bestehende Außenbeleuchtung auf Bewegungsmelder umrüsten

Diskutiere bestehende Außenbeleuchtung auf Bewegungsmelder umrüsten im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe, die Frage wurde so noch nicht allzu oft gestellt. Meine Suche erbrachte zumindest nichts...

  1. #1 geissenpeter, 29.12.2016
    geissenpeter

    geissenpeter

    Dabei seit:
    29.12.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und hoffe, die Frage wurde so noch nicht allzu oft gestellt. Meine Suche erbrachte zumindest nichts identisches.

    Ich möchte eine bestehende Außenbeleuchtung auf Bewegungsmelder umrüsten (lassen) und mich vorher aber gerne informieren, möglichst neutral.

    Zur Situation: Es handelt sich um eine Außentreppe, an deren unteren und oberen Ende jeweils eine Außenleuchte hängt, die per Taster geschaltet werden und an eine Zeitschaltung, ich glaube im Sicherungskasten, gekoppelt sind.

    Was ich sehr gerne hätte, dass man unten das Licht nach wie vor aktiv einschalten kann, sich das obere aber bei Annäherung von selbst einschaltet. Ist das theoretisch überhaupt möglich und wenn ja, wie, was müsste verbaut und verändert werden, gibt es konkrete Produktempfehlungen?

    Falls nein, kann man dann einfach beide Leuchten auf Bewegungsmelder schalten, sodass die untere beim Öffnen der Tür von innen und die obere bei Annäherung an die Treppe einschaltet?

    Ich bedanke mich für Eure Tips im voraus und bitte seid nachsichtig, ich bin kompletter Elektro-Depp
     
  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.066
    Zustimmungen:
    318
    :?:

    Gehen die beiden Leuchten bisher immer beide gemeinsam EIN, bzw. AUS ?

    Je nach dem, wie die Antwort ausfällt, wird es eine größere Änderung erfordern oder eine kleinere.

    Sind die Leitungen auf Putz gelegt?
    .
     
  4. #3 Octavian1977, 29.12.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.538
    Zustimmungen:
    480
    Möglich ist die Schaltungsart.
    Zum Installationspunkt des Melders muß natürlich eine Leitung gezogen werden.
    Die Melder müssen einen Impulsausgang besitzen, und Rückstromfest sein um miteinander und dem Taster zusammen geklemmt werden zu können.

    Melder gibt es von z.B. Busch-Jäger, Merten, Gira, Siemens.
    Auch Steinel wäre eine Möglichkeit.
     
  5. #4 geissenpeter, 29.12.2016
    geissenpeter

    geissenpeter

    Dabei seit:
    29.12.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    zunächst einmal herzlichen Dank für die ersten Antworten, ging ja flott, prima.

    Also, beide Leuchten gehen immer gleichzeitig an und aus und die Leitungen sind unter Putz verlegt. Allerdings könnte man vom Sicherungskasten zur oberen Leuchte, also der, die ich gerne bei Annäherung geschaltet hätte, ein Kabel auf Putz ziehen, da dort einfach ein Kellerraum ist
     
  6. #5 Octavian1977, 29.12.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.538
    Zustimmungen:
    480
    Zu den Leuchten benötigst Du keine neuen Leitungen, sondern zu dem Platz an dem in Zukunft der Melder sitzen soll und zwar vom Melder zu dem vorhandenen Zeitschalter.
     
  7. #6 geissenpeter, 29.12.2016
    geissenpeter

    geissenpeter

    Dabei seit:
    29.12.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ich habe mir die Einbausituation eben noch einmal angeschaut, leider doch etwas komplizierter, denn die obere Leuchte sitzt ca. 30 cm oberhalb der Kellerdecke aussen, sodass man nicht einfach durchbohren könnte und direkt neben der Leuchte raus kommt.

    Wie wäre denn das, wenn man beide Leuchten von der Zeitschaltung abklemmt, auf Dauerplus setzt und an beide einen separaten, nur dieser Lampe zugeordneten Bewegungsmelder montiert? Müsste ja irgendwie gehen, denn über die vorhandene Verkabelung sind beide Leuchten ja ursächlich miteinander verbunden, oder?

    Oder sagt mir das nur meine laienhafte Einschätzung?
     
  8. #7 geissenpeter, 29.12.2016
    geissenpeter

    geissenpeter

    Dabei seit:
    29.12.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ah, jetzt habe ich es auch kapiert, der Melder muss ja gar nicht bei der Leuchte direkt sitzen. Trotzdem vermutlich nicht so gut, denn wenn ich ihn ca. bündig der Kellerdecke aussen platzieren würde, wäre er vermutlich so tief angebracht, dass er zu spät, oder evtl. gar nicht auf die Annäherung reagieren würde. Müsste ich mal alles ausmessen
     
  9. #8 Octavian1977, 29.12.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.538
    Zustimmungen:
    480
    Auch zu Beachten: Bewegungsmelder reagieren nur schlecht auf Bewegungen die senkrecht auf sie zu gehen. Deutlich besser können diese auf vorbeigehen reagieren.
     
  10. #9 geissenpeter, 29.12.2016
    geissenpeter

    geissenpeter

    Dabei seit:
    29.12.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    @ Octavian: falls Du gelegentlich in Eschborn unterwegs sein solltest, Lust und Zeit hast, kann ich Dir das alles sehr gerne vorort zeigen.

    Zu doof, dass sich mir Elektrik nie erschlossen hat, ich bin ein reiner Mechanik-Mensch
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 geissenpeter, 29.12.2016
    geissenpeter

    geissenpeter

    Dabei seit:
    29.12.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    was ist denn zu dem Thema auf beide Leuchten Dauerplus zu klemmen und einfach Leuchten mit integrierten Bewegungsmeldern zu installieren? Wir haben solch eine an der oberen Eingangstür und die funktioniert hervorragend. Winkel des Sensors läßt sich einstellen, Leuchtdauer auch, sowie der Grad der Dämmerung, ab dem sie schalten soll
     
  13. #11 geissenpeter, 29.12.2016
    geissenpeter

    geissenpeter

    Dabei seit:
    29.12.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    dann wäre es eigentlich sehr wichtig, dass der Sensor ca. auf Höhe der Lampe befindlich montiert wäre, damit der Winkel dafür günstig wird.
     
Thema:

bestehende Außenbeleuchtung auf Bewegungsmelder umrüsten

Die Seite wird geladen...

bestehende Außenbeleuchtung auf Bewegungsmelder umrüsten - Ähnliche Themen

  1. Bewegungsmelder hat Dauerlicht

    Bewegungsmelder hat Dauerlicht: Hallo, mein Esylux BM. liegt unter Dauerspannung. Ich kann machen was ich will die Leuchte leuchtet Tag und Nacht und schaltet nicht aus. Ich...
  2. Wiederinbetriebnahme einer bestehenden Anlage

    Wiederinbetriebnahme einer bestehenden Anlage: Hallo, ich bräuchte mal kurz einen Rat und Fachwissen. Meine Tochter und ihr Freund haben sich über Mietkauf ein Haus geholt. Da sie keine zwei...
  3. Bewegungsmelder mit Schalter overrulen erlaubt?

    Bewegungsmelder mit Schalter overrulen erlaubt?: Moin zusammen, in der Garage will ich einen Bewegungsmelder installieren, der die Deckenbeleuchtung schaltet. Das ist gedacht für den täglichen...
  4. Bestehende UV erweitern?

    Bestehende UV erweitern?: Hallo an alle, Bin neu hier und ich denke das meine Frage hier beantwortet werden kann. Um es vorwegzunehmen, ich möchte mich nur informieren,...
  5. Außenleuchte mit Bewegungsmelder parallel schalten?

    Außenleuchte mit Bewegungsmelder parallel schalten?: Guten Tag, leider habe ich speziell zu diesem Thema keinen Beitrag über die Suche gefunden.. Folgendes: Ich möchte meine Außentreppe mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden