Bezeichnung 10/16 A und Mindestquerschnitt für Verlängerung

Diskutiere Bezeichnung 10/16 A und Mindestquerschnitt für Verlängerung im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Liebes Forum, was bedeutet die Bezeichnung 10/16 A auf Steckdosenleisten? Entweder ist diese Leiste für 10 A zugelassen oder 16 A aber doch...

  1. #1 einer von Vielen, 25.01.2006
    einer von Vielen

    einer von Vielen

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebes Forum,
    was bedeutet die Bezeichnung 10/16 A auf Steckdosenleisten? Entweder ist diese Leiste für 10 A zugelassen oder 16 A aber doch nicht beides. Und wie groß ist der Mindestquerschnitt der Zuleitungen dieser Leiste sein? Gibt es hierfür auch irgendwelche VDE Normen?

    Vielen Dank im Vorraus

    Markus
     
  2. #2 Heimwerker, 25.01.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, erstmal Willkommen im Forum !

    Also der Mindestquerschnitt der kurzen Leitungen ist leider (nur) 1mm², deshalb auch nicht hintereinander stecken !

    10/16A - keine Ahnung :(
     
  3. #3 tomcat1968., 25.01.2006
    tomcat1968.

    tomcat1968.

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Wird bedeuten das du die Steckdose dauerhaft mit 10A belasten kannst, und kurzzeitig 16A.

    Gruß
    Thomas©
     
  4. OiDepp

    OiDepp

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    glaub ich auch, oder dass man bis 16A betreiben darf, und stecken unter Last nur bis 10A...
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Steckdosenkennzeichung

    Hallo,

    gibt verschiedene Interpretationen.

    Bei Knuerr z.B heisst es das die Steckdosen laut
    SEV ( Schweizer Norm ) für 10 A zugelassen sind-
    laut VDE aber für 16 A.

    Weiterhin habe ich auch schon die Behauptung gehört:
    10 bei DC 16 A bei AC ......wo auch immer DC angewendet wird :?:
     
  6. #6 Heimwerker, 27.01.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Gleichstrom bei Verteilerdosen - kann doch nicht erlaubt sein ?!

    Warum 16A ? Steht doch drauf: 3500W = 15,218 A :)lol: )
     
  7. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Ja , hat mich ja auch gewundert-die Steckdosenleisten die ich kenne sind alle nur für AC....
     
  8. #8 einer von Vielen, 30.01.2006
    einer von Vielen

    einer von Vielen

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst einmal für die schnellen und kompetenten Antworten.
    Nachdem der Heimwerker in seinem ersten Beitrag schrieb, dass bei Steckdosenleisten ein Kabelquerschnitt von 1mm² ausreichend sei, habe ich es noch einmal mit einer Normenrecherche versucht. Fündig geworden bin ich bei der VDE 0620-1 "Stecker und Steckdosen für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke", darin heisst es auf S. 66 in einer Anmerkung, dass bei Steckdosenleisten die mit einer [fest angeschlossenen]Leitung geliefert werden der Querschnitt 1mm² betragen darf, wenn die Leitung max. 2m lang ist.
    Außerdem sind in dieser Norm einige Tabellen drin, die die Steckdosenleisten in drei Klassen einteilen 6A bis 10A, <b>10A bis 16A</b> und über 16A. In den Tabellen sind z.B. verschiedene Steckerabzugskräfte für die einzelnen Klassen angegeben oder die max. Kabelquerschnitte für die Auslegung der Zugentlastung usw.


    Wie gesagt (oder geschrieben): Vielen Dank bis hierher

    Markus
     
  9. #9 steboes, 30.01.2006
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    ich häng mich mal dazu. ich hab neulich mal zufällig auf die rückseite von meinem mehrfachstecker geschaut (halt so einer wo direkt in die steckdose kommt für 1x schuko + 2x euro) da steht drehmoment max 0,25NM. was brauch ein mehrfachstecker ein drehmoment?
     
  10. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Hallo,

    gut zu wissen........
     
  11. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Steckdosen

    Hallo,

    eventuell für ausländische Anwendungen, ich weiss nämlich nicht in wie weit es in D noch Gleichstromnetze gibt ( Industrie Telekom Militär )?
     
  12. #12 Heimwerker, 30.01.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Besteht denn nicht die Gefahr, dass Jmd. ein Gerät, was auf Wechselspannung läuft an Gleichstrom betreibt und umgekehrt ?
     
  13. #13 TobiasA, 30.01.2006
    TobiasA

    TobiasA

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich ist das noch ein Relikt aus alten Vorschriften, dass Steckverbindungen für DC und AC gekennzeichnet sein müssen...

    Wäre meine These dazu.

    Gruß, Tobi.
     
  14. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    AC DC Steckdose

    Ja , aber wo gibts ein Gleichspannungsnetz mit Schukostecker bzw Steckdose ?
     
Thema:

Bezeichnung 10/16 A und Mindestquerschnitt für Verlängerung

Die Seite wird geladen...

Bezeichnung 10/16 A und Mindestquerschnitt für Verlängerung - Ähnliche Themen

  1. Alte Literatur - Alte Bezeichnungen - PROBLEM!

    Alte Literatur - Alte Bezeichnungen - PROBLEM!: Moin in die Runde, für meine Seminararbeit in der Schule habe ich mir vorgenommen ein EKG selbst zu bauen. Dazu habe ich ein eigentlich recht...
  2. Exakte Bezeichnung von Fernmeldeerdleitung

    Exakte Bezeichnung von Fernmeldeerdleitung: Moin, Ich benötige für eine 12ard. Fernmeldeleitung (also mit drei Sternvierer (rt,gn,gr)) als Erdkabel die exakte Bezeichnung. Danke für eure Hilfe
  3. Wie ist die Bezeichnung für diesen Stecker?

    Wie ist die Bezeichnung für diesen Stecker?: Ich suche und suche, finde aber nirgends einen solchen Stecker. [ATTACH] Der Stecker ist für den Stift auf einer Platine. Das Foto ist von einer...
  4. Identifizierung der Serie-Bezeichnung (JUNG)

    Identifizierung der Serie-Bezeichnung (JUNG): Hallo zusammen, ich hab nur eine kurze Frage. Kann mir jemand sagen um welche Serie von JUNG es sich bei diesen Schalter/Steckdosenblenden...
  5. LDR Typbezeichnung

    LDR Typbezeichnung: Weiß jemand die Typbezeichnung dieses LDR? Könnte der abgedeckt 3,6-4 MOhm haben?