Beleuchtung im Wohnzimmer - welche Lampen

Diskutiere Beleuchtung im Wohnzimmer - welche Lampen im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo ich bin neu in diesem Forum und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt: Ich möchte in unser neues Wohnzimmer eine indirekte Beleuchtung...

  1. #1 itsmenow, 23.02.2007
    itsmenow

    itsmenow

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin neu in diesem Forum und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt:

    Ich möchte in unser neues Wohnzimmer eine indirekte Beleuchtung einbauen. Dazu habe ich mir überlegt, eine Holzleiste senkrecht von der Wand weg (ca. 10 cm breit) und eine weitere davor als Blende auf einer Breite von ca. 3 m anzubringen.

    Also im Querschnitt soll das dann so aussehen:
    | <- Wand
    |
    |-| <- Holzleiste
    |

    Hinter der Blende sollen dann oben und unten jeweils Beleuchtungselemente angebracht werden, die getrennt (oben und/oder unten) geschaltet werden können.

    Meine Fragen jetzt:
    - Welche Beleuchtungselemente sollte ich verwenden - Halogenlampen, Leuchtstoffröhren oder LED-Leisten?
    - Wie sieht es mit der Wärmeentwicklung aus (wegen dem Holz)?
    - Mit wieviel Stromverbrauch habe ich zu rechnen?

    Schon einmal vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.
     
  2. Anzeige

  3. #2 leknilk0815, 24.02.2007
    leknilk0815

    leknilk0815

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich hatte so was mal im Gang gebaut, mit mehreren Neonröhren, sieht am besten aus, da das Licht gleichmäßig verteilt ist. Allerdings würde mich im Wohnzimmer die kalte Lichtfarbe stören, dimmbar sind die Röhren auch nicht. Ich könnte mir gut vorstellen, so was mit LED- Schlauch (Disco, Weihnahten) zu bauen oder eben die klassische Variante mit Linestra- Röhren (Röhre mit Glühfaden).
    Halogen würde mir wegen der unterbochenen Lichtabstrahlung eigentlich weniger gefallen, ausserdem ist die Montage wegen der großen Hitzeentwicklung relativ aufwändig.

    Gruß - Toni
     
  4. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt nur teilweise!

    Es gibt keine andere Lichtquelle, bei der so viele Variationen an Lichtfarben angeboten werden.

    Und dimmen lassen sich die Leuchtstofflampen ganz einfach mit dimmbaren elektronischen Vorschaltgeräten.

    Außerdem besitzen die LLp. eine sehr hohe Lichtausbeute.

    Für indirekte Beleuchtung sehr gut geeignet!

    Gruß Kawa :D
     
  5. #4 leknilk0815, 24.02.2007
    leknilk0815

    leknilk0815

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Das mag schon sein, allerdings habe ich noch nirgends Röhren gesehen, die nicht an Metzgerei oder Kaufhaus- Atmosphäre erinnern. Es geht für mich nichts über gedimmtes Glühfadenlicht - aber das ist Geschmackssache. Daß sich die Dinger mittlerweile problemlos dimmen lassen, wußte ich nicht, sorry.

    Gruß - Toni
     
  6. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Dann kennst du wahrscheinlich auch nicht die Lichtfarbe /827 mit einer Farbtemperatur von 2700 Kelvin. Die ist nahezu identisch der Glühlampe.

    Gruß Kawa :D
     
  7. #6 itsmenow, 26.02.2007
    itsmenow

    itsmenow

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Hilfe, ich glaube ich werde mich für Leuchtstoffröhren im Farbton 827 entscheiden. Die Idee mit den LEDs habe ich inzwischen verworfen, da die Lichtausbeute für den Raum einfach zu gering ist.

    Vielleicht könnt ihr mir auch noch bei einigen (technischen) Fragen dazu weiterhelfen (bin auf dem Gebiet bisher absoluter Neuling):
    Wie würde ich das realisieren, wenn ich eine Länge von ca. 4m beleuchten muss. Eher mehrere kleinere Lampen oder wenige große Röhren?

    Muss ich einen Trafo davorschalten oder gibt es die Lampen auch für 230V~?

    Wie realisiere es am einfachsten, wenn alle Lampen zusammen einfach mit einem Schalter ein/ausgeschaltet werden sollen?

    Ich hoffe meine Fragen sind nicht zu blöd, falls doch bitte ich das zu entschuldigen.

    Gruß,
    Jan
     
  8. #7 Octavian1977, 26.02.2007
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.651
    Zustimmungen:
    850
    Also am Besten sind wenige lange Röhren den je mehr Vorschaltgeräte vorhanden sind um so größer die Verluste.

    Was soll die Frage mit "auch für 230V"?
    Leuchtstoffröhren gibt es schließlich mehr für 230V als für alle anderen Spannungen.
    Jedes Büro, jede Produktionshalle usw wird ausschließlich mit 230V Leuchtstofflampen beleuchtet.

    Gut wenn man es ganau nimmt haben die Röhren selbst eine geringere Betriebsspannung, aber es muß ja noch ein Vorschaltgerät davor.
     
Thema:

Beleuchtung im Wohnzimmer - welche Lampen

Die Seite wird geladen...

Beleuchtung im Wohnzimmer - welche Lampen - Ähnliche Themen

  1. 12v Lampe mit 3 Spots korrekt anschließen

    12v Lampe mit 3 Spots korrekt anschließen: Hallo. Ich habe ein Problem mit einer Lampe für mein Gartenhaus. Es ist eine 12v Lampe mit 3 LED Spots zu je 3W. Zusätzlich ist an der Lampe ein...
  2. Schaltung der Beleuchtung - Mach das so Sinn?

    Schaltung der Beleuchtung - Mach das so Sinn?: Hallo zusammen, ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum - es geht um die Schaltung meiner Beuleuchtungskreise. Wir bauen gerade das...
  3. Hilfe um eine lampe

    Hilfe um eine lampe: Wer kann mich helfen? Welche Birne passt in diese Fassung? Vielen Dank [ATTACH]
  4. Lampe selber bauen - Glühbirnen auf Holzbrett - Welche Fassungen

    Lampe selber bauen - Glühbirnen auf Holzbrett - Welche Fassungen: Hallo zusammen, ich habe nur eine kurze Frage an euch: Ich möchte aus einem Brett eine Lampe bauen. Das ganze soll dann so aussehen, wie an einem...
  5. Zwei Lampen

    Zwei Lampen: Hallo, Ich habe folgendes Problem und ich weiß jetzt nicht genau worauf direkt unser Lehrer hinaus will... Folgende Aufgabe: Zwei Lampen sind in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden