Bewegungsmelder nachrüsten

Diskutiere Bewegungsmelder nachrüsten im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo alle zusammen, ich wollte bei mir im Flur Bewegungsmelder nachrüsten, da meine kleine Tochter doch Nachts oft aufsteht und dann durch den...

  1. mystef

    mystef

    Dabei seit:
    02.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    ich wollte bei mir im Flur Bewegungsmelder nachrüsten, da meine kleine Tochter doch Nachts oft aufsteht und dann durch den dunklen Flur laufen muss um ein Stockwerk herunter zu kommen.

    Nun frag ich mich, was sinnvoller ist.

    Deckenleuchten austauschen die gleich einen Bewegungsmelder integriert haben? Hier ist man dann natürlich stark am Design etc eingeschränkt.
    Oder einen Unterputz Bewegungsmelder anstatt dem Lichtschalter nachrüsten?
    Funktioniert dies, wenn ich das Licht von mehreren Schaltern betätigen kann? Müssen dann alle Schalter getauscht werden?
    Erkennt dieser Sensor, wenn meine kleine Tochter daran vorbei läuft?

    Ich habe welche von Jung gesehen, gibt es hierfür auch günstigere Alternativen?

    Vorweihnachtliche Grüße!
     
  2. #2 werner_1, 19.12.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.031
    Zustimmungen:
    1.659
    Hallo,
    einfach einen Schalter auszutauschen, wird nicht funktionieren.
    Du solltest dir erst mal überlegen, was die anderen Schalter machen sollen. Weiterhin das Licht schalten? Was soll dann passieren, wenn der BWM das Licht einschaltet, jemand am Schalter das Licht auch einschaltet, obwohl er ausschalten wollte? Dann weiß niemand mehr, wie das Licht nun geschaltet ist.
    Hast du Schalter (Wechsel- oder Kreuzschaltung)?
    Oder hast du Taster (Stromstoßschaltung)?
    Ob der BWM deine Tochter erkennt, können wir nicht wissen, da wir weder wissen, wie hoch deine Schalter sitzen, noch, wie groß deine Tochter ist. :roll:
     
  3. mystef

    mystef

    Dabei seit:
    02.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Sobald der BWM drin ist, muss meiner Meinung nach, kein Lichtschalter mehr das Licht ein- bzw. ausschalten.
    Ich habe in diesem Bereich Wechselschalter.
     
  4. #4 werner_1, 19.12.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.031
    Zustimmungen:
    1.659
    OK. Dann musst du aber prüfen, ob in der Dose ein N vorhanden ist oder musst einen BWM nehmen, der keinen N benötigt. Außerdem muss der BWM zu deiner Lampe passen und an den anderen Schaltern muss evtl. etwas umgeklemmt werden.
     
  5. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    200
    Irgenwie habe ich ein Dejavue.

    Lutz
     
  6. mystef

    mystef

    Dabei seit:
    02.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wieso? Zuhause auch so gewesen? :)
     
  7. #7 sampdoria, 19.12.2014
    sampdoria

    sampdoria

    Dabei seit:
    19.12.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0

    Ich glaube, dass jeder mal mehr weniger so zuhause :)
     
  8. #8 leerbua, 20.12.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    1.061
    Und wie hast du es gelöst?
     
  9. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    200
    Die Frage kommt mir so bekannt vor, irgendwo wurde das Thema schon mal diskutiert. AFAIK der TE.

    Lutz
     
  10. #10 leerbua, 20.12.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    1.061
    Also:
    Melder für 2-Draht kannst du auch bei fehlendem (nicht nachrüstbarem N(eutralleiter) verwenden.
    setzt oft eine Mindestlast voraus,
    Funktioniert bei Glüh und Halogen,
    Leucht- und Energiesparlampen sind zumindest problematisch - Datenblatt des Herstellers!
    mit LED wirst du keine Chance haben.

    Melder für 3-Draht (meist mit Relais-Einsatz bezeichnet) benötigt im Gegensatz zu 2-Draht einen Neutralleiter.
    Keine Mindestlast,
    funktioniert mit allen Leuchtenarten.

    Tja und dann gäbe es evtl. noch eine Alternative zum eingangs angesprochenen Austausch der Deckenleuchte:
    HF-Bewegungsmelder den du unsichtbar in die vorhandene Leuchte einbauen kannst sofern es diese platzmäßig zulässt.
     
Thema:

Bewegungsmelder nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Bewegungsmelder nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Treppenlicht-Zeitschalter + Bewegungsmelder

    Treppenlicht-Zeitschalter + Bewegungsmelder: Hallo, Ich hab hier eine Schaltung in zwei Mehrfamilienhäusern für die Außenbeleuchtung: 50m Zugangsweg hat 8 Leuchtpoller mit (ursprünglich) 8...
  2. Bewegungsmelder in Lampe deaktivieren

    Bewegungsmelder in Lampe deaktivieren: Hallo zusammen, Kann man bei meiner neuen Steinel Lampe für Außen den Bewegungsmelder deaktivieren? Der Lichtauslass wird normal per Schalter von...
  3. FI nachrüsten

    FI nachrüsten: Hallo, Ich habe eine schaltbare Aussensteckdose welche - auf Grund des Alters des Hauses - keine FI Absicherung hat. Kann ich einen FI direkt in...
  4. FI nachrüsten

    FI nachrüsten: Hallo zusammen, ich bin neu hier und Laie beim Thema. :-D Habe viel gegoogelt, weiß aber nicht sicher was hier im Haus möglich ist und was nicht....
  5. Dimmer nachrüsten für Niedervolt Halogenstrahler an abgehängter Decke

    Dimmer nachrüsten für Niedervolt Halogenstrahler an abgehängter Decke: Hallo, wir wohnen in einer Wohnung (Baujahr 2003) in der eine abgehängte Decke im Wohnzimmer verbaut ist. In dieser abgehängten Decke befinden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden