CEE16AMP

Diskutiere CEE16AMP im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Wünsche euch noch Frohe Weihnachten.Installation CEE 16 AMP Steckdose.Wollte morgen in Baumarkt Material holen,12 mtr NYM 5x2,5 Sicherungsblock...

  1. #1 DiensbergP, 26.12.2019
    DiensbergP

    DiensbergP

    Dabei seit:
    26.12.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wünsche euch noch Frohe Weihnachten.Installation CEE 16 AMP Steckdose.Wollte morgen in Baumarkt Material holen,12 mtr NYM 5x2,5 Sicherungsblock C16,die CEE 16 Steckdose.Jetzt die frage wie man auf den Bildern sehen kannst ist der Sicherungskasten voll.Daher die überlegung neben den kasten ein Kleinverteiler zumachen.Muss ich da auch ein FI einbauen ? Weil im kasten sind ja 2 FI´s Verbaut 40 A 0,03.Oder könnte man die sicherungen unten rein bauen ? Welche zuleitung zum Kleinverteiler 4mm² oder 6mm² .Anklemmen am 3 pol Klemmstein ?

    Vorarbeit mache ich anschließen ein Elektriker
     

    Anhänge:

  2. #2 creativex, 26.12.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.885
    Zustimmungen:
    510
    Naja unten reinhauen ist etwas doof ich glaube da wird sich der evu nicht so freuen :D
     
  3. #3 DiensbergP, 26.12.2019
    DiensbergP

    DiensbergP

    Dabei seit:
    26.12.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ok
    Dann halt doch den Aufputzverteiler
    welche zuleitung vom Sicherungskasten zum Aufputzverteiler ?
    In den Aufputzverteiler Trotzdem ein FI noch mit rein ?
    Wenn FI ja Welcher
     
  4. #4 creativex, 26.12.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.885
    Zustimmungen:
    510
    Ja ein Aufputzverteiler welche Marke ist egal alles das gleiche er muss nur gross genug sein . Da es aber nur eine CEE sein soll reicht ein kleinerer ein bis zwei reihig


    Zuleitung je nach vorsicherung in deinem Fall dürfte es sich auf 16 mm2 belaufen da ich nicht denke dass im hak mehr als 63 A sind

    Zum FI beantworte ich keine Fragen
     
  5. #5 Strippe-HH, 26.12.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4.000
    Zustimmungen:
    348
    Da die Anlage nur einen FI aufweist, da wäre ein weiterer zu empfehlen.
    In Bild1 ist eine Hauptleitungsklemme zu sehen, es ist aber nun fraglich ob diese vor oder hinter dem vorhandenen FI-Schalter angeschlossen ist.
    Du kannst ja eines machen, verlege die Steckdose mit der Zuleitung und montiere einem AP-Kleinverteiler mit 12 TE. neben dem Zählerschrank und überlasse dem Rest den Elektriker.
    Und der soll sich das dann ansehen und entscheiden was dann gemacht werden muss.
    Er kann sich ja auch einen Rest 5x10 oder 5x6mm² gleich mitbringen.
     
Thema:

CEE16AMP

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden