Brummen, Knistern im Telefon

Diskutiere Brummen, Knistern im Telefon im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Servus zusammen, ich hoffe ich bin hier richtig gelandet! Bin gerade dabei, mein Büro zu verkabeln. Habe mir einen GSM Gateway XsJack t3e...

  1. #1 PatrickBaer, 20.03.2014
    PatrickBaer

    PatrickBaer

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen,

    ich hoffe ich bin hier richtig gelandet!

    Bin gerade dabei, mein Büro zu verkabeln. Habe mir einen GSM Gateway XsJack t3e besorgt, um nicht ständig ein Handy zu benutzen, aber meine Flatrate zu nutzen.

    Das Problem: Ein unerträgliches Brummen, Knistern, Knarren im Telefon. Wobei Brummen es nicht trifft (Brummen ist ja eher ein tiefer Ton, wie brummendes Netzteil), eher ein hochfrequentes Brummen, mit Knistern und klimbim, schwer zu erklären. In etwa vergleichbar mit einem alten Radio mit schlechtem Analogempfang. Ich habe jetzt verschiedene Aktionen gemacht, um das Problem einzugrenzen, werde daraus aber nicht schlau und hoffe, dass jemand von Euch diesen Durchblick hat :) Also:

    Das Problem habe ich mit drei Telefonen probiert.

    Schnurloses Telefon Siemens Gigaset => Kein Brummen, guter Ton. Soll aber nicht dauerhaft betrieben werden.

    Schnurgebundenes von Siemens Gigaset oder Telekom => Brummt stark

    Schnurgebundenes mit Headset => Ebenfalls Brummen im Heaset, wird stärker, wenn man den Hörer abhebt!

    Schnurgebundenes ohne Heaset => Brummen im Hörer. Wird leiser, wenn man den Lautsprecher einschaltet. Wird extrem laut, wenn ich das Headset anfasse!

    Schnurgebundenes über Freisprechen => Sehr leises Brummen

    Was kann ich noch tun?

    Grüsse

    Patrick
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Brummen, Knistern im Telefon. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wechselstromer, 20.03.2014
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0
    Dann hast Du Elektrosmog in Deinem Büro.
     
  4. #3 A. u.O., 20.03.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Welchen Telefonanschluss hast Du denn u. wo ist die TAE für Deine Endgeräte angeklemmt?
     
  5. #4 PatrickBaer, 20.03.2014
    PatrickBaer

    PatrickBaer

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok, das muss ich erklären. Diese T3E ist ein GSM Gateway. Im Prinzip ein kleines Kästchen mit Netzteil, Antenne und einer RJ11 Buchse. Man schiebt eine SIM-Karte in den Schlitz und kann mit einem angeschlossenen Telefon dann eben seine Anrufe tätigen.

    http://4g-systems.com/produkte/xsjack/xsjackrt3.html

    Mein Telefon hängt also mit einem handelsüblichen Telefonkabel direkt an diesem Kästchen dran.
     
  6. #5 A. u.O., 20.03.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Und wenn Du die Apparate direkt ohne das Gateway an der TAE ansteckst ist das Brummen u. andere störende Geräusche wie knistern dann weg?

    Ich hatte sowas ähnliches von Sagem u. das hat aber teilweise dann oft gar nicht mehr funkt.
     
  7. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.727
    Zustimmungen:
    403
    Hat das gateway einen Anschluss für eine Antenne? wenn ja, schließe eine an und stell diese soweit wie möglich von den Telefonen entfernt hin. Wenn nein, dann bring das gateway soweit weg wie möglich von den Telefonen evtl. mit einer TAE Verlängerung.
     
  8. #7 Uwe Mettmann, 21.03.2014
    Uwe Mettmann

    Uwe Mettmann

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    7
    Ja, das Problem ist, dass das GSM-Gateway in die Telefone einstrahlt. Bei dem DECT-Telefon tritt das Problem nicht auf, weil dieses ja selber einen Sender beinhaltet und somit von Haus aus entsprechend immun ausgelegt ist.

    Wie bigdie bereits erläutert hat, kann man das Problem reduzieren oder gar beseitigen, indem man das Gateway weiter entfernt von dem Telefon betreibt.

    Eventuell gibt es aber auch die Möglichkeit, das Telefon zu modifizieren. Eine Ursache kann nämlich die Electret-Mikrofonkapsel des Hörers sein. Solche Kapseln regieren sehr empfindlich gegenüber Funkeinstrahlungen. Abhilfe schafft ein keramischer SMD-Kondensator direkt zwischen die beiden Anschlusskontakte gelötet. Dabei sollte ein Anschlusskontakt mit dem Gehäuse der Mikrofonkapsel verbunden sein, was normalerweise der Fall ist.

    Als Wert für den SMD-Kondensator empfehle ich 100 pF. Wenn das Brummen nicht weg ist, sind noch 10 pF und 1 nF ein Versuch wert. Ein bedrahteter Kondensator ist nicht geeignet.


    Gruß

    Uwe

    Nachtrag:
    Man kann einfach rausbekommen, ob die Mikrofonkapsel die Ursache ist. Wenn es die Kapsel ist, so kann die Störungen ja insbesondere der Gesprächspartner hören und wenn man das Kabel vom Hörer abzieht, dann sind sie für ihn nicht mehr hörbar.
     
  9. #8 PatrickBaer, 21.03.2014
    PatrickBaer

    PatrickBaer

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    danke für die Tips! Leider hab ich das auch schon probiert. Antenne auf dem Balkon hinter der Außenwand, Gateway an der Balkontür, 10 Meter Kabel ins Bad, Tür zu, dort Telefon eingesteckt. Brummt.

    Der Gesprächspartner hört auch nichts von den Geräuschen, das tritt nur im eigenen Hörer/Headset auf.

    Ausserdem müsste ich ja bei einer Störung durch die Antenne einen Unterschied bemerken, wenn das Ding zu senden anfängt. Das Knistern und Brummen ändert sich aber überhaupt nicht, wenn man telefoniert. Es tritt auf, sobald man eine Nummer wählt und das Freizeichen endet und geht so weiter, bis man den Hörer auflegt.
     
  10. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.727
    Zustimmungen:
    403
    Das Teil sendet, wenn du eine Nummer wählst, es sendet in gewissen Abständen auch wenn du das Telefon gar nicht benutzt. und je schlechter der Empfang, um so höher ist die Sendeleistung.
     
  11. #10 PatrickBaer, 21.03.2014
    PatrickBaer

    PatrickBaer

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja, richtig, weiss ich.

    Empfang ist super, freie Sicht auf den Turm, 50mbit LTE (ja, brummt auch mit ausgestecktem LTE-Router ;)

    Nichtsdestotrotz würde doch eine Änderung im Geräusch auftreten, wenn die Verbindung aufgebaut wird, wenn sie abgebaut wird, usw. Das Brummen ist aber dauerhaft,
     
  12. #11 Octavian1977, 21.03.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.892
    Zustimmungen:
    619
    Hast Du das Gerät schon mal wo ganz anders verwendet?
    Also an einer Elektrik die Deinem Haus entfernt liegt?
    treten dort die Probleme auch auf?
    Wenn ja, ist das Teil wahrscheinlich defekt.

    Wenn nein liegt das Problem vermutlich in der Deiner elektrischen Installation, Oberwellen können ein solches Problem verursachen.
    Möglicherweise hilft dann ein Oberwellenfilter.
     
  13. #12 Uwe Mettmann, 21.03.2014
    Uwe Mettmann

    Uwe Mettmann

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    7
    Hat sich das Brummen mit größerer Entfernung verringert oder ist es gleich geblieben?

    Steht da die DECT-Basis noch rum und ist am Strom angeschlossen? Wenn ja, mache sie mal stromlos.

    Hast du PLC-Modems in der Wohnung? Wenn ja, ziehe sie mal aus den Steckdosen.

    Nehme Störung mal auf und verlinke sie hier.


    Gruß

    Uwe
     
  14. #13 PatrickBaer, 24.03.2014
    PatrickBaer

    PatrickBaer

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So, ich habs endlich geschafft, das ganze aufzunehmen, allerdings nur sehr kurz. Dennoch ist das Geräusch ja zu hören. Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich es hier hochladen kann?
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.727
    Zustimmungen:
    403
    Hier gehen nur Bilder. Kannst natürlich eine MP3 Datei erstellen. z.B. brummen.mp3 und diese umbenennen in brummen.jpg und wenn diese dann noch kleiner 5MB ist geht sie hochzuladen. ob wir dann diese irgendwie wieder herunter bekommen, weis ich noch nicht.
     
  16. #15 Langenzenner, 03.04.2014
    Langenzenner

    Langenzenner

    Dabei seit:
    30.01.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Dumme Frage: Hast Du Dich mal mit Deinem Netzanbieter kurzgeschlossen? Die müssten doch am schnellsten helfen können?!
     
  17. #16 PatrickBaer, 03.04.2014
    PatrickBaer

    PatrickBaer

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    der Netzanbieter hat damit nix zu tun. Das ist eine Telekom-Mobilfunkkarte, wenn ich mein Mobiltelefon benutze, passt da auch alles. Ich nehme das Gerät, stöpsle es ein, da brauchts nicht mal eine Karte, drücke eine Taste, der Wählton geht aus und das KNistern geht los.

    Habe es mal hochgeladen:

    http://www.patrickbaer.de/sprachmemo.mp3
     
  18. #17 Langenzenner, 05.04.2014
    Langenzenner

    Langenzenner

    Dabei seit:
    30.01.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ulkig. Dann kann es doch eigentlich nur an der Hardware liegen?!
     
  19. #18 Octavian1977, 05.04.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.892
    Zustimmungen:
    619
    Das Brummen hört sich nach Netzfrequenz an.
    Wahrscheinlich ist da wirklich die Hardware defekt.
    Vermutlich liefert das Netzteil keine ausreichend geglättete Gleichspannung oder sofern es mit Wechselspannung funktioniert wird diese im Gerät nicht ordentlich mehr Geglättet.
     
Thema:

Brummen, Knistern im Telefon

Die Seite wird geladen...

Brummen, Knistern im Telefon - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Busch Jaeger Telefon Gateway, Türsprechstation Welcome.

    Probleme mit Busch Jaeger Telefon Gateway, Türsprechstation Welcome.: Moin Kollegen, ich habe leider ein Problem, mit meiner Busch Jäger Türsprechstation Welcome. Ich habe die 83300 Systemzentrale, ich habe eine...
  2. Türöffner soll summen bzw. brummen

    Türöffner soll summen bzw. brummen: Hallo zusammen, ich suche derzeit nach einer Lösung wie ich an der Haustür ein akustisches Signal bekomme, welches signalisiert das ich den...
  3. Austausch Telefon Gegensprechanlage Mehrfamilienhaus

    Austausch Telefon Gegensprechanlage Mehrfamilienhaus: Hallöchen zusammen, ich bin mittlerweile etwas verzweifelt. Das Telefon der Gegensprechanlage in meiner Wohnung (Mehrfamilienhaus) ist...
  4. Lautsprecher am Telefon anschliessen

    Lautsprecher am Telefon anschliessen: Guten Abend, hat jemand eine Idee wie ich an ein DECT Telefon ein Zusatzlautsprecher zum mithören anschließen? Habe eine Übungsanlage gebaut und...
  5. Brummen wenn Treppenlichtzeitschalter ausgestellt ist

    Brummen wenn Treppenlichtzeitschalter ausgestellt ist: Hallo zusammen Ich habe eine kleines Problem und brauche bitte eure meinung: Für unsere Außenbeleuchtung (2x garage und 1x haustür) Habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden