Buchstabenbezeichnung Sicherungsautomaten

Diskutiere Buchstabenbezeichnung Sicherungsautomaten im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, interassante Sache das Forum hier :D, les gerne und nun stell ich auch mal ne Frage: Bin seit Jahren erfolgreich einen Altbau (1929) am...

  1. #1 Mausifan, 16.02.2006
    Mausifan

    Mausifan

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    interassante Sache das Forum hier :D, les gerne und nun stell ich auch mal ne Frage: Bin seit Jahren erfolgreich einen Altbau (1929) am renovieren, hab die Elektrik fast auf dem neusten Stand. Immerwieder stellt sich mir die Frage nach der Bezeichnung der Sicherungsautomaten, von Freunden und Bekannten kommen immer widersprüchliche Aussagen über die Buchstaben "L" (steht wohl für "low") oder "H" (für "high")? In meinem Sammelsorium habe ich auch Automaten die mit "G" oder "K" bezeichnet sind, was soll mir dieses sagen? Vielleicht gibts je irgendwo eine Auflistung der Buchstaben, je nach Empfindlichkeit oder Verwendungszweck, oder kann mir jemand hier dazu was sagen?
     
  2. Anzeige

  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Charakteristik

    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Die Buchstaben sagen etwas zur sogenannten Auslösecharakteristik aus.
    Nutze die Suchfunktion des Forums.

    Z.B hat Gretel schon mal einen Link eingestellt:

    Neue Charakteristiken

    Bei Unklarheiten kannst du gerne nachfragen....
     
  4. Ferrit

    Ferrit

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    *Sorry völlig OT*

    Also wenn nach der Meinung von Bekannten L "low" heisst und H "high", dann tippe ich bei G auf "ganz" und bei K auf "kaputt" :) :)

    *Völlig OT Ende*
     
  5. #4 christiankrupp, 16.02.2006
    christiankrupp

    christiankrupp

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Zu den aktuellen Charakteristiken(B, C, D, K, Z) hat edi ja schon was gepostet. Soweit ich weiß, gibt es aber zwei verschiedene K-Charakteristiken. Einmal die aktuelle, die auch in dem pdf drin ist und anscheinend auch ein alte.
    Kurz aus dem Kopf(hab das Buch heute Mittag verliehen :( ) zu den alten Charakteristiken:
    H 2-3*Inenn
    L 4-6*Inenn
    K(alt) ist für Kraftstromkreise, beim Auslösestrom müßte ich lügen, meine mich aber an 8-10*Inenn zu erinnern
    G ist für Geräteschutz, Auslösestrom müßte ähnlich wie K sein

    Damit ist H ähnlich der aktuellen Z-Charakteristik und L ähnlich der heutigen B-Charakteristik.

    Gruß,
    Christian
     
  6. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Interessant werden die Charakteristiken aber im Grunde erst, wenn es nicht um den Kurzschlusstrom, sondern um das Auslösen bei Überlast geht.

    aktuelle LSS halten ja bekanntlich bis zu einer Stunde das 1,45-fache ihres Nennstromes aus. Bei L ist es das 1,6-fache und bei H sogar das 1,9-fache.

    Aus dem Grund empfehle ich unseren Kunden grundsätzlich, H-LSS auszutauschen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 steboes, 17.02.2006
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Nur aus interesse: ich dacht immer L-Automaten werden nicht mehr hergestellt! jetz hab ich aber neulich im globus baumarkt-prospekt L-Automaten für 1.59€ (weiss den genauen preis nimmer aber so um den dreh) von moeller gesehen. stand eindeutig L da. also entweder wars ein druckfehler oder sie waren so billig weil seit jahren ausgestorben... :wink:
     
  9. #7 Mausifan, 17.02.2006
    Mausifan

    Mausifan

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Hallo und vielen Dank für die schnelle Resonanz auf meine Anfrage, bin mal wieder ein bißchen schlauer geworden.Hab erstmal keine Rückfragen, was ich wissen wollte ist beantwortet :D
     
Thema:

Buchstabenbezeichnung Sicherungsautomaten

Die Seite wird geladen...

Buchstabenbezeichnung Sicherungsautomaten - Ähnliche Themen

  1. FI und Sicherungsautomat fliegen immer erst nach ein paar Minuten

    FI und Sicherungsautomat fliegen immer erst nach ein paar Minuten: Hallo, Bin neu hier und auch kein Experte. Trotzdem (oder gerade deswegen) bitte ich um Hilfe Wir haben seit heute folgendes Problem: Es fliegen...
  2. 10A Sicherungsautomat 18 A keine Auslösung

    10A Sicherungsautomat 18 A keine Auslösung: Hallo Leute, wir haben noch ein paar so alte große "DDR" Schraub-Sicherungen" und da der alte Sicherungsautomat kürzlich dauernd auslöste und...
  3. Alter Sicherungsautomat

    Alter Sicherungsautomat: Hallo, wir haben ein Haus Bj 1966 mit einer noch nicht wirklich modernisierten Elektrik. Langsam geben die Sicherungsautomaten ihren Geist auf...
  4. 3 Phasen an einem Sicherungsautomat?

    3 Phasen an einem Sicherungsautomat?: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, habe im Forum bzw. im Netz nichts gefunden und möchte mich auf das kommende Gespräch mit dem...
  5. SLS löst aus, Sicherungsautomat in Haussicherung aber nicht

    SLS löst aus, Sicherungsautomat in Haussicherung aber nicht: Zuerst ein Hallo an die Community hier, bin eben wegen eines elektrotechnischen Problems auf euch gestoßen... Ich tausche bei mir im Haus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden