Blitzschutzplan ÖVE 8049

Diskutiere Blitzschutzplan ÖVE 8049 im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Meine Fragen ist, muss nach der ÖVE 8049 ein Maßstabsgetreuen Blitzschutzplan vorhanden sein? Wenn ja kann mir das jemand sagen wo das in...

  1. Toni43

    Toni43

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Meine Fragen ist, muss nach der ÖVE 8049 ein Maßstabsgetreuen Blitzschutzplan vorhanden sein? Wenn ja kann mir das jemand sagen wo das in der Norm geschrieben steht. ich habe leider nichts gefunden.

    laut der ÖVE E 40 ist das unter 23.1 ja erforderlich.

    Lg Toni
     
  2. #2 Dipol, 14.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2021
    Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    229
    Nach meinen unvollständigen Piefke-Kenntnissen aus Sekundärliteratur ist nach ÖVE/ÖNORM E 8049-1:2001-07, 7 Planung eines Blitzschutzsystems, ein Plan gefordert, die Übergangsfrist aber 2009 bzw. erst später mit Inkrafttreten einer neuen ETV abgelaufen und danach jedenfalls die international harmonisierte Reihe ÖVE EN 62305:2008-01 relevant.

    Da der ÖVE z. B. zu Erdungsanlagen und PA-Leitern auch schärfere nationale Vorgaben macht, andererseits weniger strenge Anforderungen an Blitzschutzfachkräfte stellt und ich nur beschränkten Normenzugang habe, musst du als EFK selbst nachlesen. :)

    Ich vermute, dass auch seit Inkrafttreten der ÖVE EN 62305-3 ein Plan geschuldet ist und bitte um Info, wenn es nicht zutrifft.

    Textedit mit Linknachtrag
     
  3. Toni43

    Toni43

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe mir im groben mal die 62305 durchgelesen. Nur ist da etwas mehr zu lesen als in der E49. Leider finde ich nirgends einen genauen Text wo beschrieben ist das ein Plitzschutzplan benötig wird.
     
  4. #4 Pumukel, 14.05.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    14.071
    Zustimmungen:
    2.445
    Viel Spaß bei der Prüfung einer Blitzschutzanlage ohne Lageplan !
     
  5. #5 Dipol, 14.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2021
    Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    229
    Ich gehöre zwar zu den Top-Schnelllesern aber wer es geschafft hat alle Teile der ÖVE EN 62305 in zwei Stunden "im groben" zu lesen, nötigt mir ein schwäbisches RESCHPEKT ab. :)

    Im Geltungsbereich des VDE sind bei Installationen von Elektroanlagen grundsätzlich Plandokus gefordert und mit einem Plan geht es auch in Österreich doch schon bei der Erdungsanlage los. LPZ 0B und die Trennungsabstände von LPS ohne Programmunterstützung zu planen UND nachzuweisen geht auch manuell, aber den Mehraufwand kann man niemand berechnen.

    Mein Tipp: Bleib bei Niederspannungsinstallationen und überlasse den Äußeren Blitzschutz jemand, der die Reihe ÖVE EN 62305 und ÖVE/ÖNORM E 8049-1 (Siehe 7, Planung eines Blitzschutzsystems) nicht erst im Galopp durchlesen muss, sondern intus hat und über ein Programm von AIXTHOR oder DEHN verfügt. Für den Tipp ist es hoffentlich nicht schon zu spät.

    Obwohl die Normen bei Euch Gesetzescharakter haben, scheint es um die Kenntnis von Normen im allgemeinen und Blitzschutznormen im besonderen auch nicht besser bestellt zu sein als in Deutschland.
     
  6. Toni43

    Toni43

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Nur Hilft mir das nicht weiter! Ich muss von der Firma wo ich Arbeite aus zwar nur selten aber doch Blitzschutz Überprüfen. Und da ist so gut wie nirgends unterlagen von der Errichtung vorhanden. Mir würde es enorm helfen wenn mir jemand sagen kann wo genau in der ÖVE 8049 und in der 62305 steht das man einen Plan benötigt.
     
  7. Toni43

    Toni43

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0

    Danke für dein respekt ;-) Aber mit dem groben meinte ich eher nur das ich danach gesucht wo das steht einen Blitzschutzplan. In der E49 steht es ja ganz einfach und klar drinnen und so etwas habe ich darin gesucht. Muss mir wirklich mal zeit nehmen und das lesen. Bei uns in der Firma heißt es leider nur du hast eine Lehrabschlussprüfung du musst das wissen. Ich muss zum Glück nur Firmen Intern überprüfen, aber bis jetzt wurde bei der Fertigstellung einer Anlage nur selten darauf acht gegeben das alle Dokument vorhanden sind, das war meinen vorgesetzten immer egal und dann bei der Überprüfung kann man das ausbanden. Wenn man mein das ist ein Mangel heißt es wo steht das in der Vorschrift. Bei uns hat man leider Null Rückhalt von den Vorgesetzten. Einfach machen und alles möglichst ohne Mängel überprüfen das ist das wichtigste von den vorgesetzten. Von den alten Kollegen hörst nur das wurde immer schon so gemacht und man kann sagen die Leben noch die E49 beim Blitzschutz.

    LG Toni
     
  8. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.515
    Zustimmungen:
    373
    Willkommen im Club. So ist es da draußen in der Praxis, die hier einigen völlig fremd ist, da die mit Verfassen und Lesen der DIN-Normen und Sekundärliteratur beschäftigt sind.
    Und ich sage dir gleich eins: Wenn du mehr Mängel findest, als dein Vorgesetzten lieb ist, dann findet er vielleicht, dass du zuviel Zeit zum Suchen und Dokumentieren hast. Dir direkt ins Protokoll diktieren darf er ja wegen deiner sachverständigen Tätigkeit nicht, aber das sind Stellschrauben, an denen gerne wirksam gedreht wird. Oder es macht denn ein Kollege von dir, wenn du da nicht mitgehst. Er bekommt ja wieder Druck von seinen Auftraggebern, die brauchen nur einen Willigen, der das „Billigst“ hingezauberte absegnet. Man könnte ja auch mehr Geld in die Hand für eine ordnungsgemäße Ausführung und Dokumentation ausgeben, das schmälert aber den Gewinn und das ist besonders unerwünscht. Viele dieser (vorhandenen) Dokumentationen werden auch am PC kreiert, da muss man manchmal ganz genau hinschauen.
     
  9. Toni43

    Toni43

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Www du triffst genau den Nagel auf dem Kopf, für den Bau unserer Anlagen wird immer und immer wieder die gleiche Firma genommen. Hatte zB schon des öfteren, beim messen einer Anlage das laut Messwerten das teil defekt war, dann kam die Firma hat es "repariert" und super Werte nur beim Überprüfen hatte man eigentlich die gleichen werte wie bei der letzten Überprüfung. Nur die Firma die das "repariert" hat wird nie kritisiert. Das ist bei uns leider alltag.
     
  10. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.515
    Zustimmungen:
    373
    @Toni43 Gleiche Firma?! Du solltest dir von Anfang angewöhnen, dir eine einfache Exel-Tabelle anzulegen, wo du die gemessenen Werte einträgst. Was meinst du, bei wievielen nachfolgenden Bauten die exakt gleichen Werte wieder auftauchen. Auch bei der Bilddokumentation gehen die immer mehr dazu über, die Bilder so zu machen, dass diese einer Baustelle so gar nicht mehr zuzuordnen sind. Ich habe denn mal ein Übersichtsfoto verlangt und auch bekommen. Nur doof, wenn das eine lange Schatten hat und das andere kurze oder auf dem einem ist das Wetter trübe, auf dem anderen bestes Wetter.
    Ich habe auch schon mal verlangt, das ich die Rohbilder mit den Metadaten bekomme, da wurde ich aber von unseren Koordinator eingefangen, der seit Oktober bei uns sein Unwesen treibt und dafür sorgt, dass wir bei bestimmten Objekten nicht zu genau hinschauen (können), sondern hübsch absegnen.

    Da könnt ich dir so einige Storys erzählen.
     
Thema:

Blitzschutzplan ÖVE 8049

Die Seite wird geladen...

Blitzschutzplan ÖVE 8049 - Ähnliche Themen

  1. Verlängerung eines 10fach Schukoverteilers

    Verlängerung eines 10fach Schukoverteilers: Servus, ich habe in meinem Büro zuhause einen neuen Schreibtisch den ich mit meiner 10fach Schukodose der Firma Brennenstuhl versorgen will. Der...
  2. ÖVE/FIs in Österreich

    ÖVE/FIs in Österreich: Hallo, da ich leider keinen Zugriff auf die ÖNormen/ÖVEs habe, eine Frage an die österreichischen Elektriker unter euch bzgl. FIs. Für Österreich...
  3. Blendrahmen für Kleinverteiler BBC Brown Boveri ABB Stotz 724x344 gesucht

    Blendrahmen für Kleinverteiler BBC Brown Boveri ABB Stotz 724x344 gesucht: Guten Abend, ich brauche einen neuen, passenden Blendrahmen mit Tür am besten in weiß (oder auch den ganzen Sicherungskasten) Der...
  4. Steuerung eines großen Elektromotors (Wohnwagen Mover)

    Steuerung eines großen Elektromotors (Wohnwagen Mover): Hallo zu meinem ersten Beitrag. Ich möchte einen großen Motor 12V mit 0,5kW mit einem Microcontroller (z.B. Arduino) mit PWM ansteuern. Im...
  5. Elektroverteiler ( Standschrank 600A-800A)

    Elektroverteiler ( Standschrank 600A-800A): Hallo Leute ich habe eine Frage. Dies ist eine hypotetische Frage die mich seit ein paar Wochen interresiert. Als wir letztens von der Firma aus...