Benötigte Schaltung bei Dimmung von EVG's

Diskutiere Benötigte Schaltung bei Dimmung von EVG's im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; hi, ich habe vor mir selbst aus einem alten Surfboard eine Lampe zu bauen und wollte als "Basislichtquelle" dazu 2 Leutstoffröhren benutzen (eine...

  1. kenika

    kenika

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich habe vor mir selbst aus einem alten Surfboard eine Lampe zu bauen und wollte als "Basislichtquelle" dazu 2 Leutstoffröhren benutzen (eine möglichst angenehme Lichtfarbe - hab da vieles über "truelight" und "Vollspektrumleuchtenröhren")
    Da ich das Licht auf jeden Fall dimmen will werde ich mir wohl ein EVG davorschalten, nur ist mir die Ansteuerung der Dimmung noch nicht vollkommen klar.

    Es ist immer die Rede von eine 0-10V Steuerung, man kann wohl keinen Dimmer einfach vor die Lampe schalten soviel habe ich verstanden.
    Aber wird das 0-10V Signal vom EVG erzeugt oder muss ich noch irgendwoher eine 10V Spannung nehmen, mit der ich die Ganze Sache steuere?
    Wenn die 10V vom EVG erzeugt werden sollten, kann man die Dimmung doch bestimmt auch irgendwie Drahtlos realisieren oder?



    Grüssle und vielen Dank schonmal für eure Antworten

    kenika
     
  2. Anzeige

  3. #2 Joey5337, 20.09.2006
    Joey5337

    Joey5337

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Vorsicht! Nicht dass ich dir davon abraten möchte, die Vollspektrumröhren machen phantastisches Licht. Nur vielleicht nicht das, das du haben möchtest.
    Es gibt einen Zusammenhang zwischen Lichtfarbe und der als angenehm empfundenen Beleuchtungsstärke (Kruithofersche Behaglichkeitskurve)
    Für hohe Farbtemperaturen (deine Tageslichtröhren) brauchst du eine höhere Beleuchtungsstärke, sonst wirkt das ganze fahl wie eine Tankstellenbeleuchtung. Niedrigere Farbtemperaturen kommen mit weniger Beleuchtungsstärke aus. In den meisten Fällen wird man daher bei 3000 Kelvin (warmweiß) oder 4000K (neutralweiß) landen.
    Unabhängig von der Farbtemperatur, wenn du besonders hochwertiges Licht haben möchtest solltest du zu den 900ern statt zu den üblichen 800ern greifen.
    Finger weg von Leuchtstofflampen mit kleinerem Farbwiedergabeindex.

    Drahtlos so einfach nicht. Je nach Spannung (0..10V) am Steuereingang dimmt das EVG. Zusätzlich gibt es auf den Steuereingang einen kleinen aber konstanten Strom. Im einfachsten Fall kannst du das EVG mit einem einfachen Potentiometer dimmen. Die Steuerspannung ergibt sich dann aus der Potentiometerstellung und dem Strom des EVG. Auf der Osram-Seite hat es dazu glaub ein paar Dokumente, musst allerdings ein wenig stöbern.
    Denke daran: Obwohl nur 10V, die Steuerleitungen musst du genauso gut isolieren wie normale 230V-Leitungen!

    Viel Erfolg,
    Joey
     
  4. #3 Schlauer Stromer, 21.09.2006
    Schlauer Stromer

    Schlauer Stromer

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    @Joey5337 Schöner Beitrag! Meine Hochachtung :wink:


    Kollegialen Gruß
     
  5. kenika

    kenika

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    auch von mir nochmal tausend dank für die superschnelle antwort...
    ich bin leider (naja eigentlich war ich ausgibig im urlaub, also nicht wirklich "leider") noch nicht weitergekommen in meinem kleinen projekt...

    also sind die vollspektrum röhren eher ungeeignet fürs dimmen da das licht unschön wird...

    wenn ich sie dann nur für die "vollbeleuchtung" einsetze, brauch ich dann folglich auch ein mindestmaß um angenehmes licht im zimmer zu erzeugen oder? wenn ja sind 2 röhren für ein 20m² zimmer altbau (bei indirekteer beleuchtung, da sie ja zwischen board und decke sein sollen) überhaupt genug?
    oder muss ich ganz abstand nehmen von meiner idee?

    LG
    kenika
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Benötigte Schaltung bei Dimmung von EVG's

Die Seite wird geladen...

Benötigte Schaltung bei Dimmung von EVG's - Ähnliche Themen

  1. Widerstand für Schaltung

    Widerstand für Schaltung: Tagesgruß, das beigefügte Foto zeigt den Anschluss eines Mischermotors inkl. Regelung, der in meiner Heizung den 4-Wegemischer nach Wärmebedarf...
  2. Altbau Herdanschluss 3 Adern - Denkanstoß benötigt

    Altbau Herdanschluss 3 Adern - Denkanstoß benötigt: Guten Abend, ich bin gelernter Elektriker jedoch für Neubau und habe sehr selten mit Altbau zu tun. Jedoch hat mich jemand im Bekanntenkreis...
  3. Für was benötigt man Relais & funktioniert der Schaltkreis so?

    Für was benötigt man Relais & funktioniert der Schaltkreis so?: Hallo Community, Ich wollte einfach mal nachfragen, ob man bei einem einfachen Stromkreis mit wenig Leistung überhaupt ein Relai benötigt, und...
  4. Hilfe zur Schaltung Wechselspannung benötigt - Strom sperren

    Hilfe zur Schaltung Wechselspannung benötigt - Strom sperren: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich möchte gerne eine Außenbeleuchtung installieren. Dazu habe ich bereits ein 5 adriges Kabel...
  5. Laie benötigt Hilfe beim Anschluß eines Relais-Schalteinsatzes !!!

    Laie benötigt Hilfe beim Anschluß eines Relais-Schalteinsatzes !!!: Hallo Leute, ich als Elektrik-Laie benötige Eure geschätzte Hilfe. Nachdem sich mein 10 Jahre alter Merten Bewegungsmelder verabschiedet hat, habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden