Bewegungsmelder (Funk) + Taster (Funk)

Diskutiere Bewegungsmelder (Funk) + Taster (Funk) im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, mein erster Beitrag hier, da ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Demnächst gestalten wir unseren Außenbereich am "neu...

  1. #1 themacmat, 07.03.2016
    themacmat

    themacmat

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein erster Beitrag hier, da ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Demnächst gestalten wir unseren Außenbereich am "neu gekauften Gebrauchteigenheim" komplett um ;-)
    Es sollen nun zunächst 4 Lampen(sets) mit 2 Bewegungsmeldern und 3 Schaltern geschalten werden (später soll ein viertes Set per Funkschalter dazukommen).
    Grob gesagt folgende Lampensets:
    - Gartentürbeleuchtung (L1)
    - Gartenwegbeleuchtung (L2)
    - Hauseingangsleuchte (L3)
    - Zusatzleuchte (L4)
    Dazu sind zwei Bewegungsmelder geplant:
    - Haustür, die sich hinter dem Haus befindet (B1)
    - Gartenbereich, der die Gartentür + Terrasse bedient (B2)

    B1 soll als reiner Bewegungssensor nun per Funk L4, L3 und L2 mit Zeitsteuerung schalten.
    B2 schaltet L1 und L2 und L4 per Funk mit Zeitsteuerung. Es soll aber möglich sein B2 per Funkschalter zu deaktivieren und stattdessen mit zwei Funkschaltern L1 und L2 separat in Dauerbetrieb zu schalten. Außerdem kann sollte ein normaler Wechselschalter (was wohl rein logisch so nicht möglich sein wird), L4 in Dauerbetrieb ein- und ausschalten können.
    Falls das nicht verständlich ist, versuche ich noch ein Bild anzuhängen ;-)

    [​IMG]

    Die Frage: Ist eine solche per Funk sinnvoll Schaltung möglich? Kann mir jemand mit Links zu entsprechenden Funkmeldern/-tastern... weiterhelfen?

    Herzlichen Dank schon im Voraus :D

    PS: Mir ist gerade ein kleiner Fehler im Anhang aufgefallen! Bei B1 steht "steuert L1, L3, L4" -> Das muss natürlich "L2, L3, L4" heißen :oops:
     
  2. Anzeige

  3. #2 wechselstromer, 07.03.2016
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Dann korrigiere doch bitte Deine Zeichnung (also beschrifte sie neu) und zeige uns die korrigierte Zeichnung.

    Wie groß sind denn die Abmessung des Hauses?
    Wird das Erdreich um das Haus noch aufgegraben?
    In welchem Abstand vom Haus sollen die Lampen angebracht werden?
    Willst Du LED Lampen verbauen?
    Soll die Anlage auch bei Stromausfall im Gebäude funktionieren?
    Wird die Elektrik im Gebäude neu gemacht?

    Viele Grüße

    wechselstromer
     
  4. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.380
    Zustimmungen:
    77
    Funk ist mal wieder In, weil der Laie glaubt es damit hinzubekommen, oder wie? ... Will mir nicht in den Kopf, warum das alles per Funk laufen soll ...

    Sollen die Sensoren, also BWM und Taster dann auch ohne Stromversorgung per Netzkabel arbeiten? Und woher kommen die Stromanschlüsse für die Leuchten? Und wie soll man in die Leuchte 4 einen Schalter integrieren können? Liegen dort Schaltadern bereit?
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.072
    Zustimmungen:
    318

    :lol: ... und meistens verbauen genau diejenigen Leute soviel "FUNK", die am Wochenende jedoch heftig gegen "Elektro-Smog" demonstrieren!

    P.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bewegungsmelder (Funk) + Taster (Funk)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden