Billig-Solarleuchten konservieren

Diskutiere Billig-Solarleuchten konservieren im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Forum, die Saison geht ja wieder los und ich habe eine Handvoll von diesen 1€-Solarleuchten aus dem Bauhaus gekauft. Leider neigen die...

  1. #1 Franky666, 30.04.2016
    Franky666

    Franky666

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    die Saison geht ja wieder los und ich habe eine Handvoll von diesen 1€-Solarleuchten aus dem Bauhaus gekauft.

    Leider neigen die erfahrungsgemäß zu frühen Ausfällen aus folgenden Gründen:

    - Wassereinbruch in Lucke 7 => Solarzelle ausgebaut und mit reichlich Heißkleber wieder eingeklebt. Hält dicht.
    - Der grünen China-Beipack-Akku und das bald oxidierende Batteriefach => Akku ersetzt und ohne das Batteriefach direkt eingelötet.
    - Tiefenentladung => ???

    Die ersten beiden Modifikationen haben im letzten Jahr funktioniert. Leider wurde der Akku immer wieder durch Tiefenentladung zerstört.

    Gibt es da eine simple Möglichkeit, dies (zumindest halbwegs) zu verhindern? Eine Art Diode, die bei Unterschreiten von 1V den Stromfluss unterbricht und bei Durchlass nahezu keinen Spannungsabfall hat?

    In dem IC muss ein Spannungswandler sitzen, der aus den 1.2V die nötige Spannung gewinnt, um eine kaltweiße LED (die ich in dem Zuge der Abdichtung durch eine warmweiße ersetze) zu betreiben. Dabei wird der Akku bis zum letzten Schlückchen leergezogen. Dieser sorgt auch für die Abschaltung der LED, wenn genügend Spannung von der Solarzelle kommt. Eine Doku dazu finde ich irgendwie nicht.

    Des weiteren ist der Widerstand irgendwie komisch. Sein tatsächlicher Wert ist sehr viel geringer, als der Wert, der als Ringe draufsteht (Braun,Schwarz,Braun,Gold = 100 Ohm). Jeder Versuch, den durch einen anderen zu ersetzen, führt zum Verlöschen der LED.

    Die Schaltung habe ich von der Platine abgezeichnet:
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 30.04.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.708
    Zustimmungen:
    128
    Ich hab auch einige davon, aber keine taugt was.
    Entweder blinken die nur oder leuchten nur einige Stunden. Lädt man die Akkus auf dem Ladegerät auf, dann brennen die auch die ganze Nacht, aber das ist ja nicht Sinn der Sache das soll ja das Solarmodul machen. Dazu will ich auch nicht den Hamburger Wetter die Schuld geben wenn die Sonne zu wenig scheint
    Ja und Oxidation kommt auch noch dazu.
    Kurzum gesagt, solch ein Kauf lohnt nicht. :roll:
     
  4. #3 Franky666, 30.04.2016
    Franky666

    Franky666

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ich bastel aber gerne :wink: .

    Also bei Lübecker Wetter funktionieren die Solarmodule. Das Problem liegt eher in den Lötstellen. Die sind meist kalt und murksig. Da wurde schonmal der eine oder andere Schraubenkopf als Lötauge missbraucht, wenn dieser zufällig Kontakt zur entsprechenden Leiterbahn hat. Oder aber, die Adern werden von der Lötseite schräg draufgefuddelt, anstatt sie ordnungsgemäß von der Bestückungsseite durch die Löcher zu schieben, um sie von der anderen Seite sauber einzulöten. (Litze löten ist so ne Sache, ich weiß, aber in diesem Fall imho völlig ok)

    Das Problem mit schwachen Solarzellen kann ich so nicht bestätigen. Das funktioniert einigermaßen.

    Ich möchte gerne die Leistung erhöhen, was zur kürzeren Akkulaufzeiten führt. Das IC hält die Spannung konstant, so dass man durch simples Parallelschalten von LEDs eine hellere Leuchte bekommt. Liefert bis 100mA. Das Tiefenentladen verhindert diese Modifikation aber, weil die Leuchte dadurch irgendwann in der Nacht leerläuft.

    Es würde sich auch theoretisch nicht lohnen, sich diese gefährlichen LED-Lichterketten aus dem Euroladen (die ganz billigen mit Kondensatornetzteil und dafür mit einer Isolierung, die man einfach so abfummeln kann) absichtlich zu kaufen. Aber so komme ich billiger und schneller an viele Bastel-LEDs als über Pollin&Co, wo noch der Versand drauf kommt.
     
  5. #4 Octavian1977, 02.05.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.366
    Zustimmungen:
    305
    Billige Solarzellen haben leider das Problem, sehr schnell in Ihrer Leistung massiv nach zu lassen.

    Deswegen so wie immer: lass den billigen Mist im Laden, das was Du da an Arbeit und Material nachträglich hineinsteckst langt für was anständiges.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Billig-Solarleuchten konservieren

Die Seite wird geladen...

Billig-Solarleuchten konservieren - Ähnliche Themen

  1. Praktische Ausbildung: Lehrreich oder "Billige Arbeitskraft"

    Praktische Ausbildung: Lehrreich oder "Billige Arbeitskraft": Hallo, ich möchte mich nochmals vorstellen: Ich bin Piet und Azubi im 3ten Lj als "Elektroniker für Gebäude und Energietechnik" erst zwei Jahre in...
  2. Billig Sicherungslasttrennschalter

    Billig Sicherungslasttrennschalter: Hallo, es geht mal wieder um so ne Billigbaustelle, wo der Kunde das Material schon hat und sich jetzt nimmer traut. Da müssen in jedem Fall...
  3. Billig Installation

    Billig Installation: Guten Abend Elektriker :) Ich bin zwar selber Elektriker aber bin mir nun in ein paar sachen unsicher. Ich hoffe jemand kann mir helfen....
  4. Warum ist der Baumarkt billiger als der Großhandel???

    Warum ist der Baumarkt billiger als der Großhandel???: Hallo, Ich wollte mir einige Meter Kabel verschiedener Art kaufen. Ich bekomme vom Großhändler 10% Rabatt (Sonep. und Eld.). Nun habe ich...
  5. Leuchtstoffröhren - Billig oder teuer

    Leuchtstoffröhren - Billig oder teuer: Hallo, ich möchte meinen Keller mit neuen Leuchtstoffröhren ausstatten. Im Baumarkt gibt es günstige zu 2-3 EUR. Alternativen im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden