Berechnung von einem Vorwiderstand

Diskutiere Berechnung von einem Vorwiderstand im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich würde mich freuen wenn jemand die mini Aufgabe löst. Entweder kriege ich es selbst nicht hin weil es schon so spät ist oder ich mache...

  1. Kuba07

    Kuba07

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich würde mich freuen wenn jemand die mini Aufgabe löst. Entweder kriege ich es selbst nicht hin weil es schon so spät ist oder ich mache immer den selben felher. Das Bild zeigt die Aufgabe mit der Lösung 0,68 Ohm. Bitte möglichst jeden Schritt aufzeigen. Eventuel müsst ihr auf das Bild draufklicken damit es vollständig angezeigt wird


    [​IMG]
     
  2. #2 leerbua, 13.06.2015
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    992
    Re: Berechnung von einem Vorwiederstand

    Bitte zeige uns du erstmals jeden deiner Schritte auf damit eben der Fehler (nicht felher :wink:) auch analysiert werden kann.

    (Auch der Vorwiederstand sieht in der Fragestellung etwas anderst aus.)
    PS: möglicherweise handelt es sich dabei eben um dieselben "Flüchtigkeitsfehler´" wie beim schreiben des Textes.
     
  3. goon

    goon

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Deine Antwort passt nicht sorecht.

    Siehe hier :

    [​IMG]
     
  4. Kuba07

    Kuba07

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Okay super, ich hatte nämlich die ganze Zeit das gleiche Ergebniss wie du. Ich muss nochmal paar Grundlagen durchgehen für die Meisterschule und mache es mit Ihren speziellen Programmen. Da sieht man dass die auch nur Menschen sind die Fehler in ihre programme einbauen.

    ps. das Bild ist ein Ausschnitt aus einen Lernprogramm meiner Meisterschule ;P

    Vielen dank
     
  5. goon

    goon

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0

    Ja,sowas hbae ich mir schon gedacht. :roll:

    Schreib denen doch mal ne Mail, diese Lernmaterialien sind ja auch nicht gerade günstig.
     
  6. Kuba07

    Kuba07

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde es gleich am Montag persönlich ansprechen. Das Programm kostet mich kein cent, außer ich verliere die CD. Aufjedenfall freut es mich über so eine schnelle Nachricht. Ich werde in der Zukunft öfters auf andere Meinungen hier zurückgreifen.

    LG
     
  7. #7 Octavian1977, 13.06.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.339
    Zustimmungen:
    962
    so was sollte man aber beherrschen ab Lehrjahr 2 als Azubi.
    Da wartet noch viel lernen auf dich.
     
  8. Kuba07

    Kuba07

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    Bin davon ausgegangen dass das Programm Fehlerfrei ist.
    Meine Lösung war ja richtig, nur du sitzt davor und überlegst dir was habe ich jetzt falsch gemacht, warum ist meine Lösung nicht unter denen die angezeigt werden.

    Das stellt für mich kein Problem da, ich lerne gerne wenns mir spaß macht. Komme grad aus der Ausbildung und möchte keine Zeit verlieren und mich schnellst möglich mit der Materie auseinandersetzen
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.986
    Zustimmungen:
    594
    Re: Berechnung von einem Vorwiederstand

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    :wink: Auch wenn "Rechtschreibung" wohl nicht an der Meisterschule gelehrt wird,
    :wink: so sollte man doch erwarten können, dass ein Meister-Anwärter Ausdrücke aus seinem Fachgebiet
    :wink: wie "Vorwiederstand" (zu sehen im Titel der Anfrage) richtig schreiben können sollte!

    P.

    Ja, ich weiß, dass meine Bemerkung OFFTOPIC ist.
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.986
    Zustimmungen:
    594
    Re: Berechnung von einem Vorwiederstand

    :evil: . :lol: ... wie beim Schreiben des Textes. :lol: . :evil:

    P.
     
  11. Kuba07

    Kuba07

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Re: Berechnung von einem Vorwiederstand

    :wink: Auch wenn "Rechtschreibung" wohl nicht an der Meisterschule gelehrt wird,
    :wink: so sollte man doch erwarten können, dass ein Meister-Anwärter Ausdrücke aus seinem Fachgebiet
    :wink: wie "Vorwiederstand" (zu sehen im Titel der Anfrage) richtig schreiben können sollte!

    P.

    Ja, ich weiß, dass meine Bemerkung OFFTOPIC ist.[/quote]




    Du hast es schon richtig gesagt Meister-Anwärter, ich werde mich hier doch nicht vor dir Rechtfertigen. Kümmere dich einfach um deine Rechtschreibung, meine schlechte musst du nicht kommentieren, außer natürlich du hast sonst nichts in deinem Leben zu tun wovon ich ausgehe dann sei es dir erlaubt in irgendwelchen Internetforen Konflikte anzustiften Großmeister. 8)
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.986
    Zustimmungen:
    594
    :lol:

    @ Kuba07

    Vielen Dank für die Erteilung der Erlaubnis auf Rechtschreibefehler hinweisen zu dürfen.

    Ich finde es einfach unerträglich, wenn angehende Fachleute das Vokabular ihres Fachbereichs nicht in Wort und Schrift beherrschen.

    Arme Lehrlinge, die sich einmal mit solchen Meistern begnügen müssen!

    Armes Deutschland, wo derartige Zustände wohl bald "Normalität" sein dürften ...

    P.
     
  13. Kuba07

    Kuba07

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @ patois

    Natürlich würde jeder Azubi lieber dich als Meister haben das ist doch selbstverständlich. Bei so viel Fachwissen und sozialen Kompetenz; p. Einfach nur lächerlich, wahrscheinlich bist du schon lange im Beruf und hast auch viel Erfahrung streitest dich aber mit einem 19-jährigen angehenden Meister der sich Stück für Stück die Elektrotechnik aneignet. Ich würde dich nicht gerne als Ausbilder haben, die Gefahr wäre das deine psychischen und persönlichen Probleme auf mich bzw. auf andere Azubis übertragen werden.
     
  14. #14 leerbua, 13.06.2015
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    992
    Re: Berechnung von einem Vorwiederstand

    :shock: :shock: Du wirst es zwar kaum glauben, aber ich habe es tatsächlich absichtlich und bewußt klein geschrieben :!:
    Den bzw. einen ähnlichen Kommentar hatte ich allerdings durch einen anderen "Landsmann" erwartet.


    :evil: _ :lol: Zurück zur beanstandeten Passage:
    konsequenterweise hättest du mich ebenfalls darauf hinweisen müssen daß der Satzanfang mit Großbuchstaben zu beginnen hat. :lol: _ :evil:
     
  15. #15 A. u.O., 13.06.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Als sie das Ziel aus den Augen verloren hatten, verdoppelten sie ihre Anstrengungen.

    Mark Twain, über Bürokraten.
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.986
    Zustimmungen:
    594
    "Ist ein Lehrer ein Bürokrat?"

    Patois
     
  17. #17 A. u.O., 13.06.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Manche leider schon u. ich kenne viele Lehrer u.a. war mein Schwager sogar Direktor an einer Kaufmännischen Berufsschule u. der "schrieb" sogar selber mit, bei immer noch aktuellen Schulbüchern.
     
Thema:

Berechnung von einem Vorwiderstand

Die Seite wird geladen...

Berechnung von einem Vorwiderstand - Ähnliche Themen

  1. Verlustleistung und maximal zulässigen Strom berechnen

    Verlustleistung und maximal zulässigen Strom berechnen: Hallo, ich hätte hier folgende Aufgabe bei der ich nicht weiter komme: A: Sie verwenden eine 25 m lange Verlängerungsleitung H07RN-F5G2,5 am 230...
  2. HILFE.. Auslösezeit für nen LS-Schalter zu berechnen

    HILFE.. Auslösezeit für nen LS-Schalter zu berechnen: Ich bin gerade mit einer Aufgabe beschäftigt und es geht um einen Leitungsschutzschalter von Charakteristik B mit 16 A Bemessungsstrom geschützt...
  3. Kabelquerschnitt berechnen: Wirkungsgrad

    Kabelquerschnitt berechnen: Wirkungsgrad: Ich versuche den Kabelquerschnitt für einen 5V 9A Anschluss zu berechnen. Bei Wirkungsgrad kann ich 0-1 eintragen. Wie finde ich den richtigen...
  4. Strom berechnen einer 400V Lampe

    Strom berechnen einer 400V Lampe: Hallo zusammen Ich habe eine Frage die mich leicht verwirrt. Es geht um eine Lampe (Natriumdampf) die an 400 V betrieben wird. Ich muss wissen...
  5. Berechnung Stromstärke und Leistung im Wechselstromkreis

    Berechnung Stromstärke und Leistung im Wechselstromkreis: Hallo zusammen, ich benötige mal kurze Hilfe bei einer Berechnung..... Ich möchte in unserer Tennishalle das Licht zukünftig per WLAN-Switch und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden