Biegeradius von verlege Lan Kabel (Cat6)

Diskutiere Biegeradius von verlege Lan Kabel (Cat6) im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Ich möchte Netzwerkabelverlegen und muss dabei durch 1-2 Wände hindurchbohren. Dahinter soll das durchgezogenen Kabel direkt wieder in einem...

  1. #1 pospiech, 31.03.2012
    pospiech

    pospiech

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte Netzwerkabelverlegen und muss dabei durch 1-2 Wände hindurchbohren. Dahinter soll das durchgezogenen Kabel direkt wieder in einem Aufputzkabelschacht verwschwinden. Das bedeutet natürlich das ich sehr enge Biegeradien haben würde. Ich kann natürlich die Wand am Ende schräg anbohren, aber dann komme ich vielleicht auf 4-5 cm Radius...

    Ich weiß, dass man die Patchkabel relativ gut biegen kann. Wie sieht das mit Verlegekabel aus?
     
  2. #2 79616363, 31.03.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, schön isses net, aber was will man manchmal tun? Ausreichend biegen lässt sich das Klump schon - Auch CAT7.
    Wenn Du dann noch mit deinem Schrägbohrtrick arbeitest, dann hast Du eh schon alles gemacht was man tun kann - Und bitte immer dran denken, Datenkabel und so gehören in ein Rohr oder nen Kanal (da kriegst Du eh keine zu engen Radien hin) - Du ärgerst dich sonst in ein paar Jahren grün und blau!

    Viele Grüße,

    Uli
     
  3. #3 pospiech, 31.03.2012
    pospiech

    pospiech

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss alles Auputz verlegen. Kann also nur ein normaler Kabelkanal sein.

    z.T. gibt es Löcher in den Wänden wo ein Stromkabel durchgeführt wird. Kann ich daneben ein CAt6 (Verlege oder Patch) Kabel legen?
     
  4. #4 79616363, 31.03.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Gehen tut viel (obwohl's net erlaubt ist) und manchmal geht's halt au net anders.
    Normalerweise hat ne Datenstrippe (außer Glasfaser) nix neben 230V~ verloren.
    Wenn's gar net anders geht, dann leg die Datenstrippe wenigstens zusätzlich noch in ein Flex-Rohr oder so.
    Die Störeinstrahlung hast Du dann zwar trotzdem, aber es ist wenigstens elektrisch sicher.
     
Thema:

Biegeradius von verlege Lan Kabel (Cat6)

Die Seite wird geladen...

Biegeradius von verlege Lan Kabel (Cat6) - Ähnliche Themen

  1. Durchbohren toter Kabel, FI fliegt.

    Durchbohren toter Kabel, FI fliegt.: Hallo zusammen, Mir ist da was blödes passiert. Beim Bohren hab ich gleich mehrere Kabel in der Wand erwischt. FI geflogen, naja, ärgerlich,...
  2. Beschädigtes Kabel mit Flachstecker ersetzen

    Beschädigtes Kabel mit Flachstecker ersetzen: Hallo, das Netzkabel meines Kühlschranks ist in der Mitte beschädigt, daher würde ich es gerne tauschen. Es ist über solche Flachstecker (siehe...
  3. 4x Sat-Kabel durch Klinker, wie viele Bohrungen?

    4x Sat-Kabel durch Klinker, wie viele Bohrungen?: Endlich mal wieder ab durch Wand, ich hab einen Spaß der bei Installation, das glaubt ihr nicht, endlich mal nicht am Schreibtisch sitzen, sondern...
  4. PV-Netzkabel oberirdisch verlegen?

    PV-Netzkabel oberirdisch verlegen?: Ich würde gerne meinen PV-Wechselrichter in der weit entfernten Garage mit einer oberidisch verlegten Stromleitung zum Zähler anschließen. Eine...
  5. Verbindung DDR Alu Kabel mit Kupferleitung

    Verbindung DDR Alu Kabel mit Kupferleitung: Grüße, Ich muss ein altes DDR ALU Kable 4x6mm² mit einer neuen 5x6mm² Kupfer Leitung Verbinden. Ich kenne es nur so das mann es ein ALCu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden