Brücken beim Anschluss eines E-Herdes

Diskutiere Brücken beim Anschluss eines E-Herdes im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe die Suche schon durchforstet, habe aber leider keine passende Antwort gefunden. Zum Hintergrund: Ich bin umgezogen und...

  1. #1 Retro-Tim, 07.11.2005
    Retro-Tim

    Retro-Tim

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe die Suche schon durchforstet, habe aber leider keine passende Antwort gefunden.

    Zum Hintergrund: Ich bin umgezogen und möchte meinen E-Herd anschließen. Ich habe ein neues Kabel gekauft, da das alte teilweise verschlissen war. Die Installation ist eine 400V-Installation mit drei Außenleitern.

    Mein Problem: Die Anschlüsse 4 und 5 waren mit drei Brücken gebrückt und die blaue Ader (N) irgendwie dazwischen geklemmt. Mein neues Kabel will aber nicht festhalten. Nun meine Frage: Ist es wirklich erforderlich, 4 und 5 mit allen drei Brücken zu brücken, oder genügt auch eine Brücke? Dann würde ich nämlich auch sehr leicht die Ader noch reinbekommen.

    Vielleicht gibt es ja auch einen Grund, warum alle drei Brücken drin sind? Bloß wie soll dann noch die blaue Ader rein?

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.
    Tim
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    60
    Hallo,

    eine Brücke genügt.......die anderen sind eigentlich dazu da die Außenleiter bei einphasigen Anschluss weiter zu brücken. ......
     
  3. goli

    goli

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wie @edi schon schrieb,
    auf dem Herd sind sicherlich verschiedene Schaltpläne in Form von Einprägung im Blech oder Aufkleber, dann muß nach verlegter Leitungsart angeschloßen werden, bei neuen Herden sind manchmal alle Brücken zusammen auf einem Fleck angeschraubt, hier kann man Brücken entnehmen und eine verbleibt, hat man 1Phasen Anschluß müssen die Brücken verteilt werden, der Hersteller weis ja nicht welche Anschlußart vorliegt, bei Drehstromanschluß sollte man Brücken in der Hand halten, dann gibt es auch keine Probleme beim anschließen, die Anschlußschrauben sind sehr kurz.

    sehr gut finde ich für Drehstrom http://www.herd.josefscholz.de/Herdansc ... hluss.html

    und für Sonderspannungen

    http://www.herd.josefscholz.de/Sondersp ... ungen.html

    MFG
     
  4. #4 Retro-Tim, 09.11.2005
    Retro-Tim

    Retro-Tim

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank!

    Hallo,

    vielen Dank für die Infos. Ich habe es mit einer Brücke angeschlossen, und es funktioniert wunderbar.

    Viele Grüße
    Tim
     
Thema:

Brücken beim Anschluss eines E-Herdes

Die Seite wird geladen...

Brücken beim Anschluss eines E-Herdes - Ähnliche Themen

  1. Staubsauger Stecker überbrücken

    Staubsauger Stecker überbrücken: Moin, ich bin neu hier und verzweifle Gleich zuhause. Vermutlich ist der Schalter meines Staubsaugers defekt. Kann ich den überbrücken, so dass...
  2. Widerstandswert Brückenschaltung berechnen

    Widerstandswert Brückenschaltung berechnen: Hallo Leute, vorab bitte keine negativen Kommentare. Ich habe sowohl im Tabellenbuch als auch im Fachbuch mehrfach geblättert um auf die Lösung zu...
  3. Wechselschalter überbrücken um 2. Lampe anzuschließen

    Wechselschalter überbrücken um 2. Lampe anzuschließen: Hallo Zusammen, ich habe folgende Situation. Wir haben im Wohnzimmer eine Lampe über zwei Wechselschalter angeschlossen. Jetzt habe ich eine...
  4. Lichtschalter überbrücken

    Lichtschalter überbrücken: Hallo, wäre toll wenn mir jemand sagen könnte wie ich mein aktuelles Projekt beenden kann- und Strom ist leider nicht mein Ding. Ich habe ein...
  5. Diode oder Brückengleichrichter

    Diode oder Brückengleichrichter: Hallo zusammen, derzeit habe ich ein Projekt vor mir, bei dem ich ein wenig tiefergehende Hilfe benötige. Derzeit baue ich meinen Wohnwagen um...