Bewegungsmelder anschließen mit zusätzlichen Schalter

Diskutiere Bewegungsmelder anschließen mit zusätzlichen Schalter im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Ich möchte einen Bewegungsmelder anschließen. Es soll aber auch ein zusätzlicher Schalter dazu kommen. Ich habe mal eine Skizze...

  1. #1 Günther_xf, 14.04.2011
    Günther_xf

    Günther_xf

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich möchte einen Bewegungsmelder anschließen.
    Es soll aber auch ein zusätzlicher Schalter
    dazu kommen.
    Ich habe mal eine Skizze gemacht, wie es aussehen soll.
    Würde das so funktionieren, oder gibt es einen Kurzen?

    Günther
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 Zelmani, 14.04.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Günther,

    nein, einen Kurzen gibt das nicht (ist ja dieselbe Phase!). Es hat aber den Nachteil, dass das Licht, wenn Du es am Schalter ausschaltest, sofort wieder an geht, da die meisten Bewegungsmelder nach einer Unterbrechung der Spannungsversorgung bei Rückkehr der Spannung einschalten. Das könntest Du umgehen, wenn Du den L zum Bewegungsmelder nicht an den anderen Wechslerausgang hängst, sondern durch den Schalter durchschleifst. Allerdings kannst Du das Licht dann natürlich auch nur am Schalter ausschalten, wenn Du es dort eingeschaltet hast.

    Einen zusätzliche Schaltmöglichkeit bei einem Bewegungsmelder realisiert man normalerweise mit einem Öffner-Taster: Beim Tasten wird die Spannungsversorgung kurz unterbrochen, so dass der BWM ein- und nach der eingestellten Zeit selbsttätig auch wieder ausschaltet.

    Es gibt allerdings auch Bewegungsmelder, die einen separaten Nebenstelleneingang haben, der mit gewöhnlichen Schließer-Tastern angesteuert wird.

    Um welchen BWM geht es denn im konkreten Fall?

    Grüße,
    Bernd
     
  4. #3 Günther_xf, 14.04.2011
    Günther_xf

    Günther_xf

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    richtig anklemmen

    Hallo

    Danke für die schnelle Antwort !
    Einen BWM habe ich noch nicht.

    Sieht das mit dem durchschleifen etwa so aus :
    [​IMG]

    Günther
     
  5. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Darauf achten, dass dieser auch Rückspeisegeeignet ist.
    Gerade BW ohne Ausgang mittels Relaiskontakt (sondern elektronisch mit Thyristoren) vertragen es nicht, wenn man am Ausgang 230V mittels parallelem Schalter anlegt.
     
  6. #5 Günther_xf, 14.04.2011
    Günther_xf

    Günther_xf

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bewegungsmelder anschliessen

    Könnt Ihr mir da etwas empfehlen.

    Günther
     
  7. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Also die Steinel sind eigentlich alle Rückspeisesicher.

    Ich habe erst ein einziges Mal einen nicht Rückspeisesicheren BW montiert. (und aus mangelnder Kenntniss, dass man dabei achten muss, auch gleich geschrottet :evil: ). War irgendso ein billiges NoName Baumarktangebot
     
  8. #7 Octavian1977, 14.04.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.146
    Zustimmungen:
    427
    Da bei eigentlich allen Bewegungsmeldern das Licht angeht nachdem diese kurz ohne Strom waren kann man auch einfach einen Austaster in den L zum Bewegungsmelder schalten.
    Nachteil ist, daß man den Taster kurz gedrückt halten muß damit nach dem Loslassen das Licht angeht.
     
  9. #8 Günther_xf, 15.04.2011
    Günther_xf

    Günther_xf

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mal bei Steinel geschaut und habe folgendes
    gefunden:

    Ein Parallelschalten von
    IR 180 AP und HF 360 AP
    ist möglich. Allerdings muss
    an jeder Unterputzdose ein
    Nullleiter vorhanden sein.


    Kann ich solche,die ich parallel schalten kann, verwenden ?

    Günther
     
  10. #9 Günther_xf, 19.04.2011
    Günther_xf

    Günther_xf

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hochschieb......

    Hat keiner noch einen Tip, was ich für einen BWM installieren kann ?????

    Günther
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.352
    Zustimmungen:
    64
    Wo soll der BWM hin, was muss er erfassen können, was wird damit geschaltet, für welche Spannung, BUS-Anbindung, HKL-Kontakt, Konstantlichtregelung, ... ? Mehr Input, dann evtl. auch Output ...
     
  12. #11 Günther_xf, 19.04.2011
    Günther_xf

    Günther_xf

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Er soll nur das Flurlicht schalten und wie schon geschrieben, soll das Licht mit einem zusätzlichen Schalter, an und aus geschalten werden.
     
  13. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.352
    Zustimmungen:
    64
    Und in wie weit beantwortet dies meine Fragen? Auf Putz? Unter Putz? Höhe? Länge/Größe des Flures? Position des BWM darin? Falls UP: Schalterprogramm?

    Das ist wie der eine Kunde vorhin: Schalter ist verschmort - was für ein Schalter? Null Info ... Was hab ich dabei? Wechselschalter, Serienschalter, Taster, Kontrollschalter, Jalousieschalter, Alles Unter Putz, Auf Putz trocken, Auf Putz Feuchtraum und die Abdeckungen UP in reinweiß und cremeweiß - und was war es am Ende? Ein Motorschutzschalter für die Heizungspumpe ...

    Bewegungsmelder sagt genausoviel ... NICHTS!

    Also bitte: Mehr Informationen. Danke.
     
  14. #13 Günther_xf, 20.04.2011
    Günther_xf

    Günther_xf

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Es soll ein Aufputz-BWM sein,
    die Höhe 2,40m
    - Länge 3,00m
    - Breite 2,50m
    Position des BWM: in der oberen Ecke.

    Schalterprogramm: Busch-Jaeger.

    Eigentlich wollte ich ja nur wissen, welche BWM's Rückspeisesicher sind und mit entsprechenden Empfehlungen . Danke

    Günther
     
  15. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.352
    Zustimmungen:
    64
    Ich kann Dir sagen, dass die BEG Luxomat RC-plus next definitiv Rückspeisesicher sind und noch ein ganzer Haufen andere BWM ist es auch - nur der Billigplunder aus dem Baumarkt eher nicht - aber ich finde so einen Außen-AP-BWM in einer Wohnung ja irgendwie Potthässlich - kannst du da sicher keine UP-Dose setzen und gibt es keine Möglichkeit einen Öffner-Taster zu verbauen anstelle eines parallelen Schalters? Und warum muss es überhaupt von Hand bedienbar sein?

    Ich würd ja eher einen Innen-BWM UP setzen bzw. noch eher einen Präsenzmelder an die Decke und garkeine Schalter mehr ... Bei mir im Keller wacht z.B. ein Luxomat pd3-1c-ap - das fände ich optisch dezenter ...

    Was du da bauen willst mit Schalter für Dauerlicht funktioniert im Falle der BEG Loxomat jedenfalls mit allen RC-plus next, LC-Plus, LC-Click, LC-Mini, PD3-1C, PD4-1C, PD9-1C, HF-MD1 und HF-H-MD1 - Du hast also fast freie Auswahl ...
     
  16. #15 Paper-Jack, 04.10.2013
    Paper-Jack

    Paper-Jack

    Dabei seit:
    04.10.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elektrikerforum!

    Habe mich gerade vor ein paar Minuten hier registriert, weil ich selbst eine Frage bezüglich der Überbrückung des Bewegungsmelders habe.

    War heute bei Hornbach um mir einen BW zu suchen.
    Habe auch direkt welche von STEINEL für um die 20€ gefunden.
    Jedoch meinte der Fachmann, den ich gefragt habe, dass diese rein elektronisch (wie schon gesagt via Thyristoren & Co.) und nicht mit Relais schalten.
    Das hat mich sehr verwundert :D

    Als Empfehlung hat er mir einen "Billigmelder" für 6€ ans Herz gelegt, weil dieser wohl für einen parallelen Schalter geeignet wäre (Schaltplan siehe Bild).

    Ich habe ihn trotzdem aus folgendem Grund nicht gekauft:
    Wenn ich einen sog. "Kontroll-Auswechselschalter" (Wechselschalter mit integriertem Glühbirnchen) brauch, wird der Strom über einen Verbraucher (das Glühbirnchen) zurück in den Schalt-Ausgang (LS) des Bewegungsmelders) gespeist und NICHT direkt, wie ich es eigentlich realisieren will.

    Lange Antwort - kurzer Sinn:
    Kann ich mit diesem Bewegungsmelder eine normale Überbrückung (Wie oben im ersten Bild erklärt) mittels Ausschalter installieren oder geht mir der Melder dabei kaputt?

    Der Melder war ein richtiges No-Name-Produkt, auf dem tatsächlich nur BEWEGUNGSMELDER drauf stand, deshalb habe ich leider keine weiteren Informationen hierzu.

    Was ich vor habe?
    Zwei Leuchtstoffröhren mit dem Bewegungsmelder und einem Überbrückungsschalter für Dauer-EIN für's Carportdach schalten.

    Vielen Dank!
    Und seid nicht so hart zu mir, ich bin neu hier :p

    Oh, hab das Bild vergessen^^

    http://imageshack.us/photo/my-images/268/qcna.jpg/
     
  17. #16 leerbua, 04.10.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.009
    Zustimmungen:
    441
    Was soll das ganze? Wenn der Hersteller in Bild und Text erklärt daß der BWM dafür geeignet ist sollte es doch genügen.
     
  18. #17 Paper-Jack, 04.10.2013
    Paper-Jack

    Paper-Jack

    Dabei seit:
    04.10.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Da steht ja was von "Kontroll-Auswelchselschalter" und nicht "Ausschalter".

    Meine bedenken liegt jetzt darin, dass ich den Melder zerschieße, wenn er eine Rückeinspeisung ohne Widerstand davor (also das Glühbirnchen" bekommt.
     
  19. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.352
    Zustimmungen:
    64
    Unwahrscheinlich - Viel wahrscheinlicher trägst du das Ding zurück, weil es eher ein Zufallsschalter oder nach einem Winter kaputt ist - für den Preis kann man nix dolles erarten.

    6€ Brutto abzgl. Steuer, Einzelhandelsgewinnmarge, Transport/Import, Lohn - Wenn da Teile für 1€ drin stecken wäre das ein Wunder - Was soll da schon drin sein? Das Gehäuse ist vermutlich das teuerste, gefolgt vom Schaltrelais ...

    Ich kenne keinen BWM unter 20€ der auch nur für einfache Anwendungen zuverlässig arbeitet. Für die rundumgeschützte Toreinfahrt ist ein Luxomat RC Plus Next sicher übertrieben, aber sobald Grundstücksgrenzen einzuhalten sind, das Ding im Winter nicht erst schalten soll wenn man schon dran vorbeigelatscht ist und mehr als einen harten Winter überleben soll ... Aber du darfst es gerne ausprobieren - 6€ tun ja nicht so weh ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Paper-Jack, 04.10.2013
    Paper-Jack

    Paper-Jack

    Dabei seit:
    04.10.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt schon, 6€ für so ein Gerät rechnet sich irgendwie nicht :D

    Aber bei den "teuren" STEINEL habe ich Angst, sie zu zerstören.
    Die Frage ist hier: Hat der Kollege von Hornbach recht oder 'fuchsi' mit der Sache "eigentlich sind alle von Steinel Rückspeissicher".

    Dilemma ._. ^^
     
  22. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.352
    Zustimmungen:
    64
    Was für einen Erfassungsbereich soll der BWM denn haben?

    Für eine einfache Auffahrt an passender Stelle montiert reicht ja auch evtl. ein LC-Mini 120/180 aus, die liegen auch bei 20-30€ ...

    Oder du fragst bei Steinel nach.
     
Thema:

Bewegungsmelder anschließen mit zusätzlichen Schalter

Die Seite wird geladen...

Bewegungsmelder anschließen mit zusätzlichen Schalter - Ähnliche Themen

  1. Lampenfassung anschließen aber nur weisser und grauer Draht vorhanden

    Lampenfassung anschließen aber nur weisser und grauer Draht vorhanden: Hallo, will im Bad in einem bestehenden Wandlampengehäuse eine sog. "E14 Doppel Lampenfassung 2A/250V - YT405.1000.01 Silver-Line" anbringen,...
  2. Akkus richtig schalten?

    Akkus richtig schalten?: Hey! Ich möchte einen Ventilator für die Schule bauen und den dann natürlich auch transportieren, ich wollte dann eine der 9 V und zwei 1,5V...
  3. LTE Router ohne Netzteil an 12V Bordstrom anschließen

    LTE Router ohne Netzteil an 12V Bordstrom anschließen: Hallo Zusammen, Ich habe einen Huawei B525 LTE-Router, den ich im Wohnmobil einbauen möchte. Das Standard-Netzteil ist für 100-240V mit Output:...
  4. Deckenlampe anschließen

    Deckenlampe anschließen: Bin ne Vollniete auf diesem Gebiet, deswegen meine Frage an Euch Profis. Welches Kabel zu welchem? ;)[ATTACH][ATTACH]
  5. Lampen, Bewegungsmelder und Schalter

    Lampen, Bewegungsmelder und Schalter: Hallo zusammen, ich bitte um eure mithilfe ! Und zwar möchte ich 4 Lampen 2 Bewegungsmelder und zusätzlich einen Ein-/ Ausschalter installieren....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden