CE-Kennzeichnung: Produktsicherheit vs China-Export

Diskutiere CE-Kennzeichnung: Produktsicherheit vs China-Export im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Habe dazu einen interssanten Artikel* gefunden. Fachartikel *) Noch bis 3.5.frei verfügbar

  1. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    2.793
    Zustimmungen:
    269
    Habe dazu einen interssanten Artikel* gefunden.

    Fachartikel


    *) Noch bis 3.5.frei verfügbar
     
  2. #2 LED_Supplier, 30.04.2020
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    161
    Das geringfügig "andere" CE Zeichen als Zeichen für "China Export" ist eine Verschwörungstheorie, die bereits in 2007 (!) von der EU Kommission widerlegt wurde, aber taucht immer mal wieder auf. S. dazu u.a. Wikipedia und viele anderen Veröffentlichungen. Würde aus Sicht des Exporteurs auch völlig sinnfrei sein. Der Artikel ist gut für die Mülltonne.
     
  3. #3 Stromberger, 30.04.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    1.988
    Zustimmungen:
    558
    Das "China-Export"-Thema wird auch hier behandelt. Es können durchaus auch Produkte CE-Konform sein, wenn sie das "falsche Zeichen" tragen, weil der Exporteur es schlichtweg nicht besser weiss.

    CE-Kennzeichnung – Wikipedia
     
  4. #4 Octavian1977, 30.04.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    25.990
    Zustimmungen:
    1.379
    Wie soll man denn ein CE Zeichen als Hersteller fälschen können?
    Das Teil klebe ich als Hersteller/In-Verkehr-bringer drauf und behaupte damit, daß ich die entsprechenden europäischen Normen und Richtlinien einhalte.
    Wenn ich die Normen dann nicht einhalte ist das zwar sicher strafbar, trotzdem ist das Zeichen nicht falsch, da es nur meine Behauptung darstellt.
     
  5. #5 LED_Supplier, 30.04.2020
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    161
    Richtig. Du kannst sogar als Hersteller CE handgeschrieben darauf setzen. Alles was ungefähr ein CE Zeichen ähnelt gilt als Behauptung..
     
  6. #6 Stromberger, 30.04.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    1.988
    Zustimmungen:
    558
    Du kannst auch auf einen 20-€-Schein 'ne "50" mit Edding drauf malen und BEHAUPTEN, es wäre ein Fuffi.
    Weit kommen wirst Du ganz höchstwahrscheinlich damit aber nicht.
     
  7. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    2.793
    Zustimmungen:
    269
    Dann wundert mich, das in so einer Fachzeitschrift solche alte Ente veröffentlich wird.
    Ganz am Schluß ist aufgezählt, was nicht gestattet ist - u.a. Zeichen die dem offiziellen CE-Zeichen zu ähnlich sehen.
    Also ich kann die beiden im Beispiel aufgeführten Zeichen so nicht unterscheiden.
     
  8. #8 leerbua, 30.04.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.407
    Zustimmungen:
    1.446
    :rolleyes: Hab´ich irgendwo den smiley überlesen?
    upload_2020-4-30_22-34-59.png
    ohne Worte
     
  9. #9 Www, 01.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2020
    Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    2.793
    Zustimmungen:
    269
    Achtest du so genau drauf, ob die Zeichen etwas dichter zusammenstehen oder nicht. In Wirklichkeit ist nur ein Zeichen drauf zu sehen und man hat keinen Vergleich
     
  10. #10 Octavian1977, 01.05.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    25.990
    Zustimmungen:
    1.379
    Egal ob das Zeichen nun echt ist oder gefälscht, zeigt es trotzdem nicht, ob es sich um ein sicheres Produkt handelt.
    Die Steckernetzteile mit gefährlicher Spannung gegen Erde haben auch ein CE Kennzeichen...
     
  11. #11 Allstromer, 01.05.2020
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    228
    Hier reden alle über "China-Export"
    Gemeint ist eigentlich "China-Import" von Waren nach Deutschland bzw. EU!
    Das CE-Zeichen ist keine Konformitätserklärung, sondern eine Kennzeichnung,
    dass eine solche für das Produkt ausgestellt wurde.
    Der Hersteller hat die KE 10 Jahre nach der letzten Tag der Herstellung des jeweiligen Produkts aufzubewahren.
    Bei Einfuhr in die EU muss eine Ausfertigung der Importeur bzw. der Inverkehrbringer das leisten.

    MfG
    Allstromer
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    14.607
    Zustimmungen:
    922
    :D ... Seit wann steht "E" für Import ?
     
    Stromberger gefällt das.
  13. #13 Stromberger, 01.05.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    1.988
    Zustimmungen:
    558
    ...eehhhhhiimport..... ? :p
     
  14. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    2.793
    Zustimmungen:
    269
    Ganz einfach:
    Der chinesische Hersteller druckt es rauf und exportiert es!
     
  15. #15 LED_Supplier, 01.05.2020
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    161
    Nochmals: es gibt kein Zeichen für China Export und schon gar nicht eins, das dem offiziellen CE Zeichen ähnelt.

    Dieser Unsinn wurde schon in 2007 offiziell von der EU Kommission untersucht und widerlegt.

    Es würde für einen Hersteller überhaupt keinen Sinn machen, da wenn er sich nicht an die einschlägigen Normen und Vorschriften halten möchte, kann er es ganz normal darauf drucken, und mit einem geringfügig veränderten Zeichen wäre er auch gar nicht aus dem Schneider. Haften tut er so oder so.

    Leider hat der TE @Www ein grundlegendes Problem mit Ausländern. Schade
     
  16. #16 Allstromer, 01.05.2020
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    228
    Mein Beitrag # 11 bezog sich u.a. auf die Thread- Überschrift:
    "CE-Kennzeichnung: Produktsicherheit vs China-Export"
    Waren die aus China stammen, werden in Deutschland als importiert bezeichnet! Ergo = Import nicht Export.
    Hats jetzt geklingelt?
    Wenn jemand ein CE- Zeichen findet, das nicht genau dem Reglement entspricht,
    kann sich dann derjenige die Mühe machen, mit dem Produkt- Sicherheitsgesetz im Rücken, dagegen vorzugehen.
    Good Luck.

    MfG
    Allstromer
     
  17. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    14.607
    Zustimmungen:
    922
    Das Zeichen CE steht aber für China Export, also etwas, das aus Sicht des chinesischen Herstellers aus China exportiert wird.

    Ist eigentlich wohl jedem klar, außer "einem". :D
     
  18. #18 Allstromer, 02.05.2020
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    228
    q

    @patois, immer wieder am sticheln in der bekannten überheblichen Arroganz.

    Verändertes Zeichen für China Export

    Manchmal lesen Händler auch das Gerücht, dass mit dem CE-Zeichen Werbung gemacht werden kann,
    wenn der mittlere Strich vom E verlängert wird oder der Abstand zwischen dem C und dem E vergrößert wird.
    Dieses Symbol würde für China-Export stehen. Händler, die zu diesem Kniff greifen, machen gleich mehrere Sachen falsch:


    Zum Ersten darf das CE-Zeichen nicht in seinen Proportionen verändert werden;
    zum Zweiten wird der falsche Eindruck erweckt, dass das Produkt unter China Export falle,
    was es aber nicht tut. Hier handelt es sich also um eine bewusste Irreführung des Kunden.
    Und zum Dritten – und das ist das eigentlich Wichtige: China Export gibt es gar nicht.


    Zitiert aus: www.onlinehaendler-news.de/e-recht/rechtsfragen

    MfG
    Allstromer
     
  19. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    14.607
    Zustimmungen:
    922
    Meine "Meinung" über Fachartikel darf ich hier garnicht äußern,
    sonst werden mich eventuell einige mit Hinweisen auf den Thread "Wozu ist dieses Forum da? nerven :rolleyes:
     
  20. #20 Allstromer, 02.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2020
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    228
    Dein Beitrag spiegelt so richtig das wider, was sich hinter @patois versteckt.
    Fachartikel = alles Lügenpresse, oder?
    Wozu ist dieses Forum da?
    Was es nicht sein soll:
    Plattform für arrogante, selbstherrliche und narzisstische Auftritte.

    Allstromer

    Edit: Ich habs korrigiert. Hatte den Satz gekürzt. War noch treffender formuliert.
    Wie heist es so schön, gegen ******** ist kein Kraut gewachsen!
     
Thema:

CE-Kennzeichnung: Produktsicherheit vs China-Export

Die Seite wird geladen...

CE-Kennzeichnung: Produktsicherheit vs China-Export - Ähnliche Themen

  1. Kennzeichnung von Zuleitungsreihenklemmen

    Kennzeichnung von Zuleitungsreihenklemmen: Guten Tag in die Runde, Habe eine kurze Frage ist es verpflichtend die Zuleitungsklemmen vor dem Hauptschalter mit der Kennzeichnung...
  2. Betriebsmittelkennzeichnung von Brandschutzschaltern

    Betriebsmittelkennzeichnung von Brandschutzschaltern: Hallo, weiß eventuell jemand wie die Betriebsmittelkennzeichnung für Brandschutzschalter lauten muss? Ich würde reine Brandschutzschalter nach EN...
  3. LED-Scheinwerfer VDE-Zertifiziert/ FF/d- Kennzeichnung

    LED-Scheinwerfer VDE-Zertifiziert/ FF/d- Kennzeichnung: Hi. Ich bin auf der Suche nach ordentlichen LED-Scheinwerfern mit VDE-Zertifizierung und FF/D (Brandschutz) Kennzeichnung. Kennt jemand ein...
  4. Kennzeichnung von Sicherheitsbeleuchtung

    Kennzeichnung von Sicherheitsbeleuchtung: Hallo, stimmt es, dass die Kennzeichnung von Sicherheitsbeleuchtung (Batterieeinzell.) kreisrund, rot, und 3cm groß sein muss (NRW)? Ist eine...
  5. Hammer Kennzeichnung an CEE Stecker

    Hammer Kennzeichnung an CEE Stecker: Hallo Zusammen, nach der BGI/GUV-I 600 müssen Schutzkontakt-Steckvorrichtungen der Kategorie K2 mit einem Hammer gekennzeichnet sein. Das heißt...