bwm anschließen

Diskutiere bwm anschließen im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; moin, möchte einen bwm im hausflur an der verteilerdose anschließen. im flur gibt es zwei schalter, eine lampe und die verteilerdose. in der dose...

  1. jansen

    jansen

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    moin,
    möchte einen bwm im hausflur an der verteilerdose anschließen. im flur gibt es zwei schalter, eine lampe und die verteilerdose. in der dose sind jeweils vier blaue, schwarze und grün/gelb gestreifte kabel.
    der bwm hat ein rotes (LS), blaues und braunes kabel.

    blau muss an blau und schwarz an braun. allerdings weiß ich nicht welches kabel an das rote kommt. das das zum schalten ist, ist mir klar. aber ich weiß nicht welches kabel von der lampe kommt. kann ich das einfach ausprobieren???
    habe keinen phasenprüfer!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: bwm anschließen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 drei_phasen_kaspar, 06.09.2008
    drei_phasen_kaspar

    drei_phasen_kaspar

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    öffne einfach die Lampe und schau nach welche farbe die Phase ist. Die kommt auf LS. oder geht das nicht ?

    gruß Kaspar
     
  4. #3 Nullvolt, 06.09.2008
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Die Antwort von drei_phasen_kasper verstehe ich nicht.


    Hallo Jansen,

    wenn zwei Schalter da sind, wäre ich jetzt von einer Wechselschaltung ausgegangen. Die Aufzählung der Adern in der Abzweigdosen passt aber nicht dazu. Kannst Du mal beschreiben wie das verklemmt ist? Oder mach ein Foto von der geöffneten Abzweigdose. Ich habe das Gefühl, dass die Abzweigdose nicht zu der Wechselschaltung gehört.

    Bei einer Wechselschaltung müssten zu jedem Schalter drei (nicht grüngelbe) Adern gehen. Nach alter Farbkennzeichnung wären das schwarz, blau und braun gewesen. Irgendetwas passt da also nicht zusammen. Oder hast Du eine Stromstroßschaltung?

    0V
     
  5. jansen

    jansen

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    moin,
    mußte erst einmal googlen was eine stromstoßschaltung ist, ABER ich glaube so eine habe ich vorliegen. Denn wenn das licht eingeschaltet ist, ist es egal welchen schalter ich betätige um das licht auszuschalten.
    foto folgt morgen früh!
     
  6. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    das ist bei einer wechselschaltung auch egal...

    hast du schalter oder taster?
     
  7. #6 Nullvolt, 06.09.2008
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Jansen,

    ich freue mich auf das Foto, dann wird sicherlich einiges klarer! Aber eins wird schon jetzt deutlich: Wenn Dir der Unterschied zwischen einer Wechselschaltung und einer Stromstoßschaltung selbst nach dem "Googlen" noch nicht einleuchtend ist, sollte unbedingt ein Fachmann vor Ort die Arbeiten durchführen, da Deine Kenntnisse nicht ausreichend sind, um das gefahrlos durchzuführen.

    Für eine weitere Analyse der Gegenheiten und eine Erörterung der Lösungsmöglichkeiten stehen wir natürlich auch weiterhin gerne zur Verfügung.

    0V
     
  8. jansen

    jansen

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hier das bild, ich hoffe ihr könnt mir damit weiterhelfen.
    [​IMG]
     
  9. #8 Nullvolt, 08.09.2008
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Ja, das Bild ist zwar unscharf, spricht aber Bände....

    bin gleich wieder da.
     
  10. #9 Nullvolt, 08.09.2008
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Also da bin ich wieder...

    Das Foto lässt Böses erahnen. Ich sehe da im Hintergrund noch zwei Klemmen mit grüngelben und blauen Leitern. Im Vordergrund ist auch eine grüngelbe Klemmstelle. Das darf nicht sein. Alle grüngelben müssten in einer Klemme sitzen.

    Daher vermute ich, dass es sich tatsächlich um eine WEchselschaltung handelt, die verbotener WEise mit falschen Leitungstypen und daher mit falschfarbigen Adern ausgeführt worden ist.

    Es ist stark anzunehmen, dass die Klemmen mit den zwei grüngelben und die andere Klemme mit den zwei blauen die beiden Korrespondierenden zwischen den Wechselschaltern sind. Also hier wurde ein "grüngelber" als "brauner" missbraucht, weil ein Pfuscher in Unkenntnis oder Absicht oder wie auch immer NYM-J3x statt NYM-O3x zu den Wechselschaltern verlegt hat.

    Für Jansen bedeutet das nun natürlich entweder wieder Deckel zu und so tun, als hätte er nichts bemerkt. Formal korrekt müsste diese Wechselschaltung außer Betrieb genommen und neu installiert werden, weil der Missbrauch der grüngelben Ader ist strengstens verboten und war zu keiner Zeit erlaubt.

    An eine Änderung oder gar Erweiterung dieser Anlage ist nicht zu denken. Die Leitungen müssen getauscht oder die Schaltung geändert werden. Ein Stromstoßschaltung würde z.B. funktionieren, weil die Taster ja nur zwei Adern benötigen....

    Ich wünschte, ich hätte bessere Nachrichten. Wer hat diese Anlage installiert?

    0V
     
  11. jansen

    jansen

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    moin, wollt mich nochmal melden!
    also mittlerweile ist der bwm angeschlossen und funktionert auch. hab mir nen voltmeter besorgt und einfach mal gemessen!
    ist übrigens eine wechselschaltung, die hat hoffentlich ein elektriker installiert, sicher bin ich mir da aber nicht :shock:
     
  12. #11 Nullvolt, 22.09.2008
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Und hatte ich recht? Grüngelb als Korrespondierende verwendet?

    0V
     
  13. jansen

    jansen

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    nein, nen blaues kabel
     
  14. #13 Nullvolt, 23.09.2008
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Und die andere?

    0V
     
  15. #14 Nullvolt, 23.09.2008
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Und die andere?

    0V
     
Thema:

bwm anschließen

Die Seite wird geladen...

bwm anschließen - Ähnliche Themen

  1. Wohnmobil 230V Sicherungskasten anschliessen

    Wohnmobil 230V Sicherungskasten anschliessen: Hallo, möchte in mein altes Wohnmobil eine 230V Anlage instalieren und habe dazu ersteinmal einen Schaltplanskizze angefertigt. Jetzt habe ich...
  2. Homematic IP Rolladensteuerung anschließen

    Homematic IP Rolladensteuerung anschließen: Hallo Guten Morgen :) bin noch kleine kücken bei euch in Community… aber ich bräuchte dringend euere Hilfe. Ich möchte soooo… gerne meine...
  3. Waschmaschinen motor anschließen

    Waschmaschinen motor anschließen: Guten Tag, weiß von euch jemand wie ich diesen Motor an 230V anschließen kann damit er läuft? bin ein laie was Strom betrifft (gelernt:...
  4. Hupe anschließen

    Hupe anschließen: Hallo, kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich eine Schaltung am besten realisieren kann? Es gibt 3 Behälter mit einer Flüssigkeit. Ist einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden