Beleuchtung mit LED

Diskutiere Beleuchtung mit LED im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe in eine Lampe drei LED 3,5 V (Conrad 185875) eingebaut. Sie sind auf eine kleine Platine gelötet und parallel geschaltet und...

  1. Frosch

    Frosch

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe in eine Lampe drei LED 3,5 V (Conrad 185875) eingebaut. Sie sind auf eine kleine Platine gelötet und parallel geschaltet und werden von drei Mignon-Akkus versorgt.

    Nun stelle ich fest, dass eine LED richtig leuchtet und die anderen beiden wesentlich schwächer leuchten.

    Und bevor ich jetzt wieder alles auseinander löte und jede LED einzeln prüfe, hier meine Frage, ob da von der Idee her etwas nicht ok ist.

    Danke und Grüße vom FROSCH
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Beleuchtung mit LED. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 littelboytom, 24.11.2006
    littelboytom

    littelboytom

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    tach

    was hängt denn genau mit wem und in welcher art und weise zusammen

    leds parallel - batterien ?
     
  4. Frosch

    Frosch

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    LED

    Guten Abend,

    also die Akkus sind in Reihe und nach einem Schalter kommt der +Draht an der Stelle der Platine an, wo auch die LED mit ihrem längeren Beinchen eingelötet sind.

    Oder wie soll ich die Frage verstehen ?

    Grüße vom FROSCH
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    LED

    Hallo,

    es soll also eine Parallelschaltung werden.
    Na gut.
    Deine 3 Akkus in Reihe geschalten haben ungefähr eine
    Ausgangsspannung von 3,75 V . Deine LED " verträgt" aber maximal 3,5 V .
    Nehmen wir an du willst deine LED´s mit 3,2 V betreiben. Dann muss die Spannung für jede LED von 3,75 auf 3,2 Volt reduziert werden.
    Das macht man mit einem Vorwiderstand.

    Der errechnet sich wie folgt :
    R = U/I
    R ( Widerstand )= U ( Spannung die zuviel ist) / I ( Strom der LED )

    R= 0,55 V / 0,02 A
    R= 27,5 Ohm

    Also musst du vor jede LED einen Widerstand von ca 27 Ohm löten ( Kann auch 30 Ohm sein ).
    Nun hast du "3" Reihenschaltungen aus Widerstand und LED .

    Diese "3 Reihenschaltungen" kannst du nun
    parallel schalten und danach das ganze an die Akku´s
    anklemmen
     
  6. #5 Joey5337, 24.11.2006
    Joey5337

    Joey5337

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Das lässt sich so erklären:
    Die Strom-Spannungskennlinie von Dioden (und LEDs) ist exponentiell. Also schon bei ein klein wenig mehr Spannung fließt deutlich mehr Strom.

    Jetzt sind die 3 LEDs parallel geschaltet, haben also alle 3 die exakt gleiche Spannung. Dennoch fließt nicht gleich viel Strom durch jede LED. Der Grund dafür sind Fertigungstoleranzen. Auch hier wirkt sich die exponentielle Kennlinie aus: Kleine Fertigungsunterschiede - deutliche Unterschiede im Strom und damit auch in der dazu proportionalen Lichtmenge.
    Von daher ist es bei der Parallelschaltung von LEDs normal, dass sie unterschiedlich hell leuchten.
    Du kannst Glück haben und die 3 LEDs sind sich sehr ähnlich, alternativ aus einer großen Anzahl das perfekte Trio aussuchen (SEHR viel Arbeit). Du hattest halt kein Glück.

    edi hat die richtige Lösung:
    Separate Vorwiderstände, für jede LED einen eigenen. Die Vorwiderstände sind dann gleichzeitig Symmetrierwiderstände. Oder technisch gesagt, die Strom-Spannungskennlinie der Reihenschaltung LED-Widerstand hat auch eine lineare Komponente, Unterschiede der LEDs wirken sich von daher weniger stark aus.

    Die technisch schönste Lösung ist die Serienschaltung der LEDs. Dann fließt durch alle LEDs der gleiche Strom und sie leuchten gleich hell.
    Für die höhere Spannung bräuchte man dann enteder mehr Batterien oder - die bessere Lösung - einen Schaltwandler.
    Der Schaltwandler transformiert die Batteriespannung hoch, so dass es für die LEDs reicht. Weiterer Vorteil wäre, dass die LEDs nahezu gleich hell bleiben bis die Batterie völlig am Ende ist. Bei deiner jetzigen Schaltung (oder der von edi) wirds schnell dunkler wenn die Batterien nicht mehr ganz frisch ist.

    Uups, das war viel Text.
    Joey
     
  7. #6 Joey5337, 24.11.2006
    Joey5337

    Joey5337

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
  8. Frosch

    Frosch

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    LED

    Danke für die weitreichenden Erklärungen. Ich habe drei verschiedene Lampen (beleuchtete Straußeneier) , leider kann ich hiervon kein Foto ins Forum stellen. Und bei Zweien scheinen die LEDs tatsächlich gleich zu sein, weil sie auch gleich leuchten.
    Mit noch mehr Akkus bekomme ich dann ein Platzproblem und das mit dem Schaltwandler kann ich mir mal durch den Kopf gehen lassen.

    Herzliche Grüße vom FROSCH

    PS. Noch ein anderes Problem

    Ich möchte das Bild von meinem Notebook auf den Bildschirm vom LOEWE-Fernseher bringen, was mir trotz verschiedener Adapterkabel nicht gelingt. Gibt es hier Experten oder sollte ich mich nach einem Computerforum umsehen oder einem TV-Geräte-Forum? :roll:
     
Thema:

Beleuchtung mit LED

Die Seite wird geladen...

Beleuchtung mit LED - Ähnliche Themen

  1. LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?

    LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?: Hallo zusammen, ich habe eine LED-Deckenlampe in 120cm Länge. Wollte sie nun installieren, nur ist es bei der Lampe irgendwie nicht möglich, sie...
  2. LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten

    LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten: Guten Abend, ich würde gerne meinen Hauseingangsbereich mit LEDs ausleuchten, welche bei Dämmerung mit 30% leuchten und wenn der Bewegungsmelder...
  3. LED Strips trennen und verlöten

    LED Strips trennen und verlöten: Hallöchen, habe vor mir im Flur ca. 7,3 Meter 2 Pin uni LED 5050 Streifen als leuchtende Sockelleiste zu verlegen. Meine Frage hierzu: Da die LED...
  4. merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2

    merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2: Hallo Zusammen! nun zu einem weiterem Kapitel der LED in unserem Haus... Ich hoffe, daß Ihr mir auch hier so gut helfen könnt ;) wir haben in...
  5. Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?

    Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?: Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich habe eine Frage zum Anschließen einer Lampe. Es handelt sich um eine LED Lampe, die ich gern anstelle der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden