Bestehende Installation durch Fernedienbarkeit erweitern

Diskutiere Bestehende Installation durch Fernedienbarkeit erweitern im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo allerseits, mich beschäftigt gerade ein kleines "Problem". Ich habe die Situation, daß über einen Ausschalter (Aufputz) eine eine einzelne...

  1. #1 Schnurbsel, 04.07.2020
    Schnurbsel

    Schnurbsel

    Dabei seit:
    04.07.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    mich beschäftigt gerade ein kleines "Problem". Ich habe die Situation, daß über einen Ausschalter (Aufputz) eine eine einzelne Deckenlampe bedient wird, dieser Schalter aber bedingt durch Umbauten im Raum und anderer Konstellation der Möbel nun an einer - sagen wir mal nicht unerreichbaren, aber nicht sehr praktischen Position ist. Nun könnte man natürlich den Schalter verlegen, aber dazu müsste ich einmal komplett auf die andere Seite des Raumes, was mit viel Aufwand verbunden wäre.

    Nun kam mir dazu eine Idee, von er ich allerdings nicht sicher bin, ob sie so umsetzbar ist bzw. ob es sowas überhaupt gibt. Daher meine Frage hier in dem Forum, da hier ja jede Menge Leute sin, die sich damit auskennen.

    Gibt es denn eine Möglichkeit, die oben beschriebene Installation durch eine Sender / Empfänger Einheit bzw. eine Fernbedienung zu erweitern oder umzurüsten, sodaß man die Lampe wahlweise am Schalter oder eben über die Fernbedienung geschalten werden kann ? Die Zuleitung der Lampe erfolgt über einen Kabelkanal, an der Lampe direkt ist keine Dose, wobei das ja lösbar wäre, wenn man für den Empfänger eine benötigen würde. Gibt es so etwas in der Richtung bzw. ist das so überhaupt realisierbar ? Und falls das so ginge, könnt Ihr vielleicht irgendeine Marke oder ein entsprechendes Gerät besonders empfehlen ?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. #2 Octavian1977, 04.07.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.077
    Zustimmungen:
    1.057
    Es gibt Funkschalter mit entsprechenden Aktoren.
    siehe z.B. Eltako Funk, Merten, Gira,...

    mit enocean Technologie brauch der Sender auch keine Batterie.
    In der Dose des vorhandenen Schalters muß aber neben der Phase auch ein Neutralleiter vorhanden sein, was in älteren Installationen selten der Fall ist.
    Installation durch eine Elektrofachkraft erforderlich.
     
  3. #3 Schnurbsel, 04.07.2020
    Schnurbsel

    Schnurbsel

    Dabei seit:
    04.07.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    OK, vielen Dank für die schnelle Antwort. Also die Zuleitung zur Lampe ist 3-adrig, ein Neutralleiter ist vorhanden (auch eine Elektrofachkraft wäre greifbar :)

    Vielen herzliche Dank.
     
  4. Asko

    Asko

    Dabei seit:
    07.07.2019
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    46
    Obwohl ich eigentlich garkein Freund von solchen Bastellösungen bin ab ich mir jetzt für die Corona Homeschooling Zeit eine Funkfernbedienung an den Schreibtisch gebaut.
    Das Philips HUE Zeug funktioniert wirklich einwandfrei.
    Vorteil ist das du nichts an der Elektroinstallation ändern musst.
    Nachteile:
    -Der Lichtschalter muss immer eingeschalten sein damit die Funkfernbedienung funktioniert.
    -Du hast ca. ein halbes Watt Standby Verluste pro Glühbirne (1-2€ im Jahr)
    -Du bindest dich an das HUE System, was ich bei den Überschaubaren kosten aber nicht so wild finde.


    https://www.amazon.de/gp/product/B07SV87BBZ/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o07_s00?ie=UTF8&psc=1
     
  5. #5 Schnurbsel, 08.07.2020
    Schnurbsel

    Schnurbsel

    Dabei seit:
    04.07.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und sorry für die späte Antwort. Danke für den Tipp, das klingt prinzipiell nicht schlecht, allerdings habe ich schon eine bestehende LED Lampe mit SMD LED's, sodaß ich zumindest in dem Fall diese Phillips Lampen nicht anwenden kann. Das Prinzip finde ich aber nicht schlecht. Ich dachte, es gibt vielleicht eine Art Gerät, welches man vor die Lampe hängen kann und welches per Fernbedienung dann die Steuerung der Lampe zulassen würde. Das Problem im vorliegenden Fall ist halt, daß die Zuleitung seinerzeit teilweise Unterputz verlegt wurde, und das nicht in einem Leerrohr. Ich müsste also gegebenenfalls die halbe Wand aufspitzen, und dazu fehlt mir die Muße :)
    Aber trotzdem schonmal danke für die Denkanstöße.
     
Thema:

Bestehende Installation durch Fernedienbarkeit erweitern

Die Seite wird geladen...

Bestehende Installation durch Fernedienbarkeit erweitern - Ähnliche Themen

  1. Installation der Ring Videodoorbell 3 an den Strom der Haustürklingel

    Installation der Ring Videodoorbell 3 an den Strom der Haustürklingel: Guten Tag, ich bräuchte Unterstützung zum Anschluss meiner Türklingel Ring Videodoorbell 3, die ich zur Zeit noch mit einem Akku betreibe, an den...
  2. Leitungsquerschnitt für 12V Installation, Trafo-Fragen

    Leitungsquerschnitt für 12V Installation, Trafo-Fragen: Es sollen 3x 35 Watt = 105 Watt Niedervolt-Halogenreflektoren an einen Paulmann 150 VA Trafo angeschlossen werden. Die Lampen sind im Dreieck im...
  3. REV Klingelanlage Installation

    REV Klingelanlage Installation: Hallo liebes Forum, ich habe eine neue Tür-Sprechanlage von REV gekauft, ein Nachfolgemodell der jetzigen und komme mit dem Anschließen nicht...
  4. Türklingel visuell erweitern

    Türklingel visuell erweitern: Hallo zusammen, ich hoffe hier kann man mir weiter helfen. Es geht um meine Türklingel (Mietswohnung, 3. Stock), diese ist relativ leise. Da ich...
  5. LED Dimmer installation

    LED Dimmer installation: Hallo Hier das Problem: Unser Dimmer für unsere Wohnzimmerbeleuchtung war defekt, konnte nicht mehr richtig bedient werden, das bedeuted manchmal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden