Blitzschlag

Diskutiere Blitzschlag im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moin! Wir hatten hier gestern Abend ein Blitzeinschlag der nicht weit von uns entfernt war ( Erdblitz). Der Blitz oder seine Magnetwellen? Haben...

  1. #1 Strom90, 20.05.2019
    Strom90

    Strom90

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Wir hatten hier gestern Abend ein Blitzeinschlag der nicht weit von uns entfernt war ( Erdblitz). Der Blitz oder seine Magnetwellen? Haben sich wohl durch die Telefonleitung in unser Haus geschlichen. Nun ist unser WLAN Router defekt zwei Fernseher und ein Laptop. Nun zu meine Fragen. Im Sicherungskasten ist der FI nicht rausgesprungen sondern nur die Sicherungen aus 3 Zimmern. Ist das normal? Und können die Magnetwellen so stark sein das andere elektrische Gegenstände die nicht am Hausstrom sondern Z.b. Normal aufm Tisch liegen beschädigt werden?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Blitzschlag. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.731
    Zustimmungen:
    402
    Ja, das ist normal, wenn man eine Elektro-Installation ohne Blitzschutz-Konzepte (Überspannungsableiter) hat errichten lassen.
     
  4. #3 werner_1, 20.05.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.397
    Zustimmungen:
    1.002
    Die Zerstörungen wurden nicht durch irgendwelche Magnetwellen hervorgerufen, sondern durch Überspannung. Einfach formuliert: Der Strom sucht sich einen Weg zur Erde. Dabei werden auch Leitungsisolierungen leicht "übersprungen". Je nachdem wo der Strom langfließt, kann ein FI auslösen oder auch nicht und es können LSS auslösen oder auch nicht.
    Wie schon geschrieben, können durch ein richtiges Überspannungskonzept solche Schäden größtenteils vermieden werden, da dann der Strom geziehlt abgeleitet wird.
     
    Octavian1977 gefällt das.
  5. #4 Strom90, 20.05.2019
    Strom90

    Strom90

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Können denn Verbraucher die nicht am Stromnetz angeschlossen sind sondern nur „Rumliegen“ auch beschädigt werden?
     
  6. #5 Octavian1977, 20.05.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.755
    Zustimmungen:
    610
    Je nach dem wie sie Kontakt zu geerdeten Teilen oder sonstigen Netzen (Antenne, Netzwerk, Telefon,...) haben ja.
    Je nach Höhe der Überspannung und des in den Leitungen fließenden Störstromes langen auch Näherungen.
     
  7. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    93
    Blitze können sowohl per Direkteinschlag in Energie- oder Versorgungsleitungen galvanisch eingekoppelt werden, aber mit meist weniger Energiegehalt auch induktiv insbesondere über Schleifen. Siehe DEHN Blitzplaner oder den kostenpflichtig downloadbaren Artikel von Heinz Kleiske in rfe 3/2009 zum Sonderfall der Zerstörung originalverpackter TV-Geräte.

    Die Schirme von Telefonleitungen sind nur selten normkonform in den Schutzpotenzialausgleich der Gebäude einbezogen und ein Überspannungsschutz ist noch seltener. Dass Überspannungsschäden über das Telekom-Netz überproportional oft auftreten, ist somit hausgemacht. Ob ansonsten ein normkonformer Schutzpotenzialausgleich ausgeführt ist, ob sich Blitzströme auch noch über weitere ungesicherte Beipässe wie z. B. einen Kabelanschluss ohne PA-Einbindung oder wie üblich normwidrig installierte Hausantenne ausbreiten konnten und zur Zerstörung der beiden Fernseher geführt haben, lässt sich aus der Distanz nicht beurteilen.

    Die Versicherer klären vor der Regulierung solche Schadensereignise bei SIEMENS-Blids auf Plausibilität ab und bekommen auch die gemessene Blitzstromstärke mitgeteilt. Die könntest du dort erfragen.
     
  8. #7 Strom90, 20.05.2019
    Strom90

    Strom90

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! :)

    Ich komme aus der Pflege und habe somit mit Strom wenig am Hut.

    Es war grade ein Techniker hier, unser Spliter hat es verschossen, der war ziemlich Schwarz. Wlan Router ist doch heile geblieben aber die beiden Fernseher und mein Laptop konnte ich nicht mehr Reanimieren Er sagte das ich den Router und andere Gegenstände z.B steckleisten ( funktioniert alles noch )und die Verbraucher die dort angeschlossen sind austauschen soll. Es könnte zu Folgeschäden kommen. Ich habe mal ein Bild angehangen wo man die beiden Einschläge sehen kann und mein Wohnhaus grün eingekreist.
     

    Anhänge:

  9. #8 Octavian1977, 20.05.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.755
    Zustimmungen:
    610
    Die elektrische Installation solltest Du auch mal prüfen lassen.
    Ohnehin sind elektrische Anlagen regelmäßig zu prüfen, auch wenn das im privaten Bereich immer vergessen wird.

    Dabei kannst Du auch prüfen lassen ob es möglich ist in Deiner Anlage ein paar Aufrüstungen zu tätigen.
    Neben Überspannungsschutz, z.B. auch erweiterten FI Schutz für alle Endstromkreise (wenn nicht schon vorhanden)
     
  10. #9 Strom90, 20.05.2019
    Strom90

    Strom90

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
     
  11. #10 Strom90, 20.05.2019
    Strom90

    Strom90

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ein Digitaler Meldeempfänger ( Feuerwehr ) lag ausgeschaltet auf den Tisch. Hat keine Anbindung an das häusliche Telefon, oder Netzwerk. Das einzigste was an einer Ladeleiste angeschlossen war ist die Ladestation, und mein Laptop ( mit Netzwerkkabel zum Router verbunden) Mein Laptop hat nicht überlebt aber die Ladestation scheint noch zu Funktionieren.
     
  12. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.693
    Zustimmungen:
    396
    War am Laptop außer dem Strom auch noch eine andere Leitung angestöpselt, Netzwerk oder sowas?
    Wenn nicht, würde ich evtl zuerst mal das Netzteil tauschen
     
  13. #12 Strom90, 20.05.2019
    Strom90

    Strom90

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja ein Netzwerkkabel was zum Router ging.
     
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.693
    Zustimmungen:
    396
    Mitunter hat Wlan Vorteile:D.
    Im Übrigen ein Überspannungsableiter im Zählerschrank, wie oft praktiziert hätte an der Stelle auch nicht geholfen. Da braucht es dann in der Telefonleitung auch noch einen vor dem Router oder besser vor dem Switch.
     
  15. #14 Strom90, 20.05.2019
    Strom90

    Strom90

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Du sagst es

    Ist das durch das Netzkabel gegangen? Dann aber komisch das im Nebenzimmer der Fernseher den Geist aufgegeben hat. Ich versuche mal das Netzteil zu tauschen vllt. Ist mein Laptop ja unbeschadet davon gekommen.
     
  16. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.693
    Zustimmungen:
    396
    Naja so einfach ist die Sache nicht. Das kann durchaus auch über die Stromleitung kommen. So ein Überspannungsableiter leitet aber nicht zwangsläufig die ganze Energie ab. Wenn der Strom hoch ist, wird das komplette Hauspotential angehoben. Und die Telefonleitung bleibt auf Erdpotential Aus diesem Grund muss man halt einen ordentlichen Potentialausgleich haben, und einen Überspannungsschutz auf allen Leitungen, die ins Haus kommen, z.B. Telefon Antenne elektrisch angetriebenes Tor in der Einfahrt, Pollerleuchten im Garten usw. usw.
     
    Octavian1977 gefällt das.
  17. worlde

    worlde

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    Welche Geräte werden denn empfohlen für den Überspannungsschutz von DSL-Leitungen?
     
  18. #17 Strom90, 20.05.2019
    Strom90

    Strom90

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ein Freund ist Elektriker der kommt heute Abend mal vorbei und misst die Leitung nochmal durch. Anbei den verschmorten Splitter
     

    Anhänge:

  19. #18 bigdie, 20.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2019
    bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.693
    Zustimmungen:
    396
    Bei der Firma Dehn gibt es ein Nachschlagewerk zum Download. Heißt Blitzplaner und kostet nichts. Da findet man auch passende Geräte.
    Es gibt mitunter auch Steckdosenleisten mit zusätzlicher Buchse für Telefonleitung
     
  20. worlde

    worlde

    Dabei seit:
    30.03.2016
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    Habe jetzt auch von Dehn die DehnBox TC 180 gefunden, die für den Zweck dienen soll. Allerdings wird auch geschrieben, dass damit die Leitungskapazität nicht unerheblich verringert wird und manche bei VDSL bis zu 25% an Geschwindigkeit einbüßen müssen. Das ist ja wohl auch nicht Sinn der Sache. Wer hat denn konkret einen Überspannungsschutz für DSL verbaut und kann davon berichten bzw. hat sogar einen Vergleich mit und ohne?
     
  21. #20 Octavian1977, 20.05.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.755
    Zustimmungen:
    610
    Frage bei Dehn selbst nach, denn es gibt für die jeweils unterschiedlichen DSL Anschlussarten auch unterschiedliche Module.
    Bei meinem Anschluß ist keine Leistungsverringerung aufgetreten. Ich verwende allerdings von Dehn eines dieser Steckmodule und auch nur 6000er DSL
     
Thema:

Blitzschlag

Die Seite wird geladen...

Blitzschlag - Ähnliche Themen

  1. Gefahr Blitzschlag für HDMI Kabel über Außenwand bzw.Dach

    Gefahr Blitzschlag für HDMI Kabel über Außenwand bzw.Dach: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Und zwar möchte ich zwei Geräte per HDMI Kabel verbinden, die in unterschiedlichen Räumen stehen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden