Brauche dringend Hilfe

Diskutiere Brauche dringend Hilfe im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich wollte in meine garage eine Installation verlegen, mit 16A Kippsicherungen und einem FI Schalter. Anschließen wollte ich 3 Steckdosen,...

  1. Flö

    Flö

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich wollte in meine garage eine Installation verlegen, mit 16A Kippsicherungen und einem FI Schalter. Anschließen wollte ich 3 Steckdosen, 1 Lampe mit Schalter und das Garagentor was aber über eine der steckdosen läuft,aber hätte trotzdem gerne das Licht, die Steckdosen und die Steckdose einzeln abgesichert. Leider habe ich aber keine Idee wie ich das aufbauen soll. Es wäre nicht schlecht wenn ich einen Schaltplan von euch bekommen könnte mit Angabe der Leiterquerschnitte und Aderzahlen.
    Die Zuleitung ist 3x1,5 NYM Leitung.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Brauche dringend Hilfe. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ja, dü könntest einen Kleinen Unterverteier in die Garage bauen,...
    Jedoch mal kurz vorher eine Frage,...
    Und zwar,.. wie ist denn deine Zuleitung abgesichert???
    Auch mit einem B 16 Automat?`

    Wenn nämlich die Zuleitung auch mit B16 abgesichert ist,... dann bringt es dir eigentlich nix wenn du Dann nochnmal die einzelenen Stromkreise mit B16 absichert,.... (Selektivität),...
    Dann wären B6 o. B10 Automaten angebracht,....
    aber jetzt erst mal deine Antwort,...

    Ach ja,... und was willste denn so an deine Steckdosen ranhängen??? wäre auch noch interessant,... (Also von der Leistung her,...)
    mfg
     
  4. #3 techniker28, 30.07.2005
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    1
    hallo,

    wie ist denn diese zuleitung abgesichert? ich denke mit B 16 A.
    Warum willst du denn die Steckdose beispielsweise seperat vom licht absichern?
    Meine Empfehlung: Da deine Zuleitung nur 3 x 1,5 mm² hat, nur EINE sicherung mit B 16 A enutzen.Das dürfte sowieso für die genannten verbraucher reichen.
    Wenn du z.B. die Steckdosen "ausschalten" willst, kannst du ja einen normalen schalter nehmen und brauchst keine Sicherung.

    Für die Schaltung des lichtes guckst du hier:

    http://www.strippenstrolch.de/hauptseit ... sschaltung

    gruß

    techniker 28
     
  5. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ja,... einzelne Steckdosen nochmal seperat absichern is net unbedingt falsch,...
    So hat er z.b. bei einem Fehler an ner Steckdose noch das Licht in der Garage,...
    Nur bringt das nix wenn er in der Verteilung mit B 16 Abgesichert hat und dann nochmal alles jeweils mit nem B16,...
    Da fliegt im Fehlerfall entweder einer oder beide,... also unnütz,.... aber wenn er mit B6 absichert hat er selektivität und es hat einen nutzen,...
    Ob er das wirklich braucht is noch die Frage,....

    mfg
     
  6. #5 techniker28, 30.07.2005
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ja klar, wenn abzusichern dann mit B6 für licht bzw. B 10 für Schukos. Aber ich finde das muss nicht umbedingt sein... Aber schaden kanns ja net.
    Den FI zu schalten ist da schon wichtiger. Auch wenn das so ne Grauzone ist, ist dies auf jeden Fall zu empfehlen.

    grüßle

    techniker28
     
  7. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Klar,... das in FI drinne is wäre zu empfehlen,....
    Is eben ne Grauzone,...
    Aber schon richtig,... FI is gut wenn der drinne wär,...


    mfg
     
  8. Flö

    Flö

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die leitung ist doch schon abgesichert mit 16A.
    An die Steckdosen (alles Schuko) sollen normale Geräte dran, zum beispiel Bohrmaschine o.ä. aber an die eine Steckdose soll der antrieb des automatischen Garagentors der wird demnach mit 230V betrieben.
    Wie wird aber FI genau angeschlossen und was für eine größe wäre angebracht
     
  9. #8 steboes, 31.07.2005
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du nen FI kaufst is da normal ein Schaltplan drauf. Wenns eh nur ein zweipoliger is kannst eh nich viel falsch machen, meistens steht da dann eh L und N drauf. Zuleitung wird oben angeschlossen und dann weiter zu den Automaten. Das ist so zwecks Sammelschienen. (korrigiert mich, falls doch falsch!!!)

    Also fürs Tor wird wohl B6 tun, für die Steckdosen B10, aber ich würd vielleicht eine Steckdose noch B16 machen, falls größeres Gerät kommt. Der Automat bringt freilich nicht viel, aber wenn dann sollte man in einer Verteilung schon alles absichern. Zur Verdrahtung der Automaten gibts auch nicht viel, diesmal Strom vom FI unten rein und oben zu den Verbrauchern. Wenn du willst kannst die Dinger mit ner 1poligen Sammelschiene verdrahten, aber bei drei Automaten würdens 6-10mm² Adern auch tun.
     
  10. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    von 1,5mm² auf 10mm² bringt nichts !

    Hallo ,

    da die Zuleitung 3x1,5mm² ist , reichen ein Abgangs-fi-schutzschalter mit 0,03A Fehlernennstrom in der Abgangs-UV und in der Garage nur ein kleiner AP-Verteiler mit seinen Einzelschalter(je für 16A) für die Stromkreise - in 1,5mm² verdrahtet .

    Dabei können "günstigst" LS-Schalter mit je 1xB16A genommen werden !

    Natürlich ist die Leitungslänge in ihrer Gesamtheit und Verlegearten sowie Temperatur- und Sonderbereiche zu berücksichtigen !


    Gruß,
    Gretel
     
  11. #10 steboes, 31.07.2005
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    OK des mit den 6mm Leitungen war Quatsch...aber was bringen mir B16 Automaten???

    Meinst du dann den Automaten in der Abgangs-UV raushauen und stattdessen den FI rein?

    Auch keine Dumme Idee...












    Besonders wegen den günstigen LS... :wink: :wink: :wink:
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Nein LS-S als Schalter ! Einfach - gut - günstig !

    @steboes: Die LS-Schalter sind nur als (günstiger) Schalterersatz gedacht , da ja Einzelschalter ohne Schutzfunktion meist teurer sind als LS-Schalter B16A - den FI natürlich vor die Zuleitung mit (evtl. schon vorh.)LS-Schalter(evtl. als Kombination FI/LS)!

    Gruß,
    Gretel
     
  14. #12 steboes, 31.07.2005
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Ahjaja, heut is wohl nich mein Tag, ich check die einfachsten Sachen nich mehr bis mir wer erklärt wies gemeint is...
     
Thema:

Brauche dringend Hilfe

Die Seite wird geladen...

Brauche dringend Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Nachtspeicherofen Hilfe

    Nachtspeicherofen Hilfe: Hallo zusammen, Vorab : ich bin kein Elektriker, ich bin eine klassische Frau ohne Plan von sowas :( Ich habe in meiner neuen Wohnung...
  2. LED Komponenten OK? + Allg. Fragen - Bitte um Hilfe

    LED Komponenten OK? + Allg. Fragen - Bitte um Hilfe: Hallo, ich habe folgende Bauteile: 1) LumiFlex Professional 700 LED-Streifen 700 LEDs 5m 24V 2700K 96W. Was bedeutet hier "Linearregelung für...
  3. Problem mit LED Leuchte - Anfänger braucht Hilfe

    Problem mit LED Leuchte - Anfänger braucht Hilfe: Hallo, da ich in diesem Bereich Anfänger bin und ich mich nicht sonderlich gut auskenne, frage ich lieber Profis wie euch und hoffe, ihr könnt mir...
  4. hilfe kassenband

    hilfe kassenband: hallo leute, hoffe ich bin hier richtig. möchte demnächst für meine kinder einen kaufmannsladen bauen. natürlich mit laufendem kassenband wie im...
  5. [Hilfe] Universaldimmer verbaut, welche Lampe kann angeschlossen werden?

    [Hilfe] Universaldimmer verbaut, welche Lampe kann angeschlossen werden?: Hallo zusammen. Ich bin leider bei folgendem Thema überfragt: Seit kurzem wohne ich in einem Haus von circa 2000. Hier sind im OG und EG mehrere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden