Casio TE 200 Registrierkasse

Diskutiere Casio TE 200 Registrierkasse im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Anliegen: in unserem Geschäft wird immer wieder aus der Kasse gestohlen. Dies soll...

  1. #1 Knausinator, 04.12.2007
    Knausinator

    Knausinator

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe folgendes Anliegen: in unserem Geschäft wird immer wieder aus der Kasse gestohlen. Dies soll schnellstmöglich unterbunden werden, da der Verlust groß ist. Nun fällt leider die Möglichkeit der Videoüberwachung aus (bitte nicht fragen warum). Daher muss eine Art Zugangsbeschränkung geschaffen werden, da die Kasse zu frei zugänglich ist (bitte auch nich nach unserer Organisation fragen *g*). Also so eine Art Identifikation der Mitarbeiter, bei der man erst nach der Identifikation die Kasse benutzen kann. Hat irgendjemand einen sinnvollen Vorschlag? Ich habe schon Kellnerschlösse mir angeschaut, jedoch verstehe ich deren Funktionsweise nicht 100 prozentig und weiß auch nicht, ob die sich an unsere Kasse (Casio TE 200) anschließen lassen.
    Vielen Dank im Vorraus
    Maximilian Knaus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Casio TE 200 Registrierkasse. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 friends-bs, 05.12.2007
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Mit sooo... vielen Informationen kann dir hier wohl keiner helfen. Würde mich mal beim Hersteller der Kasse erkundigen.
    Warum keine Videoüberwachung?, gibt spezielle Kassenkameras, und die haben sich schon immer bezahlt gemacht.
     
  4. #3 Fachmann, 05.12.2007
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Knausinator,

    das hört sich ein wenig so an wie:

    ich habe ein großes Problem, bitte helft mir - aber ändern dürft Ihr nichts, es soll alles so bleiben wie es ist. Das ist nicht sehr realistisch. So groß kann das Problem nicht sein, wenn man nicht einmal nach der Organisation fragen darf.

    Und warum willst du Kellnerkassensysteme bis ins Detail verstehen? Sie sollen bei deiner Anwendung doch offensichtlich nur irgendwie (aber nicht zu intensiv) funktionieren.

    Sei nicht böse, aber das ist eine recht sinnlose Anfrage.

    Gruß Fachmann
    :roll:
     
  5. Ingo S

    Ingo S

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Kasse frei zugänglich ist, wird dir die Identifizierung nicht viel nutzen, da du nach jedem Zugriff das Bargeld zählen müsstest. Ansonsten könntest du nicht Nachvollziehen wer zuviel Geld entnommen hat. Man glaubt manchmal garnicht wie Einfallsreicht die Leute sind.
    Ich denke in deinem Fall würde eine verdeckte Vidioüberwachung den größten Erfolg versprechen.
    Ich komme aus der Branche und könnte dir ein paar Tipps geben.

    Gruß Ingo
     
  6. #5 Knausinator, 05.12.2007
    Knausinator

    Knausinator

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Problem bei der Organisation ist, dass es nicht anders zu bewerkstelligen ist. Wir sind ein Schulcafé, d.h. wir sind darauf angewiesen Schüler zu haben, die Dienst machen. Wenn aber zwischen den Stunden, der Dienst wechselt und kurzzeitig keiner hinter der Theke ist, kann halt theoretisch jedermann dran. Daher wäre eine Zugangsbeschränkung toll... das war mein Anliegen, das mit der Kamera ist ausgeschlossen, dafür koennen wir nichts, sondern die Schulleitung, ergo muss eine andere Lösung her.
     
  7. #6 Octavian1977, 13.12.2007
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.758
    Zustimmungen:
    610
    Wie wär es mit der Lösung:
    jeder der Kassenbenutzer bekommt seine eigene Kassenschublade mit Wechselgeld. nach Beendigung seiner Schicht druckt jeder seinen Abrechnungsbon aus und ist verantwortlich für die Richtigkeit seiner "Kasse".
     
Thema:

Casio TE 200 Registrierkasse

Die Seite wird geladen...

Casio TE 200 Registrierkasse - Ähnliche Themen

  1. Baujahr Hilti TE 3-C

    Baujahr Hilti TE 3-C: Hallo Forum, ich habe eine "neue" Hilti TE 3-C geschenkt bekommen. Gibt das Typenschild das Baujahr ( 2016? ) der Maschine an? Wenn ja, dann hätte...
  2. Tischkreissäge elektra bekum pk 200

    Tischkreissäge elektra bekum pk 200: Hallo zusammen. Habe mir eine tischkreissäge der marke erkektra bekum gekauft. Leider ist der Motor Defekt gegangen. Jetzt möchte ich einen Ersatz...
  3. Alte Registrierkasse "OKA " von 1990

    Alte Registrierkasse "OKA " von 1990: Hallo Fachmänner dadraußen... Vorweg: Ich bin ein absoluter Leihe auf dem Gebiet der Elektronik/Elektrik und verstehe nix auf dem Gebiet. Ich...
  4. AP Verteiler nur 6-9 TE breit aber mehrreihig

    AP Verteiler nur 6-9 TE breit aber mehrreihig: Hallo zusammen, Ich suche einen AP Verteiler, der nur 6 oder 9 TE breit ist aber mindestens zwei reihig ist. IP20 würde reichen, IP44 wäre mir...
  5. Eltako ER12-200-UC, kein Standby Verlust?

    Eltako ER12-200-UC, kein Standby Verlust?: Hallo! Mir ist leider etwas blödes passiert, ich wollte für meinen Verteilerkasten 16 Stück von den Eltalko ES-12-200-UC einbauen, also...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden