Berker BLC 2906

Diskutiere Berker BLC 2906 im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich bin neu hier und da ich nicht weis wie ich den BLC 2906 richtig anschliesen soll, hoffe ich dass mir hier jemand weiter helfen kann?...

  1. vogo

    vogo

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu hier und da ich nicht weis wie ich den BLC 2906 richtig anschliesen soll, hoffe ich dass mir hier jemand weiter helfen kann?
    Habe auf den angefügten bildern die kabel drauf, welche in der wand sind, kann mir jetzt jemand sagen, wo ich welches kabel anschliesen soll?
    Der BLC 2906 ist für einen Bewegungsmelder mit dem ich eine Außenläuchte betreiben möchte.

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar!!

    Gruß Volker

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    ::: Bearbeitet von T.Paul (21.09.13 12:03): BBCode aktiviert, Bilder zusammengerückt :::
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Berker BLC 2906. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 20.09.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.415
    Zustimmungen:
    1.004
    Hallo,
    das ist ja schön mit den Anschlussadern in der Dose.
    Aber meinst du, wir seien Hellseher und könnten sehen welches Kabel wohin geht?
    Oder was war voher in der Dose drin und wie war es angeschlossen?
     
  4. vogo

    vogo

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß es ist schwierig, aber kann mir denn keiner weiterhelfen?? vorher war nichts in der dose, ist ein neubau. :cry:
     
  5. vogo

    vogo

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    die leitung mit den 3 adern ist das stromkabel, soweit ich weiß und das kabel mmit den 5 adern geht zur lampe... :oops:
     
  6. #5 werner_1, 20.09.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.415
    Zustimmungen:
    1.004
    Kommt denn an der Leuchte an 5-adriges Kabel an?
    Wenn ja, wie ist die Leuchte daran angeschlossen?
    Ich kann nicht das Ende der sw und br Adern auf dem Foto erkennen. Sind die offen? Wenn ja, vermute ich das ein Serienschalter vorgesehen war. Dann klemm den sw aus dem 3-adrigen Kabel an L; den br aus dem 5-adrigen an den Ausgang ↓ und bl an N.

    Wie gesagt, das ist eine Vermutung. Wenn es funktioniert, sind die Schutzmaßnahmen zu überprüfen!
     
  7. vogo

    vogo

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    nein, an der lampe kommt das 3 adrige kabel raus, und braun und blau sind an der lampe angeschlossen....

    sw und br Adern sind offen!

    Welchen bl, den vom 3 adrigen oder vom 5 adrigen?

    bin froh über jede antwort!!
     
  8. #7 LED_Supplier, 20.09.2013
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    78
    ooops.... dann geht offenbar das 3 adrige Kabel von der Dose zur Lampe?

    Wenn das letzte jetzt richtig ist, ist dann auf dem 5 adrigen irgendwo Spannung darauf? Z.B. auf dem schwarzen, braunen oder grauen? Gibt es im Haus noch einen Schalter? Ist die Außenleuchte im Verteiler eigens abgesichert? Also, du musst selbst auch ein bisschen mitdenken und helfen....
     
  9. vogo

    vogo

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die lampe hat eine eigene sicherung im Verteiler und ja es gibt einen schalter tipschalter im haus für die außenleuchte.
     
  10. #9 LED_Supplier, 21.09.2013
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    78
    Was meinst du mit tipschalter?

    Was passiert wenn man diesen betätigt? Kommt dann Spannung auf das 5 adrige Kabel?
     
  11. #10 Octavian1977, 21.09.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.770
    Zustimmungen:
    611
    Finger weg und Fachmann bestellen!
    Du hast an der elektrischen Anlage nichts verloren.
    Strom ist lebensgefährlich!
    Dir sind nicht mal die geringsten Kenntnisse der Elektrik bewußt, wie willst Du dann beurteilen ob deine Bastelei nachher keine Gefahr darstellt.
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.747
    Zustimmungen:
    402
    Installationspläne

    Wenn es sich um einen Neubau handelt, müssen doch Installationspläne vorhanden sein,
    nach denen "irgendjemand" zweckentsprechend die Leitungen verlegt hat.

    Also hol dir bei dem "irgendjemand" die Pläne,

    ... aber vermutlich bist du ja garnicht berechtigt an der Installation Ergänzungen vorzunehmen. :evil:

    Bist du Mieter oder Eigentümer :?:


    TIPP: Bei Berker die Datei 2906_d-gb-nl-f-n-e_05-04.pdf

    und die Datei ti2906.pdf und die Datei ti2907.pdf herunterladen.

    Speziell die ti2907.pdf wird für dich sehr hilfreich sein.

    Siehe auch PN in deinem Postfach mit Installationszeichnung!
    .
     
  13. vogo

    vogo

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    also es ist volgendes problem:

    der elektriker hat den blc 2916 verbaut, da er so im angebot aufgelistet und bestellt war. nachdem ich aber die lampe angeschlossenhatte, funktionierte diese nicht richtig ( licht flackerte ging mal an und wieder aus, oder blieb ganz an, usw..).
    Daraufhin meldete ich mich direkt bei der Fa. berker, die meinten dann:

    Das von Ihnen geschilderte Problem weist darauf hin das der installierte Schalt-Einsatz (vermutlich BLC Triac-Einsatz oder BLC Tronic-Einsatz) mit für diesen Einsatz nicht kompatiblen Leuchtmitteln (z.B. LED oder Kompakt Leuchtstofflampen) betrieben wird. In diesem Fall müssten Sie entweder den Schalteinsatz z. B. gegen BLC Relais-Einsatz tauschen oder die angeschlossene Beleuchtung entsprechend wechseln.


    wie schon von Ihnen vermutet liegt das Problem am BLC Tronic-Einsatz 2916, da dieser elektronische Schalter nicht für das Schalten von LED-Lampen entwickelt und ausgelegt wurde, sonder nur zum schalten von 230V Glüh- und Halogenlampen und Elektronischen Trafos geeignet ist.
    Sollten sie nun in Erwägung ziehen diesen Einsatz gegen einen BLC Relais-Einsatz zu tauschen muss im Vorfeld geprüft werden ob der Neutralleiter in der Anschlussdose vorhanden ist, da dieser zwingend erforderlich ist.


    Soo, hab jetzt den BLC 2906 gekauft und weiß halt jetzt nicht wie das mit dem neutralleiter ist, welcher das ist und wie das dann angeschlossen wird.

    Den blc 2916 hat der elektriker wie folgt angeschlossen:

    Schwarz vom 5adrigen an 1
    Braun vom 5adrigen an L
    Braun vom 3adrigen an den pfeil

    Hier auch mal das bild vom blc 2916 mit dem es nicht richtig funktionierte und vom 2906 den ich jetzt da habe.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    ::: Bearbeitet von T.Paul (21.09.13 12:30): BBCode aktiviert, Bilder zusammengerückt :::
     
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.582
    Zustimmungen:
    139
    Der Neutralleiter ist nach Norm Blau. Der restliche Anschluss ist unverändert.

    Bitte deaktiviere zukünftig BBCode nicht mehr in deinen Beiträgen, so dass die Links und Vorschaubilder, erstelt in BBCode, auch nutzbar sind und nicht in Rohform angezeigt werden.
     
  15. #14 LED_Supplier, 21.09.2013
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    78
    Wenn du das jetzt gleich geschrieben hättest, wäre das Problem schon längst gelöst.

    Der neue Bewegungsmelder wird genau so angeschlossen,

    Schwarz vom 5adrigen an 1
    Braun vom 5adrigen an L
    Braun vom 3adrigen an den pfeil

    und zusätzlich wird N mit einem blauen Draht (Neutralleiter) angeschlossen. Diesen steckst du dan in die orange Wago Klemme, zusammen mit den anderen blauen.
     
  16. vogo

    vogo

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    nein, geht leider auch nicht so wie es sollte. jetzt brennt die lampe konstant und lässt sich auch nicht über den schalter im haus ausschalten..??
     
  17. #16 LED_Supplier, 21.09.2013
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    78
    Kann es sein, dass du Braun und Schwarz vom 5 adrigem vertauscht hast?

    Allerdings wird es eigentlich jetzt Zeit mal zu messen, auf welchen Draht vom 5 Adrigen Kabel Spannung kommt bzw. ist abhängig vom Schalterstand
     
  18. vogo

    vogo

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @ LED_Supplier:

    Es funktioniert jetzt!!! Hab es sie wie du zuerst beschrieben hast angeschlossen und es geht jetzt doch!! Hab aus versehen die zeit vom bewegungsmelder noch zu hoch gehabt(1Stunde) :roll:

    Vielen Vielen Dank für deine Hilfe!"!!!!!

    @Octavian1977: Siehste, hat doch geklappt durch die Hilfe ein paar netter Leute.Ich hab nämlich keine zwei linken Hände, es war halt nur das Problem mit der Neutralleitung, so etwas kannte ich halt nicht, dass man das so brücken muss! :!:
     
  19. #18 leerbua, 22.09.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.395
    Zustimmungen:
    591
    Bist offenbar ein schlaues Kerlchen
    - trotzdem gilt das gesagte immer noch uneingeschränkt. (zumindest ist bisher nichts gegenteiliges erkennbar!)
     
  20. #19 LED_Supplier, 22.09.2013
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    78
    @vogo: Danke für die Rückmeldung. Diese sind leider die Ausnahme in diesem Forum.
     
Thema:

Berker BLC 2906

Die Seite wird geladen...

Berker BLC 2906 - Ähnliche Themen

  1. LED - OSRAM Haltronic HTM 150 - Berker 2874

    LED - OSRAM Haltronic HTM 150 - Berker 2874: Hallo Forum, bin neu hier und hoffe auf Hilfe von euch Fachleuten. Ich stelle gerade meine 12 V GU 5.3 Deckeneinbauspots von Halogen auf LED um....
  2. BERKER 303808 Doppel-Wechselschalter - wie schließe ich den Schalter richtig an

    BERKER 303808 Doppel-Wechselschalter - wie schließe ich den Schalter richtig an: Hallo und guten Abend. Ich möchte einen vorhandenen Berker Lichtschalter (3036) mit LED Glimmlampe ausbauen und dafür eine Berker Doppelwippe...
  3. Kompatibilität Berker S1 mit anderen Berker Schalterserien

    Kompatibilität Berker S1 mit anderen Berker Schalterserien: Hallo! Ich habe in meiner Mietwohnung alles Schalter aus der Serie Berker S1 und finde die Schalter zum Abgewöhnen hässlich, sorry... Nun habe...
  4. Berker Drehdimmer

    Berker Drehdimmer: Hallo Liebe Community, Mein Pronblem ist, dass es von Berker sehr viel UP Drehdimmer Einsätze zu kaufen gibt, aber welchen benötige Ich? Da...
  5. Berker Touch Steckdosenradio mit Audio / USB-Dose verbinden

    Berker Touch Steckdosenradio mit Audio / USB-Dose verbinden: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit dem Anschluss der Audio / USB-Dose. Hat soetwas schon mal jemand installiert? Weiß nicht mit welchem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden