:
    376
    Steht eindeutig da, das man alte Verteiler bis zum Ende der Übergangsfrist weiter nutzen darf.
    Hast du auch 2015 dein altes Auto verschrottet, weil ab da nur noch welche mit Reifendrucksensoren verkauft werden dürfen?
     
    s-p-s gefällt das.
Thema:

Baustrom: Alstromsicherer FI nötig???

Die Seite wird geladen...

Baustrom: Alstromsicherer FI nötig??? - Ähnliche Themen

  1. Netzumschalter löst FI hinter USV aus

    Netzumschalter löst FI hinter USV aus: Hallo, ich habe gerade aktuell folgendes Problem und finde den Fehler nicht, ich hoffe jemand findet den Fehler und kann mir weiterhelfen....
  2. FI in UV bei TNC?

    FI in UV bei TNC?: Hallo liebes Forum, ich steige hier mit eine Frage ein. In einer UV gibt es eine 4adrige Zuleitung (~4mm^2). Die UV möchte ich mit einem FI...
  3. FI Frage

    FI Frage: Hey, Leute Ich bin kein Elektriker, sondern absoluter Laie. Aber ich habe da mal eine Frage.. Wie sieht das bei FI's aus? Die Angabe ist 40 A.....
  4. Ist da ein FI-Schalter vorhanden?

    Ist da ein FI-Schalter vorhanden?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hätte eine Frage. Wir sind an einem Haus interessiert und haben von Elektrik überhaupt keine Ahnung....
  5. FI defekt?

    FI defekt?: Mal eine Frage um dem Elektriker die Fehlermeldung zu präzisieren: Wenn bei Überlast der FI oder Differenzschalter wegen irgendwelcher Probleme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden