CEAG Notlichtanlage

Diskutiere CEAG Notlichtanlage im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Leute! Ich zerbreche mir schon eine Weile den Kopf, wie ich das hinbekomme: In Haus1 steht eine ZB-S inklusive Batterie, in Haus2 steht...

  1. #1 BusterXXL, 09.03.2018
    BusterXXL

    BusterXXL

    Dabei seit:
    19.11.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!
    Ich zerbreche mir schon eine Weile den Kopf, wie ich das hinbekomme:
    In Haus1 steht eine ZB-S inklusive Batterie,
    in Haus2 steht die dazugehörige US-S (Batterieversorgung kommt von der ZB-S im Haus1).
    Soweit gbt es noch kein Problem...
    Jetzt gibt es aber eine EMA in Haus1 die, bei Scharfschaltung, die ZB-S in Haus1 bis zum wieder freischalten der EMA in Haus1 ausschalten soll.
    Das gleiche gilt für Haus2. -Jeweils unabhängig und separat!
    Desweiteren sollen die "Notlichtanforderungen" im Notfall jeweils nur Haus1 bzw. Haus2 beleuchten ("S3/S4" Schleifen sind separat vorhanden).
    -Soweit immernoch kein Problem!
    "S1/S2" -Modus und "S3/S4" -Modus in beiden Anlagen auf "Master" programmieren und jeweils einen Öffner von der jeweiligen EMA, mit 1k Widerstand, auf den "S1/S2" -Eingang der dazugehörigen Anlage geben.
    Aber JETZT kommt das Problem:
    Nur in Haus1 gibt es eine "F3" -Fernanzeige über die man, per Schlüsselschalter, die komplette Anlage (also "ZB-S" + "US-S") ausschalten können sollte.
    Nebenbei soll genannte "Fernanzeige" den Zustand beider Anlagen anzeigen...
    Inwieweit der Ceag- Bus den Anlagenzustand beider Anlagen auf die Fernanzeige bringt ist mir nicht bekannt. -Zur Not würde ich die drei daran beteiligten Schliesser beider Anlagen (über die 24V Spannung der ZB-S) einfach parallel schalten wollen (dann wäre der Bus aussen vor und es ist "Idiotensicher")...
    Damit bleibt nur noch das Problem, das die Fernanzeige beide Anlagen ausschalten können muss. -die jeweilige EMA aber nur je eine...
    Ich weiß, dieses Thema könnte für "normale" Elektriker, wie ich einer bin, schwer werden. Dennoch hoffe ich auf Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: CEAG Notlichtanlage. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.017
    Zustimmungen:
    333
    z.b. Kontakte des Schlüsselschalters über Relais doppeln?
    24V stehen ja an der ZB-S zur Verfügung.
     
  4. #3 BusterXXL, 10.03.2018
    BusterXXL

    BusterXXL

    Dabei seit:
    19.11.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Das war auch genau mein Gedanke! 8)
    Wenn in der Beziehung also nicht noch grundlegend andere Meinungen und Vorschläge auftauchen, werde ich das auch so (wie im Bild , oder ähnlich) realisieren. :wink:

    [​IMG]

    P.S.: Die Widerstände saßen da noch nicht wirklich richtig...

    -Ich denke so geht`s wohl eher durch...?

    [​IMG]
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.017
    Zustimmungen:
    333
    Wenn dann würde ich ein Relais mit 2 Kontakten wählen.
     
  6. #5 BusterXXL, 10.03.2018
    BusterXXL

    BusterXXL

    Dabei seit:
    19.11.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    ZB-S und US-S liegen geschätzt 50 Meter auseinander.
    Deswegen erscheint es mir einfacher, und sicherer über diese Entfernung ein Relais anzusprechen als die S1/S2- Schleife der US-S in der ZB-S zu schalten.
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.017
    Zustimmungen:
    333
    Mir nicht, aber gut.
     
  8. #7 BusterXXL, 13.03.2018
    BusterXXL

    BusterXXL

    Dabei seit:
    19.11.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Anscheinend vermag es meine CEAG- Software nicht, die Batterieversorgung von ZB-S und US-S in Einklang zu bringen?
    Zur Erklärung: Nur die ZB-S hat die Batterie und teilt diese Versorgung mit der US-S...
    ZB-S und US-S erkennen sich über den CG-S Bus problemlos,
    aber die ZB-S zeigt "Batterie- /Ladefehler" und die US-S "Tiefentladeschutz" als Fehler an...
    Die beiden wissen schon etwas miteinander anzufangen (Fehler wird auf ZB-S genauso wie auf US-S angezeigt), aber der Menüpunkt in der Software, wo man das einstellen könnte, ist grau hinterlegt und ich habe keinen Zugriff...
    CEAG hält sich in dieser Beziehung sehr zurück und gibt nur die nötigsten Informationen, wenn überhaupt, preis!
    Zum Beispiel war der Öffner (Schlüsselschalter) im F3- Fernanzeigemodul in der Dokumentation jahrelang als Schließer angegeben; was auf den Baustellen zu reichlich Verwirrung gesorgt hat!
    HILFE! :wink:

    Anbei ein Plan der Verdrahtung (ohne die Batterie).


    [​IMG]
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.017
    Zustimmungen:
    333
    Du hast diese beiden Fehler aber schon in den Steuerteilen zurückgesetzt?
     
  10. #9 BusterXXL, 13.03.2018
    BusterXXL

    BusterXXL

    Dabei seit:
    19.11.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Soweit es um die "Batteriefehler" , Nein...
    Dabei könnte ich Rat gebrauchen...
    Und: Ist "zurücksetzten" = "beheben" des Fehlers?
    Also alle Theorie in Ehren: Ohne CEAG- Kenntnisse ist der Rest Spekulation! :roll:
     
  11. #10 BusterXXL, 15.03.2018
    BusterXXL

    BusterXXL

    Dabei seit:
    19.11.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Für alle die auf irgendeine Weise in die selbe Situation kommen sollten:
    Ich lag mit vielen Sachen FALSCH!
    -Sollen eine ZB- S und eine US-S separat auf eine "Notlichtanforderung" reagieren muss der "S3 / S4- Modus" DEAKTIVIERT werden!
    -Soll eine Station (ZB-S oder US-S) separat über eine Einbruchmeldeanlage blockiert werden, so müssen ZB- S und US-S im "S1 / S2- Modus" auf "Slave" gestellt werden.

    P.S.: Der telefonische Kundendienst von CEAG ist wirklich sehr zu empfehlen (vor allem weil es keine, telefonische, Alternative gibt)! -freundlich und kompetent! 8)

    Anbei die Config. die zur Zeit Super funktioniert!

    [​IMG]
     
  12. #11 BusterXXL, 15.03.2018
    BusterXXL

    BusterXXL

    Dabei seit:
    19.11.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    P.S.: Der "Batteriefehler" wurde einfach durch "vereintes Handeln" behoben: Kollege und ich per Handy verbunden.
    -Korrekter Neustart: "Anlage blockieren" (beide), Batterie trennen (beide) und dann AV trennen.
    Gefühlt 15 Sekunden warten, dann an beiden das Netz, AV, wieder aktivieren und die Batterie wieder zuschalten.
    Kommunikation zwischen ZB- S und US- S funktioniern reibungslos! ;)
     
Thema:

CEAG Notlichtanlage

Die Seite wird geladen...

CEAG Notlichtanlage - Ähnliche Themen

  1. Notwegleuchten CEAG

    Notwegleuchten CEAG: Hallo Habe 4 Notwegleuchten die ich nicht mehr brauche. Diese sind nagelneu und original Verpackt. Hersteller: Ceag Notlichtsysteme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden