Beleuchtung in Metall-Poliererei

Diskutiere Beleuchtung in Metall-Poliererei im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, wir haben eine Poliererei mit sehr dunklen Wänden. Die Produkte haben Metall-Glanzoberflächen aus Messing und Kupfer, von der eine...

  1. #1 Peter M., 13.12.2012
    Peter M.

    Peter M.

    Dabei seit:
    13.12.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir haben eine Poliererei mit sehr dunklen Wänden. Die Produkte haben Metall-Glanzoberflächen aus Messing und Kupfer, von der eine schwarze Schicht wegpoliert wird. Bisher hingen über den Böcken zum Polieren Leuchtstoffröhren mit dem Lichtwert 640. Die Glanzoberflächen sind oft schlecht zu erkennen und speziell die dunklen Farbreste auf den Oberflächen aufgrund der dunklen Einspiegelungen, so dass die Mitarbeiter mit enigen Griffen zu einem Fenster mit Tageslicht gehen, um den Zustand richtig beurteilen zu können. Ich habe die Röhren jetzt gegen 940er ausgetauscht. Der Effekt ist nur minimal besser. Versucht haben wir auch 965er Röhren, die aber so kalt leuchten, dass es langfristig unangenehm ist.

    Mit was für einer kostengünstigen Beleuchtung bekomme ich die Poliererei so ausgeleuchtet, dass es wie echtes Tageslicht ist ? Hilft es, wenn wir die Wände weiß streichen ? Welche Röhren sind die besten für diesen Bereich ?

    Alle anderen Arbeitsplätze in Büro und Produktion möchte ich von 640er auf 840er umstellen. Ist das auch ok ?

    Ich habe die 940er auch in der Packstube bei der Qualitätskontrolle vor dem Einpacken getestet. Das Ergebnis war, dass goldene Oberflächen einen leichten Rotschimmer hatten. Die Mitarbeiter dort wollten Ihre 640er Röhren behalten. Was wäre hier die beste Wahl, um tageslichtähnliche Verhältnisse zu bekommen ?

    Vielen Dank !
     
  2. Anzeige

  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    willkommen im Forum:

    Mit was für einer kostengünstigen Beleuchtung bekomme ich die Poliererei so ausgeleuchtet, dass es wie echtes Tageslicht ist ?


    Meine Meinung: Kostengünstig und Echtes Tageslicht schließt sich aus...es sei denn man macht das Dach auf und lässt die Sonne rein....

    Natürlich "schlucken" die dunklen Wände viel Licht.
    Aber es geht ja nicht nur um " Helligkeit" sonern auch
    um " Farbtreue".

    Google mal nach Vollspektrumlampen....
     
  4. #3 Peter M., 13.12.2012
    Peter M.

    Peter M.

    Dabei seit:
    13.12.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für die schnelle Antwort. Mit einer 940er Röhre habe ich aber auch einen Ra Wert zwischen 90 und 100 und liege im Bereich von 5800 Kelvin. Was genau soll denn die Vollspektrumröhre davon unterscheiden ? Ich habe eine Seite von einem Anbieter gefunden ... die Abbildungen der Produkte kenne ich von Chinashops, bei denen ich mal nach LED Röhren Ausschau gehalten habe. Sieht mir aus, wie normale Leuchtmittel mit einem "Vollspektrum-Markennamen". Ein alter König in neuen Kleidern sozusagen.
    Kann es nicht eher mit diffusem oder direktem Licht zutun haben ? Vielleicht kann ich die Röhren ja matt verkleiden oder über die Wände das Licht einfallen lassen, so dass nicht eine Lichtquelle aus dem Dunkeln heraus in der Metalloberfläche einen Blendungseffekt auslöst ?
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.492
    Zustimmungen:
    109
    Ein Beleuchtungskonzept besteht aus mehr als der Lichtfarbe von Leuchtstoffröhren und kann anhand deiner Anfrage so nicht erstellt werden. Es scheint mir z.B., dass die Räume zu dunkel sind, wenn die Mitarbeiter das Fenster zur Kontrolle aufsuchen, was man allein durch Austausch der vorhandenen Röhren nicht beheben kann. Wenn 965er Röhren unangenehm erscheinen deutet dies auch auf eine VIEL VIEL zu schwache Beleuchtung hin. Bei 1000 Lux jammerte bei mir bisher keiner mehr über den Blauanteil ...

    Gutes Arbeitslicht besteht immer aus direktem und indirektem Licht und letzteres wird bei Schwarzen Wänden nahezu unmöglich gemacht, nur eine weiße Decke könnte hier noch als Reflexfläche dienen!?

    Rein anhand der Lichtfarbe bemessen ist die Lichtfarbe 940 im Vergleich zu 840 zwar besser, aber kaum tragbar zur Farbprüfung. Im Sortiment von Osram taugt m.E. einzig die Lichtfarbe 950 Color Proof - ohne Leuchte mit geeigneter Streuung wirst du Dir aber bei den Blendungen im Metall auch keine Freude machen. Lampen allein machen kein gutes Licht, es zählen auch die Leuchten.

    Ein hell beleuchteter Arbeitsplatz in einer dunklen Ecke (an einer schwarzen Wand) bedingt immer große Leuchtdichteunterschiede im Blickfeld, die ein vernünftiges Arbeiten einschränkt bis gar verhindert. Der gesamte Raum muss Mindestens 1/10 der Arbeitsplatzhelligkeit aufweisen, die nähere Umgebung mit 1/3 sonst wird das Auge mit den Kontrasten überanstrengt.

    Im Idealfall haben Decken einen Reflexionsgrad von 0,7 bis 0,9 - Wände 0,5 bis 0,8 - Böden 0,2 bis 0,4 ... Es wird also nach unten dunkler und die Wände müssen nicht zwingend steril Weiß sein, aber Hell schon. Olivgrün fällt z.B. aus für die Wand (als Fläche jedenfalls), das liegt bei etwa 0,25-0,35 ... Ein helles Gelb (oder wer mag Rosa) wäre aber völlig in Ordnung. Pastelltöne sind Vollfarben vorzuziehen, diese schlucken zu große Anteile Farbspektren des Lichts und verzerren die Farbe wieder ... Wenn du knalliges Rot siehst bedeutet das: Alle anderen Farben wurde geschluckt und Rot reflektiert - In diesem Licht kann man dann auch nur Rot richtig darstellen.
     
  6. #5 Octavian1977, 14.12.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.200
    Zustimmungen:
    541
    Eine 940er Röhre macht 4000K und nicht 5800
    x40-> 4000K
    x65-> 6500K

    Das 6500K Licht ist zum Arbeiten deutlich besser geeignet, da es aufgrund seiner Ähnlichkeit zum Tageslicht nicht ermüdend wirkt.

    Zum Sehen ist eine warme Lichtfarbe allerdings trotzdem erst mal besser, da das menschliche Auge gelbes Licht am Besten wahrnimmt, allerdings ist natürlich der Ra dann geringer.

    Wenn hier viel Licht benötigt wird muß man eben auch viele Leuchten verbauen.
    Eine Berechnung mit einer Lichtplanungssoftware wäre hier sinnvoll (z.B. www.dial.de Kostenlos zum Laden)

    Verwenden würde ich entweder Leuchtstoffröhren T5 HE
    oder hochwertige LED Leuchten von z.B. Philips Maxos.
     
  7. #6 Peter M., 14.12.2012
    Peter M.

    Peter M.

    Dabei seit:
    13.12.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Antworten. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann mache ich jetzt folgendes:

    + Die 640er Röhren sind Auslaufmodell und werden nicht mehr gekauft.
    + An normalen Arbeitsplätzen und im Büro 840er Röhren einsetzen (preiswert)
    + An Arbeitsplätzen mit Oberflächenkontrollen (Farbe) und in der Poliererei werden zukünftig 950er Röhren eingesetzt.
    + Dunkle Räume von der Decke aus hell zum Boden runter streichen lassen. Auch den Boden selber.

    Das die 965er zu grell weiß wirken wurde an einem Arbeitsplatz gesagt, wo direkt über dem Tisch 2 Röhren hängen. Dort ist es eigentlich dank der Röhren sehr hell. Es kann natürlich sein, dass die sonstige Umgebung zu dunkel ist und desshalb die Röhren so grell erscheinen. Ich möchte jetzt aber nicht anfangen, die komplette Beleuchtung zu überdenken und neue Lampen zu installieren. Ich möchte nur wissen, wie ich mit geringem Aufwand und mit den vorhandenen Anlagen ein besseres Ergebnis erzielen kann.
     
  8. #7 Octavian1977, 14.12.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.200
    Zustimmungen:
    541
    Du solltest Dich mit dem Dialux Programm auseinandersetzen und die Beleuchtung berechnen.
    Es gibt dort auch eine Hilfestellung welche Beleuchtungsstärke für welchen Bereich vorzusehen ist.
    Für Arbeitsplätze sind mindestens 500Lux vorzusehen, für besondere Arbeitsplätze wie hier die Poliererei auch deutlich mehr.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 imarcus, 14.12.2012
    imarcus

    imarcus

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    unter welchem punkt findet man das denn im dialux?
     
  11. #9 Octavian1977, 16.12.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.200
    Zustimmungen:
    541
    Im Programm Menue "?"->"suchen"
    Dann im Hilfeprogramm mal Beleuchtungsstärke eingeben da kommt ein Ganzer Haufen an Themen mit Richtlinien.
     
Thema:

Beleuchtung in Metall-Poliererei

Die Seite wird geladen...

Beleuchtung in Metall-Poliererei - Ähnliche Themen

  1. Halogen-Beleuchtung für ein Terrarium

    Halogen-Beleuchtung für ein Terrarium: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zur Beleuchtung meines Terrariums. Ich hab mich schon ein wenig informiert aber ich bin mir gerade nicht...
  2. Wandleuchte SKII (aus Metall) mit Zugentlastung und Eurostecker

    Wandleuchte SKII (aus Metall) mit Zugentlastung und Eurostecker: Liebes Forum, mein erster Beitrag. Deshalb noch einmal kurz "Hallo!", bevor es losgeht. Ich habe mir folgende Leuchte gekauft. Es handelt sich um...
  3. Netzteil bzw. Transformator für LED Beleuchtung

    Netzteil bzw. Transformator für LED Beleuchtung: Schönen Guten Tag, Da ich absolut nicht sicher bin, versuche ich es einfach mal hier im Forum. Ich habe eine Bier-Zapfsäule aus Irland welche...
  4. Beleuchtung fürs Badezimmer gesucht

    Beleuchtung fürs Badezimmer gesucht: Hallo zusammen, im Rahmen meiner Internetrecherche nach den richtigen Beleuchtungen, bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden. Ich ziehe...
  5. LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung

    LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung: Guten Tag an alle hier, ich habe eine herkömmliche Deckenleuchte in meinem Schlafzimmer. Als vor kurzem die Birne den Geist aufgegeben hatte, war...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden