Cerankochfeld - ganz oder garnicht.

Diskutiere Cerankochfeld - ganz oder garnicht. im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Beim Besuch meiner lieben Mutter habe ich feststellen müsen, dass eine ihrer vier Glaskeramikkochfelder einen Defekt hat: Es lässt sich nicht mehr...

  1. #1 AgentBRD, 29.10.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Beim Besuch meiner lieben Mutter habe ich feststellen müsen, dass eine ihrer vier Glaskeramikkochfelder einen Defekt hat: Es lässt sich nicht mehr regeln und kennt nur noch die Stufen AUS und BLITZKRIEG.

    Nach ihrer Aussage sei das wohl schon sein Monaten oder Jahren so.

    Abgesehen von der Frage, ob ich öfter bei Mutti kochen sollte, wäre mir wichtig, zu erfahren, wie jetzt am besten zu verfahren ist.
    Ich gehe davon aus, dass der Energieregler einen weg hat und ein neuer rein muss.

    Wie sieht so ein Energieregler in einem Elektroherd aus? Hat jede Platte seinen eigenen oder gibt es zentrale Komponenten?
    Wenn ich über den Hersteller keinen Ersatz mehr bekommen sollte, gibt es auch universal-Energieregler zwecks Austausch?
     
  2. Anzeige

  3. #2 79616363, 29.10.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Frage ist erst mal, was für ein Herd das ist. Die beschriebenen Symptome sagen aber schon mal eindeutig aus, dass es net das Glaskeramikfeld ist, sondern der Energieregler.

    Bei ordentlichen Geräten sind die Energieregler einzeln verbaut und wurden meist von EGO hergestellt.
    Sehr viel Auswahl gibt es da net, der große Unterschied zwischen den verschiedenen Reglern ist meist nur ob da nur ein oder mehrere Heizkreise sind.

    Wenn es ein älterer Herd ist, dann wird es ein identisches Modell nimmer geben. Das macht aber nix, die neuen Modelle von EGO sind abwärtskompatibel.

    Also was für ein Herd ist das? Am besten Fabrikat, ungefähres Baujahr und idealerweise die F- und E-Nummer vom Gerät suchen.

    Viele Grüße,

    Uli
     
  4. #3 AgentBRD, 29.10.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Großartig! Das hört sich schon sehr beruhigend an. Hatte schon angeboten, einen neuen Herd zu kaufen, aber Queen Mom trennt sich nur ungern von Liebgewonnenem.

    Kurzum: Deine Antwort, für die ich dir schon sehr dankbar bin, enthält mehr, als ich zu hoffen wagte. Also wenn du mir bei der Ersatzteilrecherche wirklich Hilf anbietest, dann nehme ich sie dankbar an.

    Es ist ein Miele De Luxe H 810. Die E-Nummer habe ich nicht zur Hand, aber ich werde mich bei Muttchen zum Essen einladen und beschaffe die Nummer - wenn ich sie nachreichen darf?
     
  5. #4 79616363, 29.10.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Ei logisch kannste die nachreichen. Miele hört sich schon mal sehr vielversprechend an und da kriegt man fast mit Sicherheit Ersatz.

    Der Austausch von nem Regler ist auch net schwierig, man darf sich nur net von dem scheinbaren Spaghettisalat abschrecken lassen.
    Das Klump ist alles gesteckt und man muss sich nur merken, was mal wo war (am besten vor dem Ausbau ein Foto machen).

    Viele Grüße,

    Uli
     
  6. #5 79616363, 29.10.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    So, hab mir das Schätzchen grad mal auf Bildern angeguckt. Schaltpläne hab ich noch keine gefunden.

    Das sieht aber ganz so aus, als ob entweder der EGO 50.57021.010 (Einkreis) oder der EGO 50.55021.100 (Zweikreis) da passen würde. Ich glaub wir sind fast auf der Zielgeraden ;-)

    Wenn es einer von denen ist, dann wird das auch preislich net schlimm. Da sieht man mit nur 10 Steinen viel :D

    Viele Grüße,

    Uli
     
  7. #6 AgentBRD, 29.10.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Sodele, hab' mir den Wanst mit Grünkohl vollgeschlagen und nebenbei auch die Nummer abgeschrieben.

    Also um genau zu sein, ist es ein Miele De Luxe H 810 E/C.
    Die Nummer ist die 00/26819925.

    Du hast die Ersatzteillisten? Tres chic!
    Offensichtlich stellt Miele sowas nicht in's Netz. Schade eigentlich. Ich selbst habe ausschließlich Geräte von Bosch oder Siemens, da die BSH-Gruppe alle Explosionszeichnungen offen verfügbar genacht hat und man darübe auch direkt Ersatzteile bestellen kann.
    Oder hat Miele das auch und ich bin einfach nur zu dusselig, um den Inhalt zu finden?

    By the Way: Die Anzeigeleuchte hinter der Backofentemperaturwahl scheint auch defekt zu sein. Wenn du da auch die Ersatzteilnummer herausfinden könntest? Das wäre großartig! Das wäre der zweite Drehschalter von rechts.
     
  8. #7 helge 2, 29.10.2012
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 79616363, 30.10.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Uih, ich glaub es wird doch kniffliger als angenommen :shock:

    Miele gibt tatsächlich net so viele Infos raus. Aber anscheinend hat der H 810 E/C ne Ankochautomatik und der passende Regler wird tatsächlich nimmer hergestellt.

    Jetzt könnt man halt Eines machen, man verzichtet auf die Ankochautomatik und bastelt was drum rum. Das geht wahrscheinlich schon. Zumindest geht es fast immer, denn Hexenwerke sind die Regler nicht.

    Jetzt muss man doch tiefer ins Detail und nachgucken, was für ein Typ der defekte Regler ist.
    Wenn wir Pech haben, ist es der EGO 80.13040.600.

    Guck auch mal nach, ob es da ne zweite zuschaltbare Heizzone hat oder nicht.

    Viele Grüße,

    Uli
     
  10. #9 AgentBRD, 30.10.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Danke erstmal. Der Kauf des Ersatzteiles ist nicht allzu schwer - wenn man die Teilenummer hat. Ohne Explosionszeichnung hat man aber kaum eine Chance, den richtigen Artikel zu finden. Auch dieser Shop bietet nur Listen und man darf dann Orakeln, was da eigentlich angeboten wird. Da wird bspw. eine "Brücke" angeboten, eine "Dichtung" ohne Maßangaben oder eine "Schwadenleiste".

    No offense und danke für die ehrliche Intention, aber dieser Shop wird bei einem Miele-Herd wohl nicht viel hinsichtlich der Recherche helfen.

    Mutti wundert sich schon, dass ich sie so oft besuche ;) Sie meint schon, dass der Herd jetzt ruhig öfter kaputtgehen darf. :D
    Ja, tatsächlich. Der Herd hat eine Ankochautomatik, beide vorderen Platten sind damit ausgerüstet, während die hinteren standard sind.
    Zuschaltbare Heizzonen gibt es zu den Platten VL und HR.
    Die defekte, vom Dauerfeuer betroffene Platte sitzt VR.

    Verstehe ich das richtig, dass der Herd vier Energieregler hat? Oder sind da Teile kombiniert?

    Was ist eigentlich diese Ankochautomatik? Habe die Betriebsanleitung durchgeackert, die zwar lautstark proklamiert, dass der Herd damit ausgestattet ist und wie man sie zuschaltet - erklärt aber nicht, was diese Automatik eigentlich macht...
     
  11. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.930
    Zustimmungen:
    132
    Ankochautomatik:

    Ohne diese Automatik stellst Du Deine Kartoffeln zu Beginn auf volle Pulle, mußt dabei stehen bleiben bis es kocht um dann manuell auf eine mittlere Stufe zurückzuschalten...

    Mit Ankochautomatik geht die Kochstelle auf volle Pulle (obwohl Regler z.B. auf Mitte steht) und dann nach einer Zeit x (meist wird die Temperatur gemessen) von allein auf die voreingestellte Stufe zurück...

    Ciao
    Stefan
     
  12. #11 helge 2, 30.10.2012
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Hallo AgentBRD,

    Ich möchte nicht nerven.Aber wenn wirklich der Regler im Eimer ist-vielleicht hier.

    http://www.kunnig-elektro.de/ersatzteil ... matik.html

    Dein Modell ist dort auch gelistet.

    gruß helge2

    PS.gut,dann fehlt die Funktion Ankochautomatik.
    Oder man könnte Dir dort sagen,ob ein Orginalteil noch hergestellt und vertrieben wird.
     
  13. #12 AgentBRD, 31.10.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Danke sko, das habe ich jetzt sogar mal begriffen ;)
    Muss ja eine tolle Sache sein, so eine Ankochautomatik. Habe festgestellt, dass unser Siemens das auch hat - wurde aber noch nie benutzt. Also die Ankochautomatik meine ich - nicht den Herd selbst *ähöm*.

    @helge2:
    Damit da kein Fehlschluss aufkommt, schieb ich da gleich mal einen großen Gullideckel über den Abgrund der fiesen Missverständnisse. Mit aller Schärfe (;)) sei daher gesagt: Du nervst nicht. Nicht einmal ansatzweise.
    Ich bin dir sogar wirklich dankbar für dein Interesse an meinem Problem und bin dir für deine Bemühung verbunden. Deine Mühe ist also wirklich nicht geringgeschätzt.

    Zugegeben: Da ich aus Überzeugung schon seit Jahren meine Geräte nur noch von des BSH-Gruppe kaufe - eine Entscheidung sie sich maßgeblich auf dem Ersatzteilmanagement stützt und weniger mit der Qualität der Geräte zu tun hat [sicher stehen andere Hersteller mit ihrer Produktgüte in nichts nach] - bin ich hinsichtlich Dokumentation etwas verwöhnt.

    Ein Beispiel: Hier ein LINK zur BSH-Ersatzteil-Website. Dort muss man nur den Produktcode eingeben [z.B. Mein Trockner, ein Bosch WTL] und schon findet man - auch wenn man nur gering in Hausgerätetechnik beleckt ist - sein Ersatzteil und kann direkt bestellen. In meinen Augen ein Optimum.

    Zusammenfasst sei also, dass ein reiner Shop nur dann hilfreich ist, wenn man bereits weiß, was man eigentlich benötigt. Dein erster Link lies da Zweifel aufkommen. Letzterer enthält allerdings auch ein paar erklärende Worte - das hilft! Vielen Dank auch dafür.
     
Thema:

Cerankochfeld - ganz oder garnicht.

Die Seite wird geladen...

Cerankochfeld - ganz oder garnicht. - Ähnliche Themen

  1. Ganz dumme Frage

    Ganz dumme Frage: Hallo, ich bin kein Elektrotechniker und habe eine ganz simple Frage, auf deren Lösung ich nicht komme. Ich bitte um Lösung. In der Skizze wird...
  2. Cerankochfeld Stecker geschmolzen

    Cerankochfeld Stecker geschmolzen: Hallo liebes Forum, ich bräuchte mal eure Hilfe. Gestern ging plötzlich eine von 4 Kochplatten des Herdes nicht mehr. Habe heute mal die...
  3. Kabel steckt im neuen Kühlschrank - ganz rausziehen?

    Kabel steckt im neuen Kühlschrank - ganz rausziehen?: Schaut euch mal das Foto an. Das Kabel befindet sich aufgerollt dort, wo der rote Pfeil ist und dort wo der gelbe Pfeil ist, also neben dem...
  4. Cerankochfeld über Waschmaschine

    Cerankochfeld über Waschmaschine: hallo zusammen, Habe eine kurze Frage. Habe heute meine neue Küche gekauft und bin da auf den Punkt gestoßen das aus platzgründen ich meine...
  5. Anschluss Cerankochfeld + Backofen an 5x2,5 mm² / 3x2,5 mm²

    Anschluss Cerankochfeld + Backofen an 5x2,5 mm² / 3x2,5 mm²: Hallo! Ich bin vor kurzem in eine komplett sanierte Wohnung eingezogen, bei der auch alle Elektrokabel neu verlegt wurden. In der Küche ist ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden