Bodeneinbauleuchte für 60er Gerätedose

Diskutiere Bodeneinbauleuchte für 60er Gerätedose im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Suche für einen Bekannten eine Bodeneinbauleuchte, die in eine normale Gerätedose passt. IP54 und Panzerglasabdeckung wäre nicht schlecht.

  1. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    303
    Suche für einen Bekannten eine Bodeneinbauleuchte, die in eine normale Gerätedose passt. IP54 und Panzerglasabdeckung wäre nicht schlecht.
     
  2. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.870
    Zustimmungen:
    276
    Das passt IMHO nicht.

    Lutz
     
    patois gefällt das.
  3. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.121
    Zustimmungen:
    972
    BEGA 77 027 K3
     
  4. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    648
    Sicher? Hätte da Sorge mit der Verschraubung.
    Die Dosen sind ja wahrscheinlich schon eingebaut...
     
  5. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    303
    Ich weiß zwar nich, wie groß eure Gerätedosen sind, die bei uns verwendeten haben einen Innedurchmesser von 60mm und eine Tiefe von 40, bzw. 60mm. Die BEGA ist nicht nur exklusiv, sondern auch deutlich größer.
     
  6. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.121
    Zustimmungen:
    972
    Ich weiss ja nicht, was du weisst, aber das man Bodeneinbauleuchten in Geraeteeinbaudosen (IP20) im Freien einsetzt, hat man auch nicht allzuoft.
    Also Geraetedose rausstemmen und Einbauleuchte gem. Montageanleitung montieren.
     
    schUk0 gefällt das.
  7. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    303
    Du, dass hat ein EFK-Meister bei meinem Bekannten in den Estrich eingebaut und sich dann nie wieder gemeldet, wie er es zu lösen gedenkt. Also, da war schon eine echte Flachkraft dabei. Da der Bereich gefliest ist, sollte die Leuchte schon min. IP54, besser mehr haben.
    Schwenkbares Leuchtmittel wäre auch nicht schlecht, es soll die Wand angestrahlt werden. Ich hatte da an so einen schwenkbaren R35-Stahler gedacht. G9 oder GU10 also Hochvolt, denn Platz für einen Trafo ist da auch nicht so richtig. Und das ganze in ein wasserdichtes Gehäuse gepackt, was auch mal ein Stuhlbein aushält und in solche Gerätedose reinpasst. So`n R35-Leuchtmittel habe ich schon nicht gefunden.
     
  8. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    648
    Manchmal muss man seine Erwartungen auch der Realität anpassen.....
     
  9. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    303
    Wem gilt das jetzt? Meinem Bekannten, mir oder dem Elektromeister, der dies meinem Bekannten so verkauft hat und hat einbauen lassen.
     
  10. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    648
    Allen
     
    Stromberger gefällt das.
  11. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.121
    Zustimmungen:
    972
    Und dein Bekannter hat keine Ahnung, was es werden soll? Und keinen Plan, was in seinem Haus wohin kommt? Faszinierend...

    Vielleicht hat der "EFK-Meister" ja an sowas gedacht:
    55-E001-CA-CL | LEDS C4

    oder das hier im Sinn:
    55-E151-CA-CL | LEDS C4

    Oder hat hier eher ein Gutachter seine Fähigkeiten überschätzt?
     
    leerbua gefällt das.
  12. bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    107
    Stimmt.....und das bezieht sich besonders auf die E-Fachkräfte :D
    bicho
     
  13. RalfP

    RalfP

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    98
    ...die dann ja eigentlich gar keine Fachkräfte sind. Haben Außenleuchten (und Bodeneinbaugeräte allgemein) nicht eigentlich ihren eigenen "Topf"?
     
    schUk0 gefällt das.
  14. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    303
    Ja - die würden reinpassen, auf solche Orientierunglichter bin ich auch schon gestoßen. Aber einfach zu Lichtschwach, die Wand, bzw Säule soll damit angeleuchtet werden. Dass hatte er auch mit dem Meister und Inhaber der E-Firma so abgesprochen und dann hat sich dieser drum gekümmert und dort eine 60er Gerätedose einbauen lassen.
     
Thema:

Bodeneinbauleuchte für 60er Gerätedose

Die Seite wird geladen...

Bodeneinbauleuchte für 60er Gerätedose - Ähnliche Themen

  1. 12V Transformator für Bodeneinbauleuchte defekt

    12V Transformator für Bodeneinbauleuchte defekt: Hallo! Ich habe mal folgende Frage: Bei uns im Gartenweg ist eine ziemlich hochwertige BEGA Bodeneinbauleuchte montiert, betrieben mit einer...
  2. IP Klasse für Bodeneinbauleuchten in einer Holzterrasse

    IP Klasse für Bodeneinbauleuchten in einer Holzterrasse: Hallo zusammen, wir sind derzeit an unserem "Winterprojekt", sprich der Planung unserer Holzterrasse. Meine Frau hätte gerne am Rand der...
  3. "Wasserstopper" für Bodeneinbauleuchte

    "Wasserstopper" für Bodeneinbauleuchte: moin, ich habe von einem bekannt gebrauchte leuchten für bodeneinbau bekommen, die ich jetzt bei mir im Garten installieren möchte. Die...
  4. Problem mit Bega Bodeneinbauleuchten

    Problem mit Bega Bodeneinbauleuchten: Hallo! Ich habe im Garten sehr hochwertige BEGA Bodeneinbaustrahler, bestückt mit 12V-Halogen-Stiftsockellampen à 20 Watt. Eine Leuchte...
  5. Bodeneinbauleuchten Abstand

    Bodeneinbauleuchten Abstand: Hallo zusammen, ich überlege mir Bodeneinbauleuchten zu verbauen. In welchem Abstand sollten diese verbaut werden? Im Conrad-Katalog gibt es...