Deckeneinbauleuchten sicher verkabeln

Diskutiere Deckeneinbauleuchten sicher verkabeln im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Lageplan: - Badezimmer - Decke aus Gipskarton darunter Dampfsperre und Glaswolle - 5x GU10 Einbaustrahler (230V) mit LED Leuchtmittel Aus der...

  1. alex87

    alex87

    Dabei seit:
    24.07.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Lageplan:

    - Badezimmer
    - Decke aus Gipskarton darunter Dampfsperre und Glaswolle
    - 5x GU10 Einbaustrahler (230V) mit LED Leuchtmittel

    Aus der Decke kommt ein Stromkabel welches für eine Deckenlampe vorgesehen war. Dieses Kabel wird nun benutzt um die Einbaustrahler mit Strom zu versorgen. Ich zerbreche mir nun über folgendes den Kopf:

    Frage 1: Das Stromkabel für die Deckenleuchte soll ja nicht sichtbar mit den Einbaustrahlern verbunden werden. Ich könnte jetzt ja einfach unterputz auf Höhe der ehemaligen Deckenleuchte alle Einbaustrahler mit ein paar Klemmen zusammen basteln, das ganze unter die Gipskarton-Decke Klemmen und das Loch zuspachteln. Nur ist mir soweit bekannt, dass man solche Verzweigen so anlegen soll, dass sie jederzeit geöffnet werden können (außerdem weiß in ein paar Jahren ja kein Mensch mehr, wo die Verzweigung ist). Wie löse ich das?

    Frage 2: Außerdem habe ich etwas Bauchschmerzen dabei, die Verzweigungen einfach so in die Decke zu klemmen, wegen Brandgefahr. Wie löse ich das?

    Frage 3: Auch die GU10 Leuchten werden ja in die entsprechenden Löcher gesteckt und müssen dort mit Klemme angeschlossen werden. Auch hier befindet sich der Anschluss an das Stromkabel mit der Klemme ja zwischen Decke und Glaswolle. Wie kann ich das sicher lösen? Bisschen Isolierband um die Klemme ist doch auch nicht so toll oder?

    Frage 4: Die Einbaustrahler drücken nach Einbau gegen die Glaswolle/Dampfsperre. Ist das so in Ordnung? Was kann ich da tun?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 05.09.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.200
    Zustimmungen:
    541
    Deine Bedenken sind durchaus angebracht denn Klemmen gehören in geeignete Dosen und diese müssen revisionierbar sein.
    Du könntest z.B. an der Stelle eine Deckenanschlußdose setzen und den Anschluß einführen.
    als Abdeckung nimmst Du dann eine Blinddose aus dem auch sonst verwendeten Schalterprogramm.

    An den Leuchten selbst müssen eigentlich entsprechende Dosen vorahnden sein in denen diese angeschlossen werden.

    Ist für die Spots auch genug Luft nach oben vorhanden?
    siehe hierzu Anweisung des Herstellers.
     
  4. #3 eFuchsi, 05.09.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    469
    Ich vermute: zwischen Gipskarton und Dampfsperre ist kein (wenig) Platz.

    GU10 Sockel benötigen schon eine gewisse Einbautiefe. Hier ist zum beachten, dass die Dampfsperre nicht eingedrückt wird. Auch die Wärmeentwicklung ist zu beachten.
    Die Spots sollten normalerweise eine Anschlussbox dabei haben.

    Ich persönlich bin eher kein Freund von Spots
     
    Octavian1977 gefällt das.
  5. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    383
    Die Fragen 1-4 lassen sich doch ganz einfach lösen...Aufbaudownlights verwenden.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Deckeneinbauleuchten sicher verkabeln

Die Seite wird geladen...

Deckeneinbauleuchten sicher verkabeln - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Sicherheit Schutzkontakt

    Frage zur Sicherheit Schutzkontakt: Hallo, ich bin Laie und habe hierzu nichts gefunden. warum sind für die Schutzkontakte einer Steckdose kein Berührungsschutz erforderlich? Laut...
  2. Sichere Steckdosenleiste (Leitungsschutzschalter?, Überspannungsschutz?, Überlastschutz?)

    Sichere Steckdosenleiste (Leitungsschutzschalter?, Überspannungsschutz?, Überlastschutz?): Hey, ich suche eine zuverlässige Steckdosenleiste. Ich bin leider nicht vom Fach und kann mit Begriffen wie "Leitungsschutzschalter",...
  3. Deckenkabel sichern

    Deckenkabel sichern: Hallo, ich hab gestern eine neue Lampe bei uns in der Wohnung angebracht, so weit so gut ... Neben dem Kabel für die Lampe hing aber aus...
  4. Herdanschluss Schraubklemmen gegen Lösen sichern

    Herdanschluss Schraubklemmen gegen Lösen sichern: Hallo zusammen, beim Anschluss eines E-Herdes ist folgendes Problem bzw. Frage aufgetaucht: Die Klemmen an der Herdrückseite sind einfache...
  5. CMFR-66 verkabeln

    CMFR-66 verkabeln: Hallo, ich bin neu hier und habe gerade mal so die rudimentärsten Grundlagen für dieses Gebiet. Ich möchte ein Multifunktions-Zeitrelais CMFR-66...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden