Belastung UV

Diskutiere Belastung UV im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, habe folgende Frage: Aus einer NSHV wird eine UV gespeist, diese ist in der NSHV 3-phasig abgesichert mit je NH0 - 160A....

  1. #1 htt2006, 20.02.2006
    htt2006

    htt2006

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, habe folgende Frage:

    Aus einer NSHV wird eine UV gespeist, diese ist in der NSHV 3-phasig abgesichert mit je NH0 - 160A.

    Kann man daraus schließen, dass man die UV theoretisch mit Geräten/Maschinen mit Summe 480 A belasten kann?
    (Unter der Bedingung, dass vom EVU 'genug' kommt)


    Schon mal Danke
    Gruß
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.963
    Zustimmungen:
    205
    Hallo,

    falls es sich um Wechselstromverbraucher handelt-ja
    .
    Jeder Außenleiter könnte mit 160 A belastet werden.
    Hast du nur Drehstromverbraucher kannst du nur 160A
    "ziehen".....

    (Theoretische Betrachtung unter der Annahme gleichmäßiger gleichartiger ohmscher Belastung)
     
  3. #3 htt2006, 20.02.2006
    htt2006

    htt2006

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Bestimmung NH-Trenner

    Wenn ich an einen freien NH-Abgang der UV einen Wechselstromverbraucher mit 100A anschließe - sicher ich den mit NH-100A ab?
    Oder mit 125A?
    - gibt es dafür eine Richtlinie?
    - max.genau die Größe
    - im Grenzfall (wie oben) immer eine Größe drüber?
    - sonstiges .....?

    P.S. Super Forum, schnell und hilfreich!!!
     
  4. #4 Hemapri, 20.02.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    2.225
    Zustimmungen:
    119
    Du sicherst die Leitung ab, nicht das Gerät. Wenn ein Gerät dranhängt, welches 100A zieht, dann muß die Leitung entsprechend dimensioniert werden. Das muß man halt bei der Planung berücksichtigen. bei einem solchen Gerät wäre eine Absicherung mit 125A schon angebracht, was aber auch, je nach Verlegeart, ein Kabel mit 50-70mm² Adernquerschnitt bedeutet.

    MfG
     
Thema:

Belastung UV

Die Seite wird geladen...

Belastung UV - Ähnliche Themen

  1. Kabel und Belastung

    Kabel und Belastung: Hallo zusammen, Ich arbeite hobbymäßig an einem Gartenprojekt, wozu ich jetzt ein bisschen Hilfestellung benötige. Eigentlich recht simpel, aber...
  2. Serienschalter Belastung

    Serienschalter Belastung: Hallo. Mal ne ganz blöde Frage. Die gängigsten Schalter sind ja für eine schaltest von 10 A ausgelegt. Klar gibt auch Schalter mit 16 A....
  3. Sind Maximalbelastungen von Kabelquerschnitten unabhängig von der Kabellänge?

    Sind Maximalbelastungen von Kabelquerschnitten unabhängig von der Kabellänge?: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage bzgl. der Strombelastbarkeit von kurzen Kabeln (in meinem Fall 30cm). Es handelt sich um Kupfer Litzen Kabel...
  4. RCD Belastung

    RCD Belastung: Guten Tag, ich hätte da eine Frage, worauf ich immer verschiedene Antworten bekommen habe. Wenn ich einen FI ausgewählt habe. Als Beispiel ein 4...
  5. Max. Belastung 5x6mm Sternschaltung

    Max. Belastung 5x6mm Sternschaltung: Moin, ich habe bei mir im Haus bzw. Garten ein NYY-J 5x6mm vom Zählerschrank zum Werkstattschuppen liegen. Geschätzte Kabellänge ca. 50m, davon...