Bei 36A träge Hauptabsicherung ein 32A C Automat möglich?

Diskutiere Bei 36A träge Hauptabsicherung ein 32A C Automat möglich? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo liebe Spezialisten, ich habe von der EON einen Hausanschluß mit einer Absicherung von 500V 36A träge (steht auf den 3 Stecksicherungen)....

  1. #1 mister_9KW, 21.03.2010
    mister_9KW

    mister_9KW

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Spezialisten,

    ich habe von der EON einen Hausanschluß mit einer Absicherung von 500V 36A träge (steht auf den 3 Stecksicherungen).

    Kann ich einen Leitungsschutzschalter mit 32A C 10KA 3pol. montieren, ohne dass die Hauptsicherung fliegt ?

    Angeschlossen soll ein Motor werden, Verkabelung der Installation ist 6mm².

    Daten: Moeller PXL-C32/3

    Vielen Dank für die Antworten.
     
  2. Anzeige

  3. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Sicher das da nicht 35A oder 63A drauf steht?
     
  4. #3 mister_9KW, 21.03.2010
    mister_9KW

    mister_9KW

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Milka,
    ja, ich bin mir sicher.
    Es steht ganz GROß auf den Sicherungen und ist auch noch als "roter Aufkleber" angebracht.
    Bei Bedarf kann ich auch ein Foto machen, wird aber nichts an den 36A ändern.

    Danke.
     
  5. #4 spannung24, 21.03.2010
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Ja mach mal bitte ein Foto das interessiert mich jetzt
    mal eigentlich setzen die wie schon geschrieben63A
    ein.
     
  6. #5 mister_9KW, 21.03.2010
    mister_9KW

    mister_9KW

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo spannung24 schreib doch einfach mal deine email adresse ich mail dir dann das bild zu habe sonst kein ahnung wie ich das bild hochladen soll.
     
  7. #6 mister_9KW, 21.03.2010
    mister_9KW

    mister_9KW

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Lieber wäre mir aber, man glaubt mir dass ich lesen kann und gibt mir auf meine Frage eine Antwort.
    Sollte das nicht möglich sein, aus welchen Gründen auch immer, soll mir das auch recht sein.
     
  8. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    65
    eine 36A Sicherung gibt es nach VDE nicht.
    Wie sollen wir dann die Eigenschaften kennen.

    Auslösen wird die Sicherung bei richtigen Einbau der LS nicht sondern nur bei einem Fehler.

    Selektiv dürfte diese nicht zu einem 32A C LS sein.
    Also möglich das bei einem Fehler beide auslösen.
     
  9. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    65
    DIN 18015 für Wohngebäude sieht min. eine 63A Sicherung im Hausanschlusskasten vor.
     
  10. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    65
    Wo ist den die 36A Sicherung im HAK, der ja mit einer Blombe gesichert ist, oder im Zählerschrank?
    Was für eine Leistung hat dein Motor?
     
  11. #10 mister_9KW, 21.03.2010
    mister_9KW

    mister_9KW

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    anbei die Bilder, für alle Zweifler.
    Ich schrieb:
    ich habe von der EON einen Hausanschluß mit einer Absicherung von 500V 36A träge (steht auf den 3 Stecksicherungen).

    An diesem Anschluß hängen 2 (in Worten: Zwei) Parteien.
    Er wurde im Zuge der Umstellung Dachständer/Erdanschluß eingebaut. Soweit ich weiß war das 1993. Damals zahlten wir einen Aufpreis für 36A, Standard war weniger.

    [​IMG]



    [​IMG]

    Leider entsprechen wir nicht der:

    DIN 18015 für Wohngebäude

    Achtung: Diese Bilder sind Original - nicht bearbeitet.

    (eine 36A Sicherung gibt es nach VDE nicht.
    Wie sollen wir dann die Eigenschaften kennen)
     
  12. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    65
    Gut dann habe ich was neues Gelernt mit der 36A NH

    Eigentlich sollte im Zählerschrank auch eine Sicherung sein. Ist da nichts?

    Selektiv zur 32 LS bezweifle ich sehr.

    Welche Leistung hat der Motor?

    Selektiv könnte ein 35A SLS sein. So als Alternative zum C Auomat
     
  13. #12 mister_9KW, 21.03.2010
    mister_9KW

    mister_9KW

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Was für eine Leistung hat dein Motor?

    Antwort von Mister_9KW:

    9KW
     
  14. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    233
    Eine vernünftige selektivität wirst du mit C32 nicht hinbekommen.

    Wahrscheinlich ist es sinnvoller stattdessen die Leitung zum Motor(und dann sogar auch den Motor selber) über einen auf den Motornennstrom einstellbaren Motorschutzschalter zu schützen.
     
  15. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.296
    Zustimmungen:
    103
    Taugt das als Argument fürs EVU?

    Lutz
     
  16. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    65

    http://www.eswe-versorgung.de/uploads/m ... fen-17.pdf

    Zumindest ist diese Datei von einem Versorger
    ESWE Versorgungs AG. Als der Energieversorger für Wiesbaden und die Region
     
  17. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
  18. #17 Frankster, 22.03.2010
    Frankster

    Frankster

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Laut Tabelle der DIN 18015 steht dort zwar eine Mindestabsicherung von 63A bei Schmelzsicherungen zur Sicherstellung der Selektivität, da allerdings die DIN nicht zwingend ist (außer es wurden vorher die arbeiten nach DIN vereinbart) fällt das schon mal flach. In der TAB 2007 steht lediglich das eine Leitung verwendet werden muß, die vom Querschnitt, Verlegeart usw. mit 63A abgesichert werden KANN...
    Bei uns werden auch Neubauten mit 35A abgesichert, höhere absicherung auf Wunsch kostet dementsprechend mehr...

    Gruß Frank
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    65
    @ Frank 35A im HAK oder der SLS?

    Ich kenne den 35A SLS dann vor dem Zähler

    Wie soll man eine Selektivität bei alten Anlagen ohne SLS hin bekommen? Oder gibt es da keine Vorsicherungen mehr die ein Kunde bedienen Kann.
     
  21. #19 Frankster, 22.03.2010
    Frankster

    Frankster

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Sorry,
    mein Fehler - 35A natürlich als SLS Zählervorsicherung. Im HAK 35A bzw. 36A kommt mir schon sehr komisch vor, vorallem für 2 Parteien und zumal die Ableitung min. 16mm² sein dürfte. Abgesehen davon kannte ich bis gerade eben auch keine 36A Sicherung.
    @ mister_9kw
    hat denn der Zähler noch eine Vorsicherung oder nicht? Ich frage mich auch warum der 9KW Motor mit 32A abgesichert werden soll

    Gruß Frank
     
Thema:

Bei 36A träge Hauptabsicherung ein 32A C Automat möglich?

Die Seite wird geladen...

Bei 36A träge Hauptabsicherung ein 32A C Automat möglich? - Ähnliche Themen

  1. Steckdose im Bad an dieser Stelle möglich?

    Steckdose im Bad an dieser Stelle möglich?: Hallo zusammen, wäre eine Steckdose (für Weihnachtsbeleuchtung des Fensters im Winter..........) an dieser Stelle im Bad möglich (roter Pfeil, da...
  2. Window Master Fenster automatisch öffnen nach Regen

    Window Master Fenster automatisch öffnen nach Regen: Hallo, ich habe eine Regen- und Windsensor gesteuerte Anlage von Window Master. Bei Regen schliessen die Fenster. Nach dem Regen öffnen diese...
  3. mögliche Distanz mit Netzwerkkabel

    mögliche Distanz mit Netzwerkkabel: Hallo Fachfrauen/Fachmänner, ich möchte eine Gartenlaube (in welcher CAT 7 installiert ist) mithilfe eines Netzwerkkabels mit der Datenleitung im...
  4. FI + Automatisches Wiedereinschaltsystem (TeleRec 2)

    FI + Automatisches Wiedereinschaltsystem (TeleRec 2): Hallo zusammen, ich hatte vor kurzem einen Fehlerstrom-Schutzschalter(FI) mit dem "TeleRec 2" installieren lassen, der für den Fall dass der FI...
  5. Aus TN-S wird TN-C, aber warum?

    Aus TN-S wird TN-C, aber warum?: Hallo, neulich war ich in einem 20 Jahre alten Haus, das ein Bekannter gekauft hat. Das Haus wird saniert und er wollte wissen, ob dieses und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden