Begründung zum Abschalten

Diskutiere Begründung zum Abschalten im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Kollegen, meine Firma prüft für eine Elektronikhandelskette die Filialen. Also die ortsfesten Anlagen und die Ortsveränderungen...

  1. #1 ingo.ehrenberg, 08.11.2018
    ingo.ehrenberg

    ingo.ehrenberg

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kollegen, meine Firma prüft für eine Elektronikhandelskette die Filialen. Also die ortsfesten Anlagen und die Ortsveränderungen Betriebsmittel. Jetzt werden immer häufiger gravierende Mängel, wie z.B. zerfliessende Isolierungen, vorgefunden. Jetzt meine Frage: Gibt es eine Norm oder ein Gesetz was den Betreiber verpflichtet es entweder sofort reparieren zu lassen oder aber die Anlage abzuschalten. Leider habe ich nicht wirklich was gefunden. Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Begründung zum Abschalten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ingo.ehrenberg, 08.11.2018
    ingo.ehrenberg

    ingo.ehrenberg

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also erstens bin ich nicht der Betreiber dieser Firma, und zweitens würde ich schon sagen das wir wissen was wir machen. Ich habe eben nur dieses eine Problem das ich keinen passenden Normen- oder Gesetzestext finde. Aber vielen Dank!
     
  4. #3 ttwonder, 08.11.2018
    ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    24
    Betriebssicherheitsverordnung und DGUV V3
     
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.020
    Zustimmungen:
    110
    Auch das ist aber Sache des Unternehmens und nicht eines Dienstleisters. Es sei denn, der Dienstleister ist als verantwortliche EFK bestellt. Dann hat der Dienstleister auch Weisungsbefugnis.
     
  6. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    1.818
    Zustimmungen:
    95
    Wenn ich das lese, sollte sich eure Firma nochmal ganz dringend mit den Anforderungen an solche Pruefungen, den Anforderungen an die befähigte Person zum Pruefen und daraus resultierenden Pflichten kundig machen. Nur Plakette im Akkord kleben reicht da nicht aus...
     
    patois gefällt das.
  7. #6 ttwonder, 08.11.2018
    ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    24
    Das stimmt. Und genau danach wird in #1 gefragt:

    Der Prüfer weist den Auftraggeber auf die Mängel hin. Der Auftraggeber hat gegenüber seinen Mitarbeitern Pflichten gemäß oben genannter Vorschriften.
     
  8. #7 Pumukel, 08.11.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    111
    Erstens gibt es ein Prüfprotokoll und zweitens gibt es auch Sperraufkleber. Verantwortlich ist und bleibt der Auftraggeber und der hat im Schadensfall dann ein mächtiges Problem. Bei ortsveränderlichen Geräten wird kein halbwegs vernünftiger Mensch diese Geräte mit Sperrvermerk in Betrieb nehmen, denn es ist seine Sicherheit. Noch etwas ob ein Gerät in Ordnung ist oder nicht entscheidet einzig und allein der Prüfer. Dieser ist nicht umsonst Weisungsfrei gestellt.
    Sinnvoll ist es in diesem Fall die Prüfplakette so über den Sperraufkleber anzubringen, das sie bei entfernen des Sperraufklebers mit entfernt wird! Nach einer Instandsetzung muss eh erneut geprüft werden.
    Bei Ortsfesten Anlagen verhält es sich genauso . Nur wenn da akute Gefahr im Verzug ist bist du sogar verplichtet die Anlage stillzulegen , das solltest du dir aber gründlich überlegen und immer den Auftraggeber klar und deutlich auf die Folgen seiner Handlung hinweisen, er entscheidet ob und wann die Fehlerhafte Anlage Instand gesetzt oder Stillgelegt wird, zwingen kannst du ihn nicht!
     
  9. #8 Octavian1977, 08.11.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    17.219
    Zustimmungen:
    180
    Diese Dinge sollten unbedingt schriftlich vor dem Beginn der Prüfungen mit dem Auftraggeber geklärt werden.
    Sollte der Auftraggeber nicht damit einverstanden sein, daß der Prüfer Geräte außer Betrieb nimmt und z.B. diese einsammelt und dem Auftraggeber als defekt übergibt, sollte man den Auftrag nicht annehmen.
     
  10. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.020
    Zustimmungen:
    110
    Nö, du darfst fremdes Eigentum nicht still legen. Du kannst in einer fremden Anlage gar nicht die Folgen einschätzen, wenn du etwas still legst. Daraus können unter Umständen noch größere Gefahren entstehen.
     
  11. elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.012
    Zustimmungen:
    12
    Du meinst Petizid anlagen oder Kernreaktoren?
     
  12. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    17
    Das kenne ich leider auch aus meinem Tätigkeitsbereich. Wenn zuviel bemängelt wird, wird das Prüfunternehmen gewechselt und du kannst deinem Chef erklären, warum er den Auftrag verloren hat. Wer das Geld hat, hat die Macht.
     
  13. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.020
    Zustimmungen:
    110
    Also wir sind kein Kernkraftwerk, aber wenn du bei uns die eine Verteilung abschaltest, dann ist die Gefahr groß, das du Schrott für mehrere tausend € produziert hast. Und es gibt bei jeder modernen CNC Maschine auch Restrisiken, wenn die unkoordiniert stoppt.
    Schon vor 25 Jahren war ich mal bei Mannesman. Da gab es einen Stromausfall am Samstag. Die EDV Abteilung brauchte bis Mittwoch, bis alles wieder reibungslos lief. Ich möchte mal das Gesicht von deinem Chef sehen, wenn dir der Ausfall nach so einer Abschaltaktion in Rechnung gestellt wird.
    Aber wie gesagt, wir haben durchaus Werkzeuge in Maschinen, dei mehrere tausend € kosten. Und wenn so eins im Eingriff ist, wenn der Strom ausfällt ist es kaputt. Weil eine Maschine mit geregelten antrieben nicht einfach stehen bleibt, wenn sie vorher in Bewegung war.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    17
    Wenn die Maschine nach dem Stromausfall Schrott ist, ist da irgenwas falsch konzepiert worden. Entweder die Maschine oder das Notstromkonzept mit redudanter Einspeisung. Wenn diese in bestimmten Positionen nicht stehenbleiben darf, dann muss die von sich aus schon so weit laufen können, bis sie es darf. Strom kann immer ausfallen und wenn die Hauptleitung vom Bagger getroffen wird oder im Umspannwerk der Blitz einschlägt.
    Ich weiß gar nicht, wie die solche Maschinen im Ausland betreiben, wo die Stromverfügbarkeit geringer ist, als bei uns.
    Wenn die Bahn auch so denken würde - ach Stromausfall, dann gehen die Schranken halt nicht herunter und das Rotlicht bleibt aus - egal, wird schon gut gehen. In diesen Steuerhäuschen ist alles dreifach vorhanden - mit Brandschott dazwischen, damit dies eben nicht passiert.
     
  16. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.020
    Zustimmungen:
    110
    Kar, du baust eine USV für 1MW. Komm mal zurück in die Realität. Klar kann Strom ausfallen, und klar hast du da auch Schäden. Wenn ein Unternehmer aber diese weiterreichen kann, wird er es tun, garantiert. An den Stromversorger kann er es aber nicht weiterreichen. An einen Handwerker, der ohne Erlaubnis in einer fremden Anlage etwas abschaltet schon.
     
Thema:

Begründung zum Abschalten

Die Seite wird geladen...

Begründung zum Abschalten - Ähnliche Themen

  1. Selektive Abschaltung

    Selektive Abschaltung: Hallo ich habe nach dem Zähler(Kein SLS) Diazed Sicherung 50A. Neue Leitungen habe ich schon verlegt muss ich jetzt noch selektieren also mit 32A...
  2. Dimmer auf Hutschiene abschalten

    Dimmer auf Hutschiene abschalten: Hallo, bei mir sind auf der Hutschiene im Wandverteiler Universaldimmer eingebaut. Gesteuert werden diese über Tastschalter in den Räumen. Nun...
  3. Stromzähler mit Abschaltung gesucht

    Stromzähler mit Abschaltung gesucht: Hallo, ich suche bisher vergeblich nach einem Stromzähler mit Abschaltung. Ich würde gerne den Stromkreis zum Beispiel nach dem Verbrauch...
  4. Wie Stromkreis für Außenleuchte abschalten?

    Wie Stromkreis für Außenleuchte abschalten?: Hallo, die Außenbeleuchtung lässt sich sowohl über einen Schalter als auch über einen Bewegungsmelder anschalten. Im Stromkasten brummt es dann....
  5. Kühlschrank Abschalt-Strom Störquelle?

    Kühlschrank Abschalt-Strom Störquelle?: Hallo Leute, ich habe ein eigenartiges Phänomen. Ich habe einen Kühlschrank, der beim ausschalten des Kompressors eine Störung in die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden