Befestigung Verteiler/Schaltkästen

Diskutiere Befestigung Verteiler/Schaltkästen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, habe in meinem Gartenbaubetrieb einiges an alter Elektrik (70er - 90er Jahre) die jetzt nach und nach erneuert werden soll. Viele der...

  1. ww

    ww

    Dabei seit:
    27.11.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe in meinem Gartenbaubetrieb einiges an alter Elektrik (70er - 90er Jahre) die jetzt nach und nach erneuert werden soll.
    Viele der Schaltkästen und Unterverteiler wurden damals auf Hartholz-Mehrschichtplatten oder OSB-Platten aufgeschraubt, die wiederum zwischen den Metallträgern angebracht sind.
    Jetzt meine Frage, spricht irgendwas von elektrotechnischer Seite gegen diese Konstruktion, oder könnten die neuen Schaltkästen auch wieder so befestigt werden, zumal die alten Platten echt keinerlei Verschleiß aufweisen ?

    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.278
    Zustimmungen:
    435
    Ja, wenn die Platte wirklich nicht weggammelt, warum nicht?
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.103
    Zustimmungen:
    453
    .
    Ehrlich ?
    Ich hätte gedacht, dass diese Platten "brennbar" sind und deshalb NICHT mehr für diesen Zweck verwendet werden dürfen ?
     
  5. #4 werner_1, 25.01.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.867
    Zustimmungen:
    1.151
    Die Gehäuse werden zur Montage auf brennbarem Material zugelassen sein. :cool:
     
    patois gefällt das.
  6. ww

    ww

    Dabei seit:
    27.11.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wie gesagt, wenn ich schon die Schaltkästen erneuern lasse, will ich auch sonstige Installationsfehler oder heute nicht mehr zulässige Materialen austauschen, deshalb meine Frage.
    Bin jetzt aber irgendwie nicht schlauer geworden. Natürlich ist die Brandfähigkeit einer OSB oder Holzplatte unbestreitbar, aber was macht dann ein Elektriker bei z.B. einem Holzhaus mit HAK und Verteilerdosen ??

    Bin z.b. auf Promat-Brandschutz-Platten bei der Suche gestossen, sind die aber auch fest genug um einen 100 * 60 cm Schaltschrank zu tragen ?

    Gruß
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.278
    Zustimmungen:
    435
    Du kannst die Platten belassen, solange dein Elektriker nichts anders lautendes zu den Gehäusen sagt!
     
Thema:

Befestigung Verteiler/Schaltkästen

Die Seite wird geladen...

Befestigung Verteiler/Schaltkästen - Ähnliche Themen

  1. Verteiler Wohnung sanieren FI Schutzschalter, LS

    Verteiler Wohnung sanieren FI Schutzschalter, LS: Hallo lieber Fachmänner, habe eine Wohnung gekauft und muss den Elektroverteiler sanieren bzw. auf Vordermann bringen. momentan sieht es so aus...
  2. Alter „Verteiler“ soll erneuert werden

    Alter „Verteiler“ soll erneuert werden: Hallo liebes Forum, Ich bräuchte da Hilfe, Undzwar wie ihr auf dem Bild sehen könnt ist das der alte Verteiler Der soll durch ein neueren ersetzt...
  3. Kabel Befestigung Rohfussboden

    Kabel Befestigung Rohfussboden: Hallo, ich habe eine Frage zur Verlegung und Befestigung von Elektroleitungen. Ich habe es bisher immer gesehen das der Elektriker seine Kabel...
  4. ein in AT typischer Verteiler

    ein in AT typischer Verteiler: Mein letztes Projekt fertiggestellt. Der Hauptverteiler im Haus meines Vermieters. [ATTACH]
  5. Kunststoffrohr an Gewindestab befestigen!?

    Kunststoffrohr an Gewindestab befestigen!?: Hallo zusammen, ich möchte Kunststoffrohr zur Verkabelung einer Lüftungsanlage an Gewindestäbe befestigen. Da gibt es Halter die an den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden